Top News

Marco Huck will Joshua, Wilder und Fury

Ein Beitrag von FW Marco Huck will Joshua, Wilder und Fury Dass Ex-Cruisergewichtsweltmeister Marco Huck schon lange von einer zweiten Karriere im Schwergewicht träumt, ist wohl hinlänglich bekannt, auch aktuelle Trainingsvideos vom „Käpt`n“ gab es in jüngster Zeit öfter mal zu sehen. Nun hat Marco Huck sich auf Youtube zu seinen konkreten Plänen geäußert. Der unbedarfte Laie hört es mit Staunen, der gut informierte Boxfan muss sich allerdings nach dem Konsum des Videos fragen, ob auf dem Kalenderblatt schon der 1. April steht. Nochmal für den Hinterkopf: Anthony Joshua oder Deontay Wilder überragen Huck nicht nur um mehr als zehn Zentimeter, sondern sind auch rund 20 Kilogramm schwerer. Vom boxerischen Klassenunterschied mal ganz zu schweigen. Und gegen diese Boxer möchte Marco Huck nicht nur antreten, sondern auch gewinnen? Man darf gespannt sein, wie Huck, der bislang nur zweimal im Schwergewicht geboxt hat  – unter anderem gegen den 41 Jahre alten „Hobby-Boxer“ Yakub Saglam – das anstellen will. Zumal der Verlauf von Marco Hucks sportlicher Karriere …

WEITERLESEN →