Top NewsWeltmeister

Lolenga Mock neuer IBA-Weltmeister

Lolenga Mock neuer IBA-Weltmeister Am Samstag konnte sich der 47-jährige in Zaire geborene „Lumumba Boy“ in seiner Wahlheimat Dänemark den vakanten Supermittelgewichtsweltmeistertitel der IBA holen. Noch im Januar hatte Mock einen regulären Kampf gegen Mateo Damian Veron nach Punkten verloren, in seinem 60sten Profikampf ließ Mock aber nichts „anbrennen“. Eigentlich sollte dieser Kampf der letzte in Mocks 28-jähriger Profilaufbahn sein, doch mit dem Titelgewinn ist Lolenga Mock ins grübeln gekommen und hängt nun vielleicht doch noch eine Verteidigung dran. Der Sieg war Mock wichtig gewesen, vor allem, weil der erste Kampf gegen Veron im Januar 2019 nach Punkten verloren ging. Das wollte Mock nicht noch einmal erleben und hatte sich akribisch vorbereitet: in den Wochen vor dem Kampf trainierte der Box-Oldie mit drei jüngeren Boxern, von denen jeder im Sparring nur drei bis vier Runden absolvierte, während Lolenga Mock 12 Runden lang im Ring stand. Vielleicht lag es an dieser harten Vorbereitung, dass sich Lolenga Mock gegen den 29 Jahre alten Argentinier durchsetzen konnte. „Ich …

WEITERLESEN →