Top News

Lennox Lewis würde AJ demütigen

Lennox Lewis würde AJ demütigen In den Streit zwischen den früheren Schwergewichtschampions Lennox Lewis und Anthony Joshua hat sich nun auch Josh Dubin, der Manager von Lewis, eingeschaltet: „Wenn Joshua so weitermacht, könnte es passieren, dass Lennox Lewis aus dem Ruhestand kommt und ein paar Snickers isst, bevor er Anthony Joshua demütigt“, sagte Dubin in einem Interview. Vorausgegangen war eine “verbale Disharmonie” zwischen den beiden ehemaligen Schwergewichtsweltmeistern. Angefangen hatte es schon lange vor AJs Pleite gegen Andy Ruiz, als Lewis Anthony Joshua des Öfteren öffentlich vorgeworfen hatte, einem Fight gegen WBC-Weltmeister Deontay Wilder aus dem Weg zu gehen. Nachdem Joshua dann in New York gegen den „Destroyer“ das Nachsehen gehabt hatte, empfahl der 53-jährige, dass AJ an seiner Psyche arbeiten und sich nach einem neuen Trainer umsehen solle. Zudem sprach sich Lennox Lewis für einen Rückkampf in Mexiko aus. All das schien Anthony Joshua nicht zu gefallen. In einem Sky-Interview auf seinen britischen Landsmann angesprochen, landete Joshua einen verbalen Tiefschlag: „Lennox ist ein Clown. Ich …

WEITERLESEN →