Zeuge vs Ekpo
Top News

Tyron Zeuge vs Isaac Ekpo – Keine Werbung für den Boxsport

Bei einem der beiden Hauptkämpfe der Sauerland-Veranstaltung in Potsdam wurde einmal mehr deutlich, woran es im deutschen Boxsport am meisten mangelt: Mut zur Realität! Die Aussage von Jürgen Brähmer, dass Tyron Zeuge auf die nächsten Jahre hinaus das Supermittelgewicht dominieren kann, ist wohl eher ein Wunschdenken des Sauerland-Teams, als dass man im Moment auch nur eine Sekunde daran glauben mag. Der Kampf zwischen dem Weltmeister und einem bei Boxrec auf #60 liegenden Herausforderer wurde wegen eines Cut beim Titelverteidiger vorzeitig beendet. Der Cut enstand durch einen unabsichtlichen Kopfstoß in Runde 3. Ekpo setzte dann natürlich alles daran, diesen Cut weiter zu bearbeiten. In Runde 5 riet der Ringarzt dem Ringrichter zum Abbruch. Wie in solchen Fällen nach dem Regelwerk festgelegt, wurden die Punkte zum Zeitpunkt des Abbruchs ausgezählt. Dabei kam Zeuge mit 49:46, 48:47 und 49:47 besser weg, als sein Kampf war. Ein Unentschieden wäre genau so gut durch gegangen. Auch das Abdrehen von Zeuge, der nach dem Cut immer mehr aus der Fassung kam, …

WEITERLESEN →