Videos

Vitali Tajbert vs. Hector Velazquez

Vitali Tajbert vs. Hector Velazquez lautete die Paarung am 22. 5. 2010 in Rostock. Es ging um die WBC-Weltmeisterschaft im Superfliegengewicht über zwölf Runden.
Tajbert begann sehr aktiv und boxte mit weit offener Deckung. In der zweiten Runde erlitt er einen Cut über dem rechten Auge. Velasquez sah seine Chance und versuchte, die Verletzung zu vertiefen. In der Pause leistete der Cutman von Tajbert aber sehr gute Arbeit, die Wunde blutete nicht mehr.
Nach den Regeln der WBC erfolgte nach Runde vier ein Open Scoring. Dieses zeigte eine einstimmige Entscheidung nach Punkten für Vitali Tajbert. In den folgenden zwei Runden versuchte Velasquez, seinen Größenvorteil auszunutzen, aber Tajbert konterte geschickt. In der siebten Runde gelang ihm ein guter Treffer, aber Velasquez zeigte hohe Nehmerqualitäten. Auch in der achten Runde wirkte Velasquez zwar aktiver, aber Tajbert boxte technisch besser und blieb nach Punkten vorn.
In der neunten Runde brach die Verletzung über dem linken Auge von Tajbert erneut auf und der Ringarzt bestätigte, dass Tajbert nicht mehr weiterboxen konnte. Die Runde wurde aber noch gewertet und es erfolgte der offizielle Bescheid nach den Regeln des WBC: Alter und neuer Weltmeister durch einen technischen Punktsieg war Vitali Tajbert.

Voriger Artikel

Thomas Ulrich vs. Mariano N. Plotinsky

Nächster Artikel

Vitaly Tajbert vs. Humberto Mauro Gutierrez

Keine Kommentare

Antwort schreiben