Videos

Susi Kentikian vs. Nadia Raoui

Susi Kentikian ist die alte und neue Weltmeisterin bei WBA, WIBF und WBO. In einem schönen Kampf konnte sich die Killer Queen Kentikian nach Punkten gegen ihre Herausforderin Nadia Raoui durchsetzen. Das Urteil der Ringrichter stieß jedoch nicht bei allen Zuschauern und Experten auf Zustimmung. Nach Meinung vieler Boxexperten, darunter die Boxweltmeisterin Ina Menzer, wäre ein Unentschieden das Mindeste und gerechtere Urteil gewesen.
Die 5000 Zuschauer in der Alsterdorfer Sporthalle sahen an diesem 24. April 2010 von Beginn an einen engagierten und glänzenden Boxkampf. Bereits ab der ersten Runde lieferten sich die Boxerinnen einen heftigen Schlagabtausch und schienen in diesen harten und umkämpften 10 Runden zumindest gleichwertig. In diesem Fight zeigte sowohl die Weltmeisterin wie auch die Herausforderin Raoui ihre ausgezeichneten boxerischen Fähigkeiten.
Am Ende entschieden sich die Punktrichter mit 2 zu 1 Stimmen für die Titelverteidigerin. Nach der Urteilsverkündung ertönten aus dem Publikum sogar vereinzelte Pfiffe. Die unterlegene Raoui brach in Tränen aus und konnte dieses Urteil überhaupt nicht nachvollziehen. Wenn man einigen Stimmen aus dem Publikum nachgehen würde, müsste es einen Revanche-Kampf der beiden geben. Als Fazit bleibt festzuhalten, dass der Kampf eine Werbung für das Frauen-Boxen war und eine glückliche Siegerin hervorbrachte.

Voriger Artikel

Susi Kentikian vs. Julia Sahin

Nächster Artikel

Thomas Ulrich vs. Mariano N. Plotinsky

Keine Kommentare

Antwort schreiben