Videos

Regina Halmich vs. Brigitte Scherzinour

Am 14.10.1995 kam es in Köln zur Paarung Regina Halmich vs. Brigitte Scherzinour. Auf dem Spiel stand der Weltmeisterschaftstitel im Fliegengewicht der WIBF. Der Kampf war angesetzt auf 10 Runden à zwei Minuten.
Regina Halmich trat als amtierende Europa- und Weltmeisterin zur Titelverteidigung gegen die aus Frankreich stammende Brigitte Scherzinour an. Die Französin verfügte zwar über die größere Erfahrung, aber Regina Halmich bestimmte von Anfang an das Geschehen im Ring.
Halmich setzte die Französin stark unter Druck, die ab der vierten Runde erkennbar angeschlagen war, sich aber in der Pause immer wieder erholte und versuchte, sich zu wehren. Es gelangen ihr auch einige gute Treffer, aber Halmich zeigte sich überhaupt nicht beeindruckt. Die Überlegenheit von Regina Halmich schien Brigitte Scherzinour noch weiter zu demotivieren. In Runde sieben wankte sie einige Male ganz bedenklich, schaffte es aber wieder, bis zum Pausengong auf den Beinen zu bleiben.
Mit Beginn der achten Runde wurde klar, dass dieser Kampf vorzeitig zu Ende gehen würde. Die Französin hatte dem Ansturm der jungen Deutschen nichts mehr entgegenzusetzen. Noch bevor der Ringrichter eingreifen konnte, warf der Trainer von Brigitte Scherzinour das Handtuch. Die alte und neue Weltmeisterin hieß Regina Halmich.

Voriger Artikel

Ralf Rocchigiani vs. Helmut Ulka

Nächster Artikel

Ruslan Chagaev vs. John Ruiz

Keine Kommentare

Antwort schreiben