Videos

Rachim Tschachkijew vs. Denis Solomko

Rachim Tschachkijew vs. Denis Solomko lautete die Begegnung im Cruisergewicht, die in Kiel am 21.11.2009 auf dem Programm stand. Für Rachim Tschachkijew war es erst der zweite Kampf als Profiboxer. Der Olympiasieger von 2008 hatte seinen Debütkampf durch k. o. in der ersten Runde beendet und wollte das im Kampf gegen den Weißrussen Denis Solomko, der von seinen 30 Profikämpfen bis dahin zehn gewonnen hatte, gern wiederholen.
Das merkte man Tschachkijew auch gleich zu Beginn der ersten Runde an. Er war sehr aktiv und versuchte, seine etwas größere Reichweite auszunutzen. Solomko musste schon am Anfang der Runde schwere Treffer hinnehmen. Immer wieder kam die Linke von Tschachkijew ins Ziel. Der Weißrusse versuchte, sich seinen Gegner durch Körpertreffer vom Leib zu halten, aber Tschachkijew drängte immer wieder nach vorn. Der entscheidende Schlag gelang ihm in dieser Runde, die er nach Punkten klar für sich entschied, jedoch noch nicht.
Die zweite Runde begann mit einem aggressiv zuschlagenden Tschachkijew. Solomko hatte seinem Gegner nichts entgegenzusetzen. Nach 47 Sekunden ging er zu Boden und wurde ausgezählt. Denis Solomko war geschlagen. Rachim Tschachkijew gewann seinen zweiten Profikampf beeindruckend durch k. o. in der zweiten Runde.

Voriger Artikel

Pal Bedak vs. Pedro Cardenas

Nächster Artikel

Rachim Tschachkijew vs. Igor Pilipenko

Keine Kommentare

Antwort schreiben