Videos

Matt Zegan vs. Araik Sachbazjan

Im Leichtgewicht traten in der Stuttgarter Porsche-Arena am 03. Juli 2010 die beiden Profiboxer Matt Zegan und Araik Sachbazjan gegeneinander an. Zegan hatte in 47 Kämpfen 41 Siege errungen, 21 davon durch vorzeitigen Knock-out. Dem gegenüber standen lediglich fünf Niederlagen und ein Unentschieden. Weniger beeindruckend fiel die Kampfbilanz seines tschechischen Gegners aus. In 26 Kämpfen siegte er lediglich zwölfmal, trug dafür aber stolze 14 Niederlagen davon. Leichtes Spiel also für Zegan, der nicht nur erfahrener war, sondern auch vier Jahre jünger, zehn Zentimeter größer und 0,7 Kilogramm schwerer.
Weniger einseitig verlief dann das Match selbst. Über acht Runden machte Tiger Sachbazjan seinem Namen trotz seiner eher durchwachsenen Statistik alle Ehre. Dennoch kontrollierte Zegan das Geschehen, obgleich auch er den ein oder anderen Treffer einstecken musste. Über acht Runden suchte Zegan immer wieder nach einer Möglichkeit, den Kampf vorzeitig zu beenden. Dabei war er aber ständig auf der Hut, denn Sachbazjan wollte seinem polnischen Kontrahenten den Sieg nicht kampflos überlassen.
Nach acht Runden fand der Kampf aber schließlich sein Ende und nach kurzer Zeit verkündete der Sprecher den Sieger im Kampf Matt Zegan vs. Araik Sachbazjan. Ersterer gewann mit 79:73, 77:75 sowie 77:76 einstimmig nach Punkten.

Voriger Artikel

Markus Tomala vs. Liviu Ungureanu

Nächster Artikel

Menzer vs. Garside

Keine Kommentare

Antwort schreiben