Videos

Manfred Jassmann vs. Pierre Babo

Manfred Jassmann vs. Pierre Babo, so lautete die Paarung im fünften Kampf des Abends bei der Boxveranstaltung von Universum Box Promotion in Hamburg am 24. 2. 1984. Für den Sieger dieses Kampfes im Cruisergewicht ging es um die Möglichkeit, einen Herausforderungskampf um die Europameisterschaft boxen zu können. Angesetzt war der Kampf über acht Runden.
In der ersten Runde zeigten sich beide Boxer sehr abwartend. Aber schon in der zweiten Runde versuchte der Deutsche Meister Manfred Jassmann, seinen in Luxemburg lebenden Gegner zu stellen. Einige Körpertreffer gelangen ihm zwar, aber Pierre Babo Kabassu, in Zaire geboren, hielt Jassmann auf Distanz.
Es folgten ausgeglichene Runden, bei denen beide Boxer Wirkungstreffer setzen konnten. Jassmann erlitt eine Verletzung im Gesicht, die ihn aber nicht beeinträchtigt hat. Besonders die letzten beiden Runden machten deutlich, dass beide Boxer sich nichts schenkten. Körpertreffer und gelungenen Schlagkombinationen gab es auf beiden Seiten. Die Entscheidung über den Sieg in diesem Kampf würde für die Punktrichter nicht leicht werden. In der achten und letzten Runde zeigte sich Manfred Jassmann aber deutlich aktiver als Pierre Babo und so stand am Ende fest: Der Sieger des Kampfes im Cruisergewicht hieß Manfred Jassmann. Er siegte einstimmig nach Punkten.

Voriger Artikel

Luan Krasniqi vs. Sinan Samil Sam

Nächster Artikel

Amtierende Weltmeister vom 18. Januar 2011

Keine Kommentare

Antwort schreiben