Videos

Luan Krasniqi vs. Timo Hoffmann

Die Europameisterschaft im Schwergewicht fand am 4. 12. 2004 in der Berliner Estrel Convention statt. Die Paarung lautete Luan Krasniqi vs. Timo Hoffmann und es sollte für Luan Krasniqi die Titelverteidigung werden. Dem 31jährigen aus Rottweil, der 12 cm größer und 14 kg schwerer als sein Herausforderer Hoffmann in den Ring stieg, wurden im Vorfeld die deutlich besseren Chancen eingeräumt.
Timo Hoffmann begann den Kampf sofort in der ersten Runde sehr aktiv. Krasniqi hatte während der ersten drei Runden große Schwierigkeiten, in den Kampf zu finden. In der vierten Runde gelangen ihm jedoch einige gute Treffer. Bei dem über 12 Runden gehenden Aufeinandertreffen der beiden Schwergewichtler waren beide Boxer schwer gezeichnet. Aber sie schenkten sich nichts und die Bewertung war für die drei Kampfrichter alles andere als leicht. Beide Boxer rissen am Ende des Kampfes die Arme nach oben. Doch die Entscheidung war offen.
Als am Ende der 12. Runde die Punktezettel der Paarung Luan Krasniqi vs. Timo Hoffmann verlesen wurden, wertete ein Punktrichter knapp für Hoffmann. Die anderen beiden sahen den Kampf unentschieden. Damit stand fest: Luan Krasniqi war der alte und neue Europameister im Schwergewicht.

Voriger Artikel

Luan Krasniqi vs. Lance Whitaker

Nächster Artikel

Denis Lebedev: Nächster Kampf im März in Deutschland oder England

Keine Kommentare

Antwort schreiben