Videos

Jack Culcay vs. Jindrich Kubin

Am 19. Dezember 2009 gab der in Ecuador geborene und in Darmstadt lebende Jack Culcay in Schwerin sein Profidebüt gegen den 30 Jahre alten Tschechen Jindrich Kubin. Dieser konnte in seinen sieben Kämpfen bereits fünf Siege verbuchen. Doch auch Culcay war kein unbeschriebenes Blatt. Im September 2009 wurde er in Mailand zum ersten deutschen Amateur-Weltmeister seit 14 Jahren gekürt. Folglich war man nun entsprechend gespannt, wie sich der Darmstädter wohl im Profiboxring schlägt. Größenmäßig überragte ihn der Tscheche mit seinen 1,81 Metern um neun Zentimeter, beim Alter punktete wiederum Culcay, der mit seinen 24 Jahren sechs Jahre jünger war.
In vier Runden musste der frischgebackene Halbmittelgewichtler zeigen, dass er zum Profi taugt, und diese Chance nutzte er auch. Mit enormer Geschwindigkeit und guten Reflexen lieferte er einen vielversprechenden Einstand. Lediglich seine Deckung ließ mitunter zu wünschen übrig. Diese war bewusst offen, damit er auf Schläge des Gegners schneller reagieren konnte. Darin sah Kubin aber gleichzeitig seine Chance und konnte einige Treffer landen. Culcay traf dann aber doch wesentlich öfter und härter. Das sahen auch die drei Punktrichter so, die mit 40:36 einstimmig für den Neuling stimmten, der damit sogleich seinen ersten Sieg einfuhr.

Voriger Artikel

Jack Culcay vs. Isak Tavares

Nächster Artikel

Jack Culcay vs. Sylvestre Marianini

Keine Kommentare

Antwort schreiben