Videos

Erwin Heiber vs. Jean-Andre Emmerich

Erwin Heiber vs. Jean-Andre Emmerich lautete die Paarung im Kampf um die Deutsche Meisterschaft im Superweltergewicht am 24. Februar 1984 in Hamburg. Der Kampf war auf 10 Runden angesetzt und es trafen zwei Profis aufeinander, die für ihren fairen Boxstil bekannt waren.
Der Titelverteidiger Jean-Andre Emmerich stellte sich seinem Herausforderer Erwin Heiber in gewohnt gelassener Manier. Die ersten Runden des Kampfes waren geprägt von abwartenden Handlungen. Jeder der beiden Kontrahenten versuchte auszuloten, wo der Gegner Schwachstellen hat. In der zweiten Runde zeigte Heiber, dass er es mit der Herausforderung von Emmerich ernst meinte und setzte einige gute Treffer, die aber leider ohne nachhaltige Wirkung blieben.
In den folgenden Runden sahen die Zuschauer in Hamburg einen fairen und ausgeglichenen Boxkampf und selbst Experten taten sich schwer mit der Frage, wer von beiden vorn liegt. Die Entscheidung musste also in der 10. und letzten Runde fallen. Wenngleich Emmerich während des ganzen Kampfes präziser geboxt hatte, legte Heiber besonders in den letzten Runden mehr Aggressivität an den Tag. Das gab letztendlich wohl den Ausschlag für seinen knappen Punktsieg. Der neue Deutsche Meister im Superweltergewicht 1984 hieß Erwin Heiber.

Voriger Artikel

Dimitri Sartison vs. Stjepan Bozic

Nächster Artikel

Firat Arslan vs. Grigory Drozd

Keine Kommentare

Antwort schreiben