Videos

Dariusz „Tiger” Michalczewski vs. Leeonzer Barber

Dariusz „Tiger” Michalczewski vs. Leeonzer Barber hieß die Paarung beim Kampf um die WBO-Weltmeisterschaft im Halbschwergewicht am 9. 10. 1994 in der ausverkauften Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg. Der 26jährige Michalczewski traf auf den zwei Jahre jüngeren Weltmeister aus den USA.
Die ersten 5 Runden waren mehr oder weniger ausgeglichen. Nach einem ersten vorsichtigen Abtasten versuchten beide, den Gegner durch Körperschläge zu ermüden. Dariusz Michalczewski boxte eher statisch, öffnete gelegentlich seine Deckung, konnte aber noch keinen entscheidenden Vorteil durch Konterschläge für sich verbuchen.
In der sechsten Runde wendete sich das Blatt langsam zugunsten des Hamburgers. Er boxte aggressiver und schien die deutlich bessere Kondition zu haben. Barbers Schläge wurden unsauberer und ein erster Tiefschlag brachte ihm eine Verwarnung ein. Am Ende der 12. Runde waren beide gezeichnet. Ein erneuter Tiefschlag etwa eineinhalb Minuten vor dem Ende brachte Barber die zweite Verwarnung und damit war der Ausgang dieses 12-Runden-Kampfes eigentlich klar. Die ihm zustehende Erholungspause nutzte der Deutsche nur ganz kurz. Man sah im an, dass er es jetzt zu Ende bringen wollte.
Mit einer klaren Drei zu Null Wertung siegte Darius „Tiger“ Michalczewski und war neuer WBO-Weltmeister im Halbschwergewicht.

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Voriger Artikel

Dariusz Michalczewski vs. Graciano Rocchigiani II

Nächster Artikel

Denis Boytsov vs. Israel Carlos Garcia

Keine Kommentare

Antwort schreiben