Videos

Alexander Dimitrenko vs. Luan Krasniqi

Am 15. November 2008 sind zwei Boxer bei der WBO-Interconti in Düsseldorf gegeneinander angetreten, deren Ranglistenplatzierungen sehr unterschiedlich ausgesehen haben. Im Gegensatz zum 26jährigen Alexander Dimitrenko wäre ein Sieg in diesem Kampf für Luan Krasniqi (37 Jahre) die wirklich letzte Chance auf die Möglichkeit zur Teilnahme an einem WM-Fight im Schwergewicht.
Alexander Dimitrenko vs. Luan Krasniqi, das ist gleichzeitig auch das Comeback von Luan Krasniqi. Krasniqi wird nach Expertenmeinung nur eine Chance eingeräumt: Er werde den Kampf vorzeitig beenden müssen, denn seine Kondition könne für einen Sieg nach Punkten nicht ausreichen. Krasniqi beginnt daher aggressiv. Schnelle, überfallartige Attacken sollen den Gegner aus dem Konzept bringen. Aber Dimitrenko kann er so nicht aus der Ruhe bringen. Am Ende der ersten Runde haben beide Boxer eine Reihe von Schlägen einstecken müssen.
Auch zu Beginn der zweiten Runde versucht Krasniqi, Dimitrenko rasch zu attackieren. Um sich Luft zu verschaffen, klammert Dimitrenko häufig. Ringrichter Palomo aus Spanien hat alle Hände voll zu tun. In der dritten Runde passiert es dann: Krasniqi hat einen Leberhaken kassiert und geht zu Boden. Dimitrenko hat den Kampf mit einem k. o. gewonnen, weshalb er 2009 den geplanten WM-Kampf anstreben kann.

Voriger Artikel

Alexander Alekseev vs. Louis Azille

Nächster Artikel

Alexander Dimitrenko vs. Timo Hoffmann

2 Kommentare

  1. Mr. Wrong
    25. Januar 2011 at 01:49 —

    11 min 20 sec

  2. phil22
    30. März 2013 at 10:04 —

    Alex ist einfach KING 🙂

Antwort schreiben