Videos

Alexander Alekseev vs. Louis Azille

Am 31.05.2008 stiegen der russische Alexander Alekseev sowie der aus der Dominikanischen Republik stammende Louis Azille im nordrhein-westfälischen Düsseldorf in den Ring. Ursprünglich war der Kampf der beiden Cruisergewichte auf zehn Runden angesetzt, tatsächlich fand er bereits in der zweiten Runde sein jähes Ende. Der damals 27 Jahre alte Alekseev boxte einfach überlegter, seine Schläge konnte er im Gegensatz zu seinem 37-jährigen Kontrahenten schneller austeilen. Auch größentechnisch konnte sich der Russe mit seinen 1,88 Metern vor dem zehn Zentimeter kleineren Louis Azille behaupten.
Bereits gegen Ende der ersten Runde ging Azille nach einem rasanten Schlagabtausch zu Boden. Allerdings rappelte er sich noch einmal auf und konnte sich somit in die zweite Runde retten. Diese war aber gleichzeitig auch seine letzte, denn der als Kurzarbeiter fast schon berüchtigte Alekseev kämpfte nun auch deutlich aggressiver. Eine Kombination aus mehreren Haken ließ Azille zunächst nur taumeln, schickte ihn letztlich aber vollends auf die Bretter. Der Ringrichter zählte ihn aus und der Kampf war nach nur insgesamt 2:56 Minuten vorbei.
Offizielles Urteil: Das Match Alexander Alekseev vs. Louis Azille konnte der ehemalige Amateur-Weltmeister von 2005 durch Knockout erfolgreich für sich entscheiden.

Voriger Artikel

Aleksy Kuziemski vs. Armin Dollinger

Nächster Artikel

Alexander Dimitrenko vs. Luan Krasniqi

Keine Kommentare

Antwort schreiben