Top News

Huck bereitet sich gewissenhaft auf Afolabi vor

In weniger als drei Wochen wird Marco Huck zum ersten mal seinen WM-Titel verteidigen. Gegen Ola Afolabi wird er hierzu am 5. Dezember in der Arena Ludwigsburg in den Ring steigen. Seit Montag trainiert der WBO-Weltmeister in Kienbaum, der früheren DDR-Schmiede in Brandenburg. Nur gut 30 km von Berlin entfernt aber dennoch abgeschieden genug, soll Huck sich hier die nötige Konzentration holen. “Hier hat Marco optimale Bedingungen für den Rest seiner Vorbereitung. Er kann sich voll und ganz auf die Titelverteidigung in Ludwigsburg konzentrieren und seine Form in den Sparringseinheiten weiter stabilisieren” merkte Trainer Ulli Wegner an. Dass es nicht leicht werden wird, weiß auch Käpt’n Huck: “Mit Ola Afolabi steht mir am 5. Dezember ein Herausforderer gegenüber, der mich mit aller Macht als Weltmeister entthronen will.

WEITERLESEN →