Top News

Donaire demontiert Sidorenko eindrucksvoll

Keine vier Runden brauchte Pound-For-Pound Star Nonito Donaire bei seinem Debüt im Bantamgewicht um Ex-Weltmeister Wladimir Sidorenko zu stoppen. Donaire schlug den Ukrainer drei Mal zu Boden, dominierte den Kampf nach Belieben und setzte ein großes Ausrufezeichen. Sidorenko, der von 2005 bis 2008 seinen WBA-Bantamgewichtstitel sechs Mal erfolgreich verteidigt hatte, und in 26 Profikämpfen nur zwei Niederlagen gegen Anselmo Moreno hatte hinnehmen müssen, ging als klarer Außenseiter in den Kampf und war auch von Anfang an chancenlos. Donaire konzentrierte sich anfangs auf seinen guten Jab, landete aber bereits in der ersten Runde den ersten harten Treffer als Sidorenko ihm zu nahe kam und Donaire ihn mit einem linken Haken abkonterte. Der Philippine setzte direkt nach und traf Sidorenko nach Belieben. Den Jab vernachlässigte er nun komplett, da er mit unvorbereiteten rechten Geraden und linken Haken jetzt stets sein Ziel fand. Kurz vor Schluss war es eine Overhand Right am Ende einer Kombination, die Sidorenko brutal zu Boden schickte. Der Ukrainer sah kampfunfähig aus, kam aber …

WEITERLESEN →