Top News

IBF lädt Povetkin zum Turnier ein: Teilnahme aber unwahrscheinlich

Glaubt man russischen Medienberichten, ist Sauerland-Boxer Alexander Povetkin von der IBF zur Teilnahme am geplanten Schwergewichts-Turnier eingeladen worden. Andere Boxer wie Alexander Dimitrenko, Denis Boytsov und Jean-Marc Mormeck haben ihre Teilnahme bereits abgesagt. Der ungeschlagene Russe konnte 2008 bereits einen ähnlichen Bewerb für sich entscheiden, zum geplanten Kampf gegen Wladimir Klitschko kam es aber bekanntlich nicht. Nach Povetkins Absage wurde er von der IBF als Konsequenz aus den Top 10 verbannt, in den Oktober-Rankings scheint er kurioserweise gar nicht mehr auf. Sollte Povetkin allerdings die Einladung annehmen, sollte das aber mit Sicherheit kein Hindernis darstellen. Povetkins Teilnahme gilt aber als relativ unwahrscheinlich, zum einen, weil er in der WBO wohl einfacher an den Status des Pflichtherausforderers gelangen würde, zum anderen lässt der Turnierplan keine Kämpfe außerhalb zu. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →