Top News

Marcos Maidana: “Wenn ich Khan treffe, ist der Kampf vorbei”

Universum-Boxer Marcos Maidana (29-1, 27 K.o.s) ist zuversichtlich, den Kampf gegen Amir Khan (23-1, 17 K.o.s) am 11. Dezember im Mandalay Bay in Las Vegas vorzeitig zu beenden. Mit einem Sieg gegen WBA-Champion Khan würde Maidanas langgehegter Traum einer Weltmeisterschaft endlich wahr werden, den Interims-Gürtel hält der Argentinier immerhin schon seit eineinhalb Jahren. “Mir machen seine boxerischen Fähigkeiten keine Sorgen”, so Maidana gegenüber Boxingscene. “Ich bin auf alles vorbereitet, was er macht. Wenn mir ein Knockout gelingt – gut, ich bin aber bereit für 12 Runden. Khan hat gesagt, dass er sich mit mir prügeln will. Das kommt mir entgegen, denn wenn ich ihn treffe, dann ist der Kampf vorbei.” © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →