Top News

Sauerland verlängert Vertrag mit ARD: Zumindest für weitere drei Jahre

Neben dem Erwerb der Rechte für die Fußballeuropameisterschaft 2012 hat die ARD auch den bestehenden Vertrag mit dem Sauerland-Boxstall um (zumindest) drei weitere Jahre verlängert. So wird das Öffentlich-Rechtliche Publikum weiterhin Boxkämpfe zur besten Sendezeit präsentiert bekommen. Konkurrent Universum lässt ja bekanntlich seinen Vertrag mit dem ZDF auslaufen. Bei der ARD hofft man vor allem darauf, jüngere Seherschichten an den Sender zu binden: “Wir erreichen mit unseren ausgewählten Übertragungen ein Millionen-Publilkum, darunter viele Jüngere und Menschen, die sonst nicht so häufig Das Erste sehen. Das ist wichtig, denn wir sind für alle da. Der Boxsport ist also auch ein Integrationsfaktor”, meint ARD-Programmchef Volker Herres. Die ARD hat vermutlich aufs richtige Pferd gesetzt, denn während Universum momentan eher strauchelt, ist Sauerland durch das Super-Six-Turnier momentan in aller Munde. Mit Abraham, Huck, Sylvester, Valuev und Povetkin hat man zudem derzeit die größten Zugpferde im deutschen Boxsport unter Vertrag. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →