Top News

Knockout Promotions überbietet King und Shaw: Wlodarczyk-Palacios am 2. April in Polen

Krzysztof Wlodarczyks (44-2-1, 32 K.o.’s) polnischer Promoter Knockout Promotions hat sich bei der Kampfbörsenversteigerung am WBC-Verbandssitz in Mexiko durchgesetzt und darf den Cruisergewichts-WM-Kampf gegen den Puerto Ricanischen Pflichtherausforderer Francisco Palacios (20-0, 13 K.o.’s) am 2. April in Polen veranstalten. Dies ist insofern bemerkenswert, da sich Knockout Promotions gegen die bekannten amerikanischen Promoter Don King und Gary Shaw durchgesetzt hat. Beide Seiten haben nun bis zum 7. Februar Zeit, um den fertigen Vertrag an die WBC zu senden. Wlodarczyk wird als Fixstarter im geplanten Super Six-Turnier gehandelt, nach der absolvierten Pflichtverteidigung steht einem baldigen Turnierstart hoffentlich nichts mehr im Wege. © adrivo Sportpresse GmbH

WEITERLESEN →