Top News

Dillian Whyte vs Otto Wallin ist OFF

Dillian Whyte vs Otto Wallin ist OFF Wie „The Sun“ als erstes Medium berichtet hat, muss der für den 30. Oktober angesetzte Showdown zwischen dem ‚Bodysnatcher‘ und seinem Gegner Otto Wallin abgesagt werden. Laut „SunSports“ hat Whyte sich eine Schulterverletzung zugezogen und kann nicht zum Kampf antreten. Nun bleibt abzuwarten, ob die Veranstaltung in der O2 Arena auch ohne den Hauptkampf im Schwergewicht stattfindet, oder ob die Show – darunter auch der Kampf zwischen Alen Babic und Eric Molina und die Titelvereinigung zwischen Chantelle Cameron und Mary McGee – komplett abgesagt wird. Dillian Whyte, der wie üblich in seinem Camp in Portugal trainiert hat, sollte Anfang nächster Woche nach Großbritannien zurückfliegen. Der Gewinner des Kampfes zwischen Whyte und Wallin wäre im kommenden Jahr gegen Tyson Fury um dessen WBC-Schwergewichtsgürtel angetreten. Wie der WBC vor der dritten Begegnung zwischen Tyson Fury und Deontay Wilder erklärt hatte, habe der Sieger 30 Tage Zeit, um einen Vereinigungskampf mit dem neuen IBF-, WBO- und WBA-Champion Oleksandr Usyk zu vereinbaren. …

WEITERLESEN →