Top News

Boxsport – Telegramm vom 31. Mai 2021

+++ Nach der aufgeklärten Fehlinformation, Felix Sturm würde demnächst gegen Vincent Feigenbutz kämpfen, gibt es trotzdem News von Feigenbutz zu berichten. Der Karlsruher Boxer trainiert jetzt bei Dominik Junge. Dahinter steckt etwas Brisanz, weil Dominik Junge früher einmal mit Rainer Gottwald und dem verstorbenen Jürgen Lutz zusammen gearbeitet hat. Zwischen Gottwald und Junge besteht ein tiefes Zerwürfnis, seit man getrennte Wege geht. Dass Feigenbutz jetzt ausgerechnet bei Dominik Junge trainiert, mag boxerisch eine sehr gute Idee sein. Allerdings wird Rainer Gottwald das als ein „Wechseln der Fronten“ bezeichnen – um es mal mit gewählten Worten auszudrücken. Der endgültige Bruch zwischen beiden Parteien dürfte damit wohl besiegelt sein. +++ +++ Am Freitag, dem 4. Juni geht es bei einr Veranstaltung von Wlad Hrunov in St. Petersburg um den WBA Interim-Titel im Mittelgewicht. Der Russe Fedor Chudinov und der Südafrikaner Ryno Liebenberg werden darum kämpfen. Will man den Ankündigungen von Liebenberg glauben, wird das im Falle seiner Niederlage der letzte Kampf seiner Karriere. Der 37-jährige Liebenberg hatte …

WEITERLESEN →