Top News

Claressa Shields will Geschichte schreiben

Es gab und gibt sehr viele Boxer und Boxerinnen, die es mit herausragenden Leistungen geschafft haben, in die Boxsport-Geschichtsbücher aufgenommen zu werden. Seit einigen Tagen gehört auch die Amerikanerin Claressa Shields dazu. Sie hat es geschafft, nach nur 10 Profikämpfen Weltmeisterin in 3 Gewichtsklassen geworden zu sein. Doch das scheint ihr noch lange nicht zu reichen. Sie will noch mehr Geschichte schreiben und sagte schon zu Beginn ihrer Profikarriere, dass sie die beste Boxerin aller Zeiten werden will. Um diesen imaginären Status zu erreichen, will sie gegen eine Ikone des Frauenboxens kämpfen. Shields bringt einen großen Namen ins Gespräch: Laila Ali, Tochter von „The Greatest“ Muhammad Ali. Man erinnere sich an eine Aussage von Shields aus dem Sommer 2017, kurz vor dem Kampf gegen die Augsburgerin Nikki Adler. Die damals 22-jährige US-Boxerin aus Flint, auch T-Rex genannt, machte keinen Hehl um ihre Ausnahmestellung in der internationalen Boxszene: „Ich trainiere nicht für sie. Ich trainiere um mich selbst zu schlagen. Sie hat nicht mein Niveau. Ich …

WEITERLESEN →