Top News

Mahmoud Charr fordert Mike Tyson heraus

Mahmoud Charr fordert Mike Tyson heraus Meint Charr das wirklich ernst? So wie der „Kölner Express“ berichtet, hat WBA-Schwergewichtsweltmeister Mahmoud Charr sich Mike Tyson als Gegner angeboten. „Egal wann, egal wo“ zitiert der Express den 35-jährigen Wahlkölner: „Am liebsten natürlich in der Lanxess-Arena. Mit Mike fülle ich die Halle und bringe ganz großes Box-Spektakel nach Köln.“ Damit reiht sich Charr in die Schlange prominenter Zeitgenossen ein, die gerne mit dem mittlerweile 53-jährigen Mike Tyson im Ring stehen würden: Evander Holyfield, Shannon Briggs, auch Tyson Furys Vater John hat den Wunsch geäußert, gegen den ehemaligen vierfachen Weltmeister anzutreten. Zwar wollte der „böseste Mann des Planeten“ (Mike Tyson über Mike Tyson) lediglich ein paar Charity-Fights für einen guten Zweck machen, doch vielleicht könnte Charrs Angebot Mike Tyson in Versuchung führen. Immerhin würde der Kampf die Chance bieten, nicht nur eine gute Börse, sondern auch einen weiteren Rekord einzufahren. Am 22. November 1986 krönte sich der damals erst 20 Jahre alte ‚Iron‘ Mike Tyson zum jüngsten Weltmeister der …

WEITERLESEN →