Top News

Zbik vs. Chavez: Bild.de zeigt Mittelgewichts-WM als PPV

Julio Cesar Chavez Jr., Bob Arum, Sebastian Zbik ©Universum Box-Promotion.

Julio Cesar Chavez Jr., Bob Arum, Sebastian Zbik © Universum Box-Promotion.

In fünf Tagen ist es soweit: WBC-Weltmeister Sebastian Zbik (30-0, 10 K.o.’s) verteidigt seinen Titel im Staples Center von Los Angeles gegen Pflichtherausforderer Julio Cesar Chavez Jr. (42-0-1, 30 K.o.’s). Der Kampf wird in Amerika vom Pay-TV-Sender HBO übertragen. Doch auch die deutschen Boxfans können am 5. Juni live mit dabei sein: Bild.de überträgt den WM-Kampf ab 4:00 für 2,99 Euro.

Zbik will unbedingt in die Fußstapfen Max Schmelings treten, dem es als bislang einzigen Deutschen gelang, seinen Titel in den Vereinigten Staaten zu verteidigen. “Sebastian wird sich seinen Traum erfüllen”, ist Trainer Artur Grigorian überzeugt. “Er hat blendend trainiert und ist topfit. Ich bin sehr guter Dinge.”

Die Vorbereitung für seinen bislang größten Kampf sei ideal verlaufen, meinte Zbik. “Alles ist bislang bestens gelaufen, ich hatte keine Wehwehchen oder irgendwelche Verletzungen und freue mich riesig auf den Kampf.”

Für Chavez ist der Kampf im Staples Center die große Chance, in die Fußstapfen seines übergroßen Vaters zu treten. “Seit meiner Kindheit habe ich davon geträumt, Weltmeister zu werden. Dafür habe ich hart gearbeitet. Mein Vater hat unserem Volk mit seinen Kämpfen so viel Freude gegeben, ich bin bereit, das fortzusetzen”, sagte der 25-jährige Mexikaner.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Tyson Fury überzeugt: "Haye wird K.o. gehen"

Nächster Artikel

Cloud vs. Pascal: Gespräche haben begonnen

15 Kommentare

  1. xyz187
    30. Mai 2011 at 20:50 —

    Ist es nicht wert so früh auszustehen ! seit abraaham habe ich mir geschworen nie mehr so früh für ein deutschen boxer aufzustehen ! und dann auch noch 2,99€ bezahlen um den kampf bei bild.de anzugucken ! neeeeee never

  2. UpperCut
    30. Mai 2011 at 21:26 —

    ich sehe zbik nach punkten vorne. chavez koennte aber durch KO gewinnen.

  3. Ahmet
    30. Mai 2011 at 21:41 —

    2.99 für den Kampf sind wirklich fair. Wenn alles klappt werde ich mir den Kampf geben.

  4. Shlumpf!
    30. Mai 2011 at 21:50 —

    Mal sehen ob er überhaupt antritt oder sich nicht doch noch am Vortag eine Cutverletzung zuzieht

  5. Tom
    30. Mai 2011 at 22:00 —

    Also für Zbik schlage ich mir nicht die Nacht um die Ohren!

    Alle Kämpfe die ich von Zbik bisher gesehen habe waren langweilig und dieser Kampf wird meiner Meinung nach auch nicht spannend.

    Wenn Zbik einen ordentlichen Bums in den Fäusten hätte,könnte man sich ja den Wecker stellen,aber so…………………

  6. Lukas
    30. Mai 2011 at 22:08 —

    Der Kampf geht 100% über 12 Runden , da keiner der beiden Boxer einen Punch besitzt. Nach Punkten hat Zbik keine Chance und deswegen haben wir nächsten Samstag innerhalb von 4 Wochen die Anzahl der Weltmeister in Deutschland halbiert

  7. marcus
    30. Mai 2011 at 22:30 —

    warum will immer jeder in max schmelings fussstapfen treten . krasniqi , abraham ,dimidrenko ,zbik usw. ist schon seltsam . hoffentlich doch nicht nur wegen der besseren PR . :_-) jeder der schlau ist geht um die zeit schlafen .mann schaue sich nur zbik letzte kämpfe an . aber wer weis , vieleicht kämpft er auch bis zum TOT .

  8. Mr. Wrong
    31. Mai 2011 at 00:41 —

    hahaha, Zbiks Kämpfe eignen sich hervorragend für Menschen mit Schlafstörungen, die Uhrzeit ist dennoch selbst für diese ungünstig.

    Good Night Mr. Zbik

  9. e3000
    31. Mai 2011 at 08:52 —

    …sollte ich noch wach sein vielleicht, aber extra wach bleiben würd ich für den Fight nicht!

  10. B-Dog
    31. Mai 2011 at 08:54 —

    …also 2,99 sind echt in Ordnung, hoffentlich setzt sich so ein “PPV” auch in Deutschland durch…klar gibt´s Sky, aber die zeigen höchstens drei Kämpfe im Monat, wenn überhaupt…

    @xyz187: weißt du überhaupt wieviel in UK oder Dänemark für einen PPV-Kampf gezahlt wird? Da zahlen die teilweise für einen Kampf soviel wie wir in Deutschland für einen ganzen Monat Sky…

  11. marcus
    31. Mai 2011 at 09:15 —

    2,99 euro sind nicht viel das stimmt . aber nicht für den kampf .und um die uhrzeit

  12. robbi
    31. Mai 2011 at 09:30 —

    Also wenn zbik sich viel auf den beinen bewegt und nicht soviel steht wie in manchen kämpfen dann wird er sicherlich gewinnen…boxerisch ist auch er n super boxer

  13. marcus
    31. Mai 2011 at 11:46 —

    ja super langweiliger boxer

  14. Kano
    31. Mai 2011 at 20:45 —

    Wird sicher ein langweilliges Duell in dem ich Chavez als Punktsieger sehe,ich hoffe das Tbik nicht kurz vor dem Kampf eine Grippe,Dünnpfiff oder ähnliches bekommt,kennt man ja schon von Brähmer zu gut.

  15. Sugar
    1. Juni 2011 at 11:11 —

    Ich könnte mir vorstellen das sich entschieden mehr Leute den Kampf anschauen würden,wenn dieser im TV zu sehen wäre.

    Mir geht es jetzt nicht um die 2,99 Euro,aber Zbik ist ein Langweiler im Boxzirkus und auch Chavez Jr. ist nicht gerade der Reisser!

    Ich werde wohl auch darauf verzichten,lese dann doch lieber am Sonntagmorgen die Berichte und Kommentare dazu.

Antwort schreiben