Top News

Zaveck vs. Ushona: WBO-Intercontinental-Meisterschaft am 24. März in Maribor

Jan Zaveck ©SES-Boxing.

Jan Zaveck © SES-Boxing.

Ex-Weltmeister Jan Zaveck (31-2, 18 K.o.’s) wird seinen nächsten Kampf am 24. März im slowenischen Maribor bestreiten. Im Duell gegen den WBO-Afrika-Meister Tyson Ushona (25-1, 8 K.o.’s) steht die WBO-Inter-Continental-Meisterschaft auf dem Spiel, die den 35-jährigen Slowenen wieder in Reichweite eines WM-Kampfes bringen soll.

Bei der Pressekonferenz Rathaus von Maribor gaben Boxer und Promoter einen Vorgeschmack darauf, was die Fans im März erwartet. “Ich bin so richtig heiß auf diesen Kampf”, sagte Zaveck. “Es ist ein harter Prüfstein auf dem Weg zurück zum WM-Titel. Ushona ist ja WBO-Afrika-Meister und die aktuelle Nummer 7 der WBO-Rangliste. Er ist deutlich jünger als ich und sehr, sehr hungrig noch weiter nach oben zu kommen. Aber ich werde allen Boxfans beweisen, dass ich mein Ziel, wieder Weltmeister zu werden, klar und deutlich verfolge. Schön ist es, wieder in meiner Heimat zu boxen. Maribor liegt ja nah an meinem Heimatort Ptuj und hier habe ich meine ersten großen Erfolge als Boxer feiern können. Ich freue mich auf einen ‘heißen Tanz’ in Maribor!”

Ulf Steinforth: “Ich bin immer wieder überwältigt von der riesigen Resonanz für Jan Zaveck und den Boxsport hier in Slowenien. Die Halle wird natürlich wieder blitzartig ausverkauft sein und die Stimmung für Jan ist sowieso einzigartig. Es ist somit immer etwas Besonderes für SES-Boxing hier in Slowenien zu veranstalten!”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Marcos Nader: "Ich hoffe, dass es dieses Jahr schon um einen Titel geht"

Nächster Artikel

Alvarez vs. Mosley: Am 5. Mai im Vorprogramm von Mayweather vs. Cotto

13 Kommentare

  1. carlos2012
    10. Februar 2012 at 22:41 —

    Uninteressant und Langwelig.

  2. B-Hop
    10. Februar 2012 at 22:53 —

    Pacquio vs Bradley am 9.6 in Vegas 🙂

  3. Pitt
    11. Februar 2012 at 05:15 —

    @DR_Box

    Spring bitte zurück auf die Petersen/Khan-Seite.

  4. Egon Ohmsen
    11. Februar 2012 at 14:41 —

    @ Pitt

    Nö.

  5. DR_BOX
    11. Februar 2012 at 14:42 —

    @ Pitt

    Ooooch, nööö

  6. Tom
    11. Februar 2012 at 14:54 —

    @ Carlos3012

    Wieso langweilig? Hast du überhaupt schon mal einen Kampf von Zaveck gesehen?

  7. Ferenc H
    11. Februar 2012 at 15:32 —

    WBO-Afrika-Meister Kämpft um den WBO-Interconti Titel und was hat jetzt die grösserer Bedeutung? Ok das Thema “Titelsalat” wird wohl auch langsam langweilig. Solange es ein guter Kampf wird ist ja eh alles in Ordung.

    Mfg

  8. Tom
    11. Februar 2012 at 16:58 —

    @ Ferenc H

    Ich wage mal zu behaupten das der WBO-Afrika-Meister-Titel vom Wert her mit dem WBO-EM-Titel gleichzusetzen ist,also nichts als Geldmacherei der WBO!

  9. Markus
    11. Februar 2012 at 19:31 —

    @adrivo:

    Maribor ist aber nicht die slowenischen Hauptstadt, sondern Ljubljana 🙂

  10. kevin22
    11. Februar 2012 at 19:48 —

    Markus sagt:

    “@adrivo:
    Maribor ist aber nicht die slowenischen Hauptstadt, sondern Ljubljana :-)”

    Da die Mitarbeiter von adrivo aus Österreich kommen, musst du diesen kleinen Fehler ignorieren!
    Schliesslich war Marburg deutsch-österreichisch 😉

  11. Carlos2012
    11. Februar 2012 at 20:19 —

    @Tom
    Zaveck gehört zu den Boxern die Gut sind aber nicht zu Weltspitze gehören.

  12. Markus
    11. Februar 2012 at 22:29 —

    @Kevin:
    Verstehe, das macht natürlich Sinn 🙂

  13. Tom
    12. Februar 2012 at 01:35 —

    @ Carlos2012

    Aber Zaveck gehört immerhin zu den Boxern die sich einen WM-Titel im Ausland geholt haben……und das sehr eindrucksvoll!

    Außerdem finde ich seine Kämpfe recht unterhaltsam und spannend.

Antwort schreiben