Top News

Zaveck neuer WBO-Intercontinental-Champion: Einstimmiger Punktsieg gegen Uushona in Maribor

Jan Zaveck, Bethuel Uushona ©Eroll Popova.

Jan Zaveck, Bethuel Uushona © Eroll Popova.

Ex-Weltmeister Jan Zaveck (32-2, 18 K.o.’s) konnte sich im Duell gegen den WBO-Afrika-Champion Bethuel “Tyson” Uushona (25-2-1, 8 K.o.’s) den vakanten WBO-Intercontinental-Titel sichern. Beim Kampf vor  heimischer Kulisse in Maribor ließ der 36-jährige Slowene keinerlei Zweifel offen und siegte überdeutlich nach Punkten.

Zaveck legte von Beginn an los und brachte bereits in der ersten Runde einige gute Treffer ins Ziel. In der zweiten Runde schlug Uushona tapfer mit, in der dritten Runde kam der unkonventionell boxende Namibier auch mit einigen guten Treffern durch. In der vierten Runde kam Zaveck mit seinem bislang besten Treffer durch, Uushona kehrte aber gleich mit einer eigenen Aktion zurück.

In der fünften Runde ging Zaveck nach einer Aktions Uushonas zur Seite und brachte einen linken Haken ins Ziel. Uushona wackelte, Zaveck konnte aber nicht entscheidend nachsetzen. In der siebten Runde bekam Uushona für sein ständiges Abducken einen Punkt abgezogen. Durch die häufigen Körpertreffer wurde der Afrikaner in der achten Runde etwas langsamer, in der neunten Runde kehrte Uushona jedoch zurück und übte eine Menge Druck aus.

In der zehnten Runde bekam Uushona von Referee Ingo Barabas, der zum Glück nie einen Kampf von Pernell Whitaker geleitet hat, einen zweiten Punkt abgezogen. Nach Punkten war für den 30-Jährigen ab diesem Zeitpunkt nichts mehr zu holen. In der elften Runde schickte Zaveck seinen Gegner mit einem rechten Cross sogar noch zu Boden. Im letzten Durchgang suchte Zaveck noch die vorzeitige Entscheidung, Uushona erwies sich aber als abgezockt genug, um die restliche Zeit zu überstehen. Das Urteil war mit 117-109, 117-109 und 118-110 am Ende sehr deutlich, Zaveck dürfte nach diesem Sieg in den Ranglisten mit Sicherheit einen Sprung nach oben machen.

Der im Halbschwergewicht antretende Slowene Denis Simcic (28-1, 14 K.o.’s) konnte sich im Vorprogramm gegen den kurzfristig eingesprungenen Albaner Fatjon Murati (13-2-2, 3 K.o.’s) den vakanten WBO-Europameister-Titel sichern.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Alex Leapai: "Ich werde Kevin Johnson ausknocken!"

Nächster Artikel

Garcia neuer WBC-Halbweltergewichts-Weltmeister; Kirkland gewinnt umstritten durch Disqualifikation

18 Kommentare

  1. Canelo
    25. März 2012 at 00:53 —

    also mit der leistung wird Zaveck aber nicht nochmal Weltmeister.

  2. Boxhandschuhe vs Boxsack
    25. März 2012 at 01:15 —

    Also wenn Uushona Punktabzug bekommen für ständiges Abducken dann verstehe ich nicht wieso Alexander Povetkin gegen Marco Huck der ja mehrmals abgeduckt ist kein Punkteabzug bekommen hat . Sehr seltsam :X

  3. Canelo
    25. März 2012 at 05:27 —

    das lag wohl einfach am falschen REF.
    wäre dieser beim huck fight gewesen hätte povetkin mitsicherheit 5 mal punkte abzug bekommen.
    Garcia hat übriegends gegen Morales gewonnen !
    und Kirkland hat auch gewonnen durch dissqualifikation was sehr lustig war weil der trainer zu früh in den ring gekommen ist sprich vor runden ende sowas hab ich auch noch nie gesehen bei einem kampf 🙂

  4. Pitt
    25. März 2012 at 09:21 —

    Zur Leistung von Jan Zaveck wird an anderer Stelle genügend geschrieben.

    Gelungener Einstand von “Das Vierte”.
    Mit Matthias Preuss wurde ein guter sachkundiger Kommentator verpflichtet,der auch schon für Sport 1,Pro 7 und Sat 1 kommentierte.
    Was mir nicht gefällt ist,dass vor und nach dem Fight-genau wie bei Eurosport-keinerlei Interviews mit Boxern,Experten oder Prominenten stattfinden.
    Dies gehört heutzutage einfach dazu;man sollte sich bei den großen Sendern oder auch bei Sport 1 ein Beispiel nehmen.
    Diese Rolle könnte auch Matthias Preuss übernehmen;hierzu bräuchte nicht extra ein anderer Ringkommentator verpflichtet werden.

  5. Carlos2012
    25. März 2012 at 09:26 —

    Neues Trainings Video von Carlos 2012.
    Anschauen und Dazulernen 😉

    youtube.com/watch?v=yqMGYpVriGo

  6. Baron
    25. März 2012 at 09:51 —

    Preuß als Kommentator sabbelt nur hohlen Mist,es giebt Bessere mit mehr Sachverstand vom Boxen.Preuß hat sich seit Universum nicht verbessert,immer die gleichen Kommentare.Alles O8/15

  7. Toni
    25. März 2012 at 10:26 —

    Wo. Sind die restlichen Ergebnisse???

  8. Ferenc H
    25. März 2012 at 10:59 —

    Also ich weiss auch nicht ob Zaveck wieder WM wird mit dieser Leistung ich meine es ist schon ein wenig “peinlich” gegen einen Optisch gesehenen Leichtgewichter so schlecht auszusehen. Ansonsten war der Abend ganz in ordnung nur diese “schwule” Getgods Werbung nervt und Preuss ebenso aber es gibt meiner Meinung nach keine “guten” Moderatoren ausser Werner Kastor auch wenn dieser auch hin und wieder mal verplant ist.

    Mfg

  9. ghetto obelix
    25. März 2012 at 11:22 —

    jaja gegen den Titan Peddersen hat sowieso niemand ne chance 😀

  10. Alonso Quijano
    25. März 2012 at 12:30 —

    HAHA gestern stand in der zeitung das sich nach dem kampf povetkin huck die bosnischen fans auf die russ. los gegangen sind und die russen haben die bosnier verkloppt hahaha!!!!

  11. Pitt
    25. März 2012 at 13:30 —

    Werner Kastor macht beim Kommentieren sehr viele Fehler.
    Sein letzter Fauxpas den er sich leistete war seine Behauptung Dominik Britsch hätte
    die EU-Meisterschaft gegen den Spanier Roberto Santos knapp gewonnen,ohne sich dabei mit Ruhm bekleckert zu haben.
    Bekanntlich endete dieser Fight mit einem Unentschieden.
    Mir viel in der Vergangenheit auf,dass Kastor häufig solche Fehler unterlaufen.
    Dies darf einem guten Kommentator einfach nicht passieren.

  12. DR_BOX
    25. März 2012 at 13:38 —

    Mässige Leistung von Zaveck

  13. Boxhandschuhe vs Boxsack
    25. März 2012 at 14:00 —

    Wo kann man eiglt. das Vierte sehen ist das ein Pay Piew oder im frei empfangbaren Fernseher ?

    mfg

  14. Pitt
    25. März 2012 at 14:02 —

    @Boxhandschuhe vs Boxsack
    Frei empfangbarer Sender.

  15. Pitt
    25. März 2012 at 14:09 —

    Berichtigung:fiel

  16. Bangs
    25. März 2012 at 14:27 —

    War die veranstaltung gut? wie war die übertragung? ich habs nicht geguckt leute!!!

  17. Tom
    25. März 2012 at 16:05 —

    @ Bangs

    Ich finde schon das die Veranstaltung gelungen war,aber ständig die selbe Werbung zwischen den Runden ist schon nervig!

  18. ghetto obelix
    26. März 2012 at 10:11 —

    ich war schon ein bisschen positiv überrascht. Gut fand ich dass nicht nach jeder Runde Werbung kam!

Antwort schreiben