Top News

Zaveck bleibt IBF-Weltmeister: K.o. gegen Delgado in Runde fünf

Paul Delgado, Jan Zaveck ©SES-Boxing.

Paul Delgado, Jan Zaveck © SES-Boxing.

Der Slowene Jan Zaveck (31-1, 18 K.o.’s) hat seinen IBF-Titel im Weltergewicht erfolgreich verteidigt. Vor 11.000 begeisterten Zuschauern in der Sportpark Arena von Ljubljana ließ er seinem amerikanischen Herausforderer Paul Delgado (25-10-1, 4 K.o.’s) keine Chance und gewann durch technischen K.o. in der fünften Runde.

Zaveck merkte gleich in der ersten Runde, dass ihm die Schläge Delgados (K.o.-Quote von 11%) nur wenig anhaben können und suchte angepeitscht vom Publikum früh die Entscheidung. In der zweiten Runde gelangen ihm zwei Niederschläge, es sah nach einem kurzen Arbeitstag für Zaveck aus. Delgado kam in der dritten und vierten Runde aber wieder einigermaßen in den Kampf, auch weil es Zavecks Schlägen etwas an Präzision fehlte.

Gegen Ende der fünften Runde konnte Zaveck seinen Gegner jedoch am Seil stellen und feuerte eine wahren Schlaghagel ab. Von einem rechten Uppercut getroffen ging Delgado auf die Knie und signalisierte, nicht mehr weitermachen zu wollen. Für Zaveck, der im März 35 wird, sollen nun Kämpfe in Übersee gegen amerikanische Boxgrößen folgen.

WBO-Mittelgewichtsweltmeisterin Christina Hammer (9-0, 7 K.o.’s) konnte sich im Vorprogramm mit einem vorzeitigen Sieg gegen Christina Kiss (6-3-1, 5 K.o’s) den vakanten WBF-Titel sichern. Halbschwergewichtler Denis Simcic (26-1, 14 K.o.’s) verteidigte gegen Sandro Siproshvili (24-8, 11 K.o.’s) seinen WBF-International-Titel.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Bob Arum: Pacquiao vs. Marquez im November möglich

Nächster Artikel

Ronald Hearns: "Ich will meinen Kritikern das Maul stopfen"

9 Kommentare

  1. Tom
    18. Februar 2011 at 23:38 —

    Zaveck hat seinen sehr handverlesenen Gegner gut und eindeutig beherrscht,mal sehen ob Sturm das morgen auch kann!?

    Weiss jemand von EUCH,wer der Pflichtherrausforderer von Zaveck ist??

  2. HamburgBuam
    18. Februar 2011 at 23:47 —

    Randall Bailey. Wenn der kommt sollte Zaveck besser sein Kinn einpacken… Sonst wird er übelst zerschmettert. Bailey ist einer der brutalsten Puncher P4p.

  3. Nessa1978
    19. Februar 2011 at 01:21 —

    Zaveck ist doch wieder so ein Papierchampion. Mit welchem Recht darf er einen gegner boxen der schon 10 Niederlagen auf dem Konto hat

  4. Baron
    19. Februar 2011 at 12:11 —

    Das Flaschenboxen nimmt langsam Überhand.

  5. carlos2012
    19. Februar 2011 at 12:34 —

    Zaveck,kenne ich nicht.

  6. Mr. Wrong
    19. Februar 2011 at 14:10 —

    musst du auch nicht kennen, bei nächster pflichtverteidigung ist er eh weg vom fenster.
    und den namen zaveck wird man in 1 woche vergessen haben…

  7. Ferenc H
    19. Februar 2011 at 15:28 —

    Ich weiss nicht recht was ich von Zavec halten soll. ja er ist sympathisch aber irgendwie boxt er amatuerhaft oder täusche ich mich? und der Moderator war ja echt mal wieder furchtbar

  8. 19. Februar 2011 at 19:53 —

    Auf meinem Iphone sieht deine Seite irgendwie kaputt aus.

  9. Tom
    19. Februar 2011 at 23:16 —

    @ Ferenc H

    Finde ich nicht,das Zaveck amateurhaft boxt,natürlich war er gestern etwas ungestüm aber das kann man sich bei solch einem Gegner auch leisten.Ob er aber mit der US-Elite im Welter mithalten kann muss sich erst noch zeigen.

    Die Kommentatoren in Deutschland kannst du mit Ausnahme von Werner Kastor allesamt vergessen.

Antwort schreiben