Top News

Yamanaka vs Nery – WBC WM im Bantamgewicht

Einer der wohl dienstältesten Weltmeister, der Japaner Shinsuke Yamanaka (27(19-0-2), will am Dienstag seinen Gürtel verteidigen. Der Herausforderer kommt wieder einmal aus Mexiko. Es ist der ebenfalls ungeschlagene Luis Nery (23(17)-0-0). Er trägt den WBC-Silverbelt und ist nach dem Champ die Nr. 1 im Ranking dieses Verbandes. Gekämpft wird in der Shimazu Arena, Kyoto / Japan. Die anderen 6 Kämpfe dieser Veranstaltung sind ausschließlich mit Japanern besetzt und sind nur „schmückendes Beiwerk“ zum Hauptkampf.

Obwohl nur 12 Jahre zwischen dem 34-jährigen Weltmeister und dem 22-jährigen Herausforderer liegen, kann man bei diesem Fight von einem Kampf der Generationen sprechen. Als Yamanaka 2011 WBC-Champ wurde, hatte Nery noch nicht einmal mit dem Profiboxen angefangen.

YAMANAKA-NERY-PUBLIC-TRAININGWas beide Boxer gemeinsam haben: Sie sind Rechtsausleger und haben noch nie außerhalb ihres Heimatlandes gekämpft. Der Heimvorteil liegt beim Weltmeister.

Nery ist nicht der erste Mexikaner, der nach Japan reist, um Yamanaka den WBC-Titel abzunehmen und wieder „nach Hause“ ins Heimatland des WBC zu holen. Bisher scheiterten alle Versuche von Mexikanern und Anderen. Meistens holten sich die Gegner bei Yamanaka ein (T)KO ab. Keinem gelang es auch nur annähernd, dem Japaner seinen Gürtel streitig zu machen. Es gab 2015 nur einmal einen knappen Punktsieg gegen Anselmo Moreno, den Yamanaka im Rematch ein Jahr später mit einem KO 7 abfertigte.

Die besondere Stärke des Japaners ist seine Schlaghärte. Er verfügte bisher in beiden Fäusten über die nötige Power, einen Gegner KO zu schlagen. Yamanaka hat genügend Erfahrung mit für dieses Level starken Gegnern. Die bisherige Gegnerschaft von Nery war zwar auch nicht nur auf Mexikaner beschränkt, aber es fehlten wirklich starke Kontrahenten. Seine Kampfbilanz liest sich beeindruckend, aber wie stark er wirklich einzuschätzen ist, wird man wohl erst nach dem Kampf gegen Yamanaka wissen.

Der Kampf findet am Dienstag Mittag (MEZ) statt. Was meinen die boxen.de Fans, wird es jetzt Zeit für einen neuen WBC-Champ oder schafft es der Japaner wieder, seinen Titel überzeugend zu verteidigen?

Hier ein paar Clips zur Einstimmung:

Voriger Artikel

Rückschau auf das Wochenende

Nächster Artikel

Schwarz: „Jeder Gegner ist für mich wie eine Salzstange!“

14 Kommentare

  1. 15. August 2017 at 12:51 —

    Ich denke das Nery nur die Ko-Chance hat, Yamanaka ist zu erfahren als das er sich vom Mexikaner ausboxen lassen würde!

    • 15. August 2017 at 14:06 —

      Schon gelaufen … Sieg für Nery wegen Aufgabe durch die Ecke des Japaners in Runde 4. Yamanaka hatte schon zu viel kassiert.

      Den Namen Nery sollte man sich merken.

      • 15. August 2017 at 17:46 —

        Den Namen sollte man sich merken..?
        Den hätte man sich wenn schon früher merken müssen, jetzt ist er WM und die No1 in der GK und nicht irgendein Talent, das man im Auge behalten sollte…!

        • 15. August 2017 at 19:22 —

          Die meisten Zuschauer interessieren sich unterhalb des (Halb-)Welter kaum für einzelne Boxer. Aber das wäre vielleicht doch mal ein Name, der mit seinen gerade 22 Jahren eine interessante Karriere vor sich hat.

          Allein schon die Zugriffszahlen auf den Beitrag sagen, dass die Namen für die meisten Leute uninteressant sind.

          Einige Sportforen.de- und boxen.de-User wussten das natürlich schon lange, bevor der gute Junge überhaupt das erste mal im Ring stand. o.O :p

        • 15. August 2017 at 21:33 —

          Flo
          Konnte ja keiner wissen! 🥊!
          Außer einige Tipper!👍

  2. 15. August 2017 at 16:25 —

    So, jetzt habe ich den Kampf auch gesehen, fand aber nicht das Nery großartig, außer in der 4. Runde, überlegen war!
    Yamanaka war eher etwas einfallslos in seinen Aktionen! Nery hat in der 4. Runde seine Chance gewittert und alles rein geworfen! Guter Sieg für Nery
    Hoffe auf ein Rematch, denn auch Nery hat viele Luftlöcher geschlagen und seine Deckung ist auch nicht die Beste!

    • 15. August 2017 at 21:37 —

      MH
      War für mich zu früh abgebrochen, der Japse hat gut geklammert.
      FotY wird das na klar nicht!

    • 15. August 2017 at 21:47 —

      Der Grund für den Abbruch ist dass sobald es eine kleine Schwellung am Auge bei Asiaten gibt sehen sie mit ihren eh schon so winzigen Schlitzaugen gar nichts mehr.

  3. 15. August 2017 at 23:31 —

    Der Unterschied war die Power. Während Nery Yamanakas (gute) Jabs und Powerpunches gefressen hat wie Tictacs, war der Japaner schnell beeindruckt. Nery – der Deontay Wilder des Bantamgewichts. Würde ihn gerne gegen Zolani Tete sehen.

    • 16. August 2017 at 05:00 —

      Zolani Tete ist derzeit anzutreffen in der Erstaufnahmestelle Berlin Moabit unter dem Namen Mohammed Suleyman als gut gebräunter 17-jähriger Syrer.
      Insider behaupten er macht gerade seinen LKW-Führerschein!

      Für ein Deutschland in dem wir gut und gerne leben! #fedidwgugl

    • 16. August 2017 at 14:53 —

      Ja Nery vs Tete währe echt cool 🙂

Antwort schreiben