Top News

Yamanaka verteidigt WBC-Titel in nur einer Runde gegen Jose Nieves

Am Montagabend machte WBC-Bantamgewichtsweltmeister Shinsuke Yamanaka ganz kurzen Prozess mit Herausforderer Jose Nieves. Vor heimischem Publikum stoppte der Japaner den Puertoricaner in nur einer Runde mit einer harten linken Geraden zum Kopf. Nieves war zu keinem Zeitpunkt im Kampf gewesen und hatte nur einen einzigen ordentlichen Treffer landen können.

Jose Nieves ließ es in der ersten Runde erst einmal langsam angehen und schien darauf bedacht zunächst möglichst wenige Treffer zu kassieren. Er bewegte sich sehr viel durch den Ring und ließ sich auf kaum einen Schlagabtausch ein. Nichtsdestotrotz fand Yamanaka immer wieder sein Ziel mit dem starken rechten Jab. Nieves kam seinerseits ein einziges Mal mit einem Jab durch, der das Publikum kurz hörbar staunen ließ. Doch es sollte der einzige nennenswerte Treffer des Puertoricaners bleiben. Denn Yamanaka preschte weiter aggressiv nach vorne und landete schon bald die ersten harten linken Geraden. Nieves hangelte sich an den Seilen entlang und schien sich dem Gong zur Rundenpause entgegen zu sehnen, doch Yamanaka hatte andere Ideen.

Eine linke Gerade des Weltmeisters traf den zurück weichenden Nieves sauber am Kinn, so dass dieser zurück in die Seile fiel und etwas zeitverzögert zu Boden ging. Ringrichter Bruce McTavish begann ihn anzuzählen, doch Nieves machte erst einmal keine Anstalten aufzustehen. Als er es schließlich doch probierte, winkte McTavish den Kampf noch in der ersten Runde ab und erklärte Yamanaka zum Sieger durch technischen KO.

Der 30-jährige Japaner verteidigte damit den WBC-Titel zum vierten Mal erfolgreich. Zudem blieb er auch in seinem einundzwanzigsten Kampf ungeschlagen und fuhr bereits seinen vierzehnten KO-Sieg ein. Lediglich zwei Unentschieden trüben seinen Kampfrekord etwas. Jose Nieves verlor hingegen zum dritten Mal in seinem achtundzwanzigsten Profikampf. Die Niederlage beendete einen Serie von fünf Siegen in Folge für den 32-Jährigen.

Voriger Artikel

Akira Yaegashi behauptet Vormachtstellung im Fliegengewicht – Punktsieg gegen Oscar Blanquet

Nächster Artikel

Hasegawa weiter auf Comebackkurs – KO-Sieg in Runde 1 gegen Camargo

Keine Kommentare

Antwort schreiben