Top News

World Boxing Association: Der WBA-Wahnsinn im Schwergewicht

Das aktuelle Schwergewichtsranking der WBA (World Boxing Association) vom 29. Januar 2021 ist für die meisten Boxfans nicht nachvollziehbar. Deshalb nimmt Samira die Plätze eins bis fünfzehn genauer unter die Lupe und vergleicht sie mit den internationalen Ranglistenplätzen von BoxRec. 

Nach der regulären WBA-Weltmeisterschaft im Schwergewicht zwischen Trevor Bryan und Bermane Stiverne am 29. Januar 2021 ist eine Analyse des WBA-Rankings mehr als nötig.

WBA Super Champion: Anthony Joshua

WBA Champion in Recess: Mahmoud Charr

WBA Gold Champion: Robert Helenius

WBA Interim Champion: Trevor Bryan

WBA Continental Champion: Agit Kabayel

WBA Ranking:

1. Trevor Bryan

2. Oleksandr Usyk

3. Bogdan Dinu

4. Deontay Wilder

5. Luis Ortiz

6. Andy Ruiz Jr.

7. Adam Kownacki

8. Charles Martin

9. Chris Arreola

10. Agit Kabayel

11. Bermane Stiverne

12. Michael Hunter

13. Filip Hrgovic

14. Frank Sanchez

15. Otto Wallin

Wo sind sich die World Boxing Association und BoxRec einig, wo widersprechen sie sich? 

Mehr erfahrt ihr in diesem Video: 

Voriger Artikel

Tippspiel KW 6 - 13.-17.02.2021

Nächster Artikel

Amanda Serrano vs Daniela Bermudez – 25. März 2021 Costa Rica