Top News

Woge vs. Mohammedi um den vakanten EM-Titel?

Robert Woge ©SE.

Robert Woge © SE.

Jürgen Brähmer, der am 14. Dezember in Neubrandenburg gegen Marcus Oliveira um den vakanten regulären WBA-Titel boxen wird, hat seinen EM-Titel im Halbschwergewicht niedergelegt.

Mit Robert Woge (12-0, 10 K.o.’s) soll nun ein anderer Sauerland-Boxer die Chance bekommen, um den vakanten Titel zu boxen. Als Gegner wurde von der EBU der Franzose Nadjib Mohammedi (33-3, 19 K.o.’s) bestimmt, beide Teams haben bis zum 2. Dezember Zeit sich freiwillig zu einigen, ansonsten kommt es zur Purse Bid.

Mohammedi hat 2010 gegen Nathan Cleverly um den WBO-Interims-Titel gekämpft und dabei nur sehr knapp verloren, darüber hinaus ist der 28-jährige Franzose auch der Champion des unbedeutenden Weltverbandes WBF.

Bevor es jedoch zum Duell Woge gegen Mohammedi kommen kann, müssen beide Boxer erst ihre anstehenden Kämpfe gewinnen. Woge kämpft am Samstag in Oldenburg gegen den Ukrainer Anatoliy Dudchenko, Mohammedi steigt am 30. November in Frankreich gegen den aus Uganda stammenden Joey Vegas in den Ring.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Hopkins bringt sich als Gegner für Mayweather ins Gespräch

Nächster Artikel

K.o.-König Wilder 2014 für einen WM-Kampf bereit

14 Kommentare

  1. Oberförster
    25. Oktober 2013 at 14:07 —

    Erster Kommentar

  2. Expertenteam-Boxen
    25. Oktober 2013 at 14:20 —

    second commentary

  3. Luebbi
    25. Oktober 2013 at 14:28 —

    Schade das wars dann mit woge!
    Er ist zwar sehr sympathisch und kann auch boxen, aber gegen
    den franzosen rechne ich ihm keine chancen ein!
    Der ist wirklich gut! Seht euch mal kämpfe von dem an!

  4. Michael
    25. Oktober 2013 at 14:59 —

    Ach was ich schätze woge sehr stark ein der braucht ja nur grinsen und schlucken die schläge und weiter grinsen das zermürbt die gegner 😀 aber die kommentare in der pause will man nicht missen 😀 .aber er ist schon einer der den kampf sucht.und er kann ja noch die defensive verbessern.Punch hat er ja.

  5. Mayweather
    25. Oktober 2013 at 16:38 —

    Schade dass Woge so schlecht in der Deffensive ist und zu viele Treffer nimmt. Auf Dauer kann das nicht gut sein. EM ist für ihn wohl das höchste der Gefühle. Ich kann mir nicht vorstellen, dass er irgendwann Weltmeister wird (leider)!

  6. Carlos2012
    25. Oktober 2013 at 18:22 —

    Haha.Woge verteidigt die Schläge mit seinem Kopf.Das wird für ihn nicht gutgehen.Arme Sa.u

  7. Speedman
    25. Oktober 2013 at 18:32 —

    Woge wird erstmal Dudchenko die Hände brechen.
    Mit seinem Schädel!

  8. 300
    25. Oktober 2013 at 19:29 —

    Woge hat eben seinen eigenen Stil Sch.läge zu blocken..mit seinem Melonensch.ädel….gute Taktik….so hat er die Hände frei zu sch.lagen 😆

  9. Michael
    25. Oktober 2013 at 21:48 —

    Seien wir mal ehrlich auch wenn er vielleicht nie wm wird.Wir mögen ihn weil er unterhaltsam ist.Und wenigstens Fights bietet 😀

  10. Mayweather
    26. Oktober 2013 at 16:51 —

    @Michael: Stimmt, zudem kommt er recht sympatisch rüber!

  11. Canelo
    26. Oktober 2013 at 21:38 —

    hahah der verliert heute. sieht nicht gut aus

  12. SergioMartinez
    26. Oktober 2013 at 21:41 —

    Das wars dann wohl mit Wooge

  13. MainEvent
    26. Oktober 2013 at 21:56 —

    woge auf dem popo

  14. MainEvent
    26. Oktober 2013 at 22:18 —

    puncheater geh nach hause

Antwort schreiben