Top News

Wochenendvorschau 18. und 19. März: Klitschko, Solis, Bute, Rigondeaux, Boswell uvm.

Vitali Klitschko ©KMG.

Vitali Klitschko © KMG.

Freitag, 18. März:

Renan St. Juste vs. Alejandro Berrio

Der Supermittelgewichts-Kampf zwischen dem Kanadier Renan St. Juste und Ex-Weltmeister Alejandro Berrio musste kurzfristig abgesagt werden. Der Kanadier St. Juste laboriert gerade an einer Kehlkopfentzündung und hat von den Ärzten keine Kampferlaubnis bekommen.

James Kirkland vs. Jhon Berrio

Der ehemaliger Halbmittelgewichts-Shootingstar James Kirkland legt nach seiner Haftentlassung ein ordentliches Tempo hin und steigt nur zwei Wochen nach seinem Erstrunden-K.o. gegen Ahsandi Gibbs wieder in den Ring. Gegner Jhon Berrio verlor zuletzt kurzrundig gegen Peter Manfredo Jr. und wird wohl auch gegen Kirkland den Schlussgong nicht erleben.

Cedric Boswell vs. Oliver McCall

Hier treffen zwei “Box-Oldies” aufeinander: Cedric “The Bos” Boswell wartet mit 41 Jahren nach wie vor auf den großen Durchbruch, Ex-Weltmeister Oliver McCall (45) hatte seine besten Zeiten in den frühen 90ern, als er als Sparringspartner von Mike Tyson und Lennox Lewis-Bezwinger Schlagzeilen machte. Boswell, dessen einzige Niederlage aus einer Begegnung mit Jameel McCline stammt, geht als leichter Favorit ins Rennen, da McCall kurzfristig für Bert Cooper eingesprungen ist und etwas außer Form sein dürfte.

Demetrius Hopkins vs. Brad Solomon

Bernard Hopkins Neffe Demetrius konnte zuletzt mit einem klaren Punktsieg gegen Mike Arnaoutis überzeugen. Das liegt allerdings schon acht Monate zurück. Solomon ist noch ungeschlagen und wird gegen den erfahreneren Hopkins zum ersten Mal richtig getestet. Dieses Weltergewichts-Duell ist der Hauptkampf von ESPN Friday Night Fights.

Samstag, 19.März:

Lucian Bute vs. Brian Magee

IBF-Weltmeister Bute boxt bei seiner insgesamt siebenten Titelverteidigung mal wieder in seinem Montrealer “Wohnzimmer”. Butes Gegner, dem amtierenden Europameister Brian Magee, werden trotz guter Leistungen in der jüngsten Vergangenheit nur geringe Chancen eingeräumt. Der Nordire ist als anfällig für Uppercuts, und Butes Aufwärtshaken gilt als einer der derzeit besten im gesamten Boxsport. Es bleibt abzuwarten, ob Rechtausleger Bute gegen Rechtsauslager Magee diesen genau so häufig ins Ziel bringt, wie zuletzt gegen Jesse Brinkley.

Vitali Klitschko vs. Odlanier Solis

Der größte Kampf dieses Wochenendes findet in Köln statt. Bis zu 20.000 Boxfans werden erwartet, via Fernsehen (RTL, 22:10) dürften einige Millionen mehr hinzukommen. WBC-Weltmeister Klitschko gab sich im Vorfeld siegessicher, schien aber Bescheid zu wissen, dass mit dem ungeschlagenen kubanischen Olympiasieger Solis eine schwerere Aufgabe als zuletzt auf ihn zukommt. Solis’ Promoter Ahmet Öner hat bereits das Ende der Klitschko-Ära prophezeit und glaubt, dass sein Boxer den Altmeister ins Krankenhaus schicken wird. Da Klitschkos Kämpfe der zweiten Ära im Schnitt knapp mehr als 10 Runden dauern, darf auch hier mit einem längeren Gefecht gerechnet werden.

Guillermo Rigondeaux vs. Willie Casey

Ausnahme-Amateurboxer Guillermo Rigondeaux war zuletzt das Kunststück gelungen, in seinem erst siebenten Profikampf einen Interims-Titel zu holen. Allerdings kämpfte der Kubaner gegen Ricardo Cordoba für den Geschmack der Zuschauer zu passiv und machte auch zum ersten Mal Bekanntschaft mit dem Ringboden. Gegner Willie Casey gilt als klassischer irischer Angriffsboxer. Die Spannung bezieht dieses Duell aus den völlig unterschiedlichen Boxstilen der beiden Protagonisten.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Klitschko spendet für Japan: Teil der Solis-Kampfbörse geht an Tsunami-Opfer

Nächster Artikel

Ward vs. Abraham: Super Six-Halbfinale am 14. Mai in Carson

11 Kommentare

  1. Boxfanatiker89
    17. März 2011 at 22:26 —

    Guillermo Rigondeaux vs. Willie Casey

    Das ist der Kampf der Woche nciht klitschko vs solis´.

    Rigondeuax wird den Casey kontern.

    Rigondeaux gewintt durch Ko vor der 5 Runde durch nen Leberhaken ich sags euch.

    Falls cih Recht habe will ich das jeder nen Post darüber macht wie toll ich bin 🙂

    Sollte ich unrecht haben kann jeder nen Post machen indem er mich beleidigt 😀

  2. boxfan85
    17. März 2011 at 22:38 —

    Natürlich ist Solis vs VK der größte Kampf.
    Das ist die beste Ansetzung in einem Klitschko Kampf seit Sanders vs VK,wenn nicht seit Lewis.
    Ich meine sogar Solis gewinnt wenn er 110kg oder weniger wiegt.
    Im jedenfall seit einer ewigkeit ein spannender klitschko Kampf,auf den man sich freuen kann 😉

  3. majk
    17. März 2011 at 23:21 —

    Guillermo Rigondeaux wird Willie Casey vernichten, casey style ist wie gemacht für einen Boxer wie Rigondeaux das wird sicher ein interessanter kampf !

    Klitschko vs Solis wird zu 80 % ein einseitiger, typisch langweiliger Klitschko kampf !

  4. HamburgBuam
    17. März 2011 at 23:29 —

    Casey hat durchaus Chancen. Er kann Rigo outworken und nach Punkten locker siegen. Der Kubaner braucht den KO. Den kann er schaffen, muss er aber nicht. Casey ist hart. Da muss sich Rigondeaux schon strecken. Er ist zwar Favorit, aber ich denke nicht, dass Casey chancenlos ist. Und die Daumen drücke ich ihm eh, Rigo ist ein Langeweiler.

  5. boxjnk
    18. März 2011 at 00:04 —

    killa kämpfe…freu mich schon aufs weekend…ich glaube nach dem klitschko kampf kann solis in rente gehen….

  6. albanien
    18. März 2011 at 00:14 —

    es sollte doch auch nuri seferi boxen der wbo europachamp in cruisergewicht weiß jemand warum es nicht da steht

  7. Albaner
    18. März 2011 at 00:57 —

    Albanien

    Nuri seferi Kämpft gegen Joszef Nagy

  8. sorry-but-next
    18. März 2011 at 09:36 —

    jungs wo kann man den
    Rigondeaux vs Casey kampf angucken ?? stream ? wenn ja welcher

  9. HamburgBuam
    18. März 2011 at 12:32 —

    RTE überträgt den Kampf live und legal über Stream. Die denken auch an die Fans im Ausland, die ihr Programm nicht sehen können. 🙂
    http://www.rte.ie/live/

  10. kategorie-c
    18. März 2011 at 14:33 —

    solis-großes maul und nix dahinter.sein letzter figth war ne pleite!
    er bringt morgen evtl 3 -4 aufbrausende aktionen und dannach wird er
    ganz langsam zerlegt!!!
    dannach darf er kretsche fordern:-))))))))))

  11. Kano
    19. März 2011 at 04:33 —

    @kategorie-c
    Eeehm Solis großes Maul und nichts dahinter??????Solis hatte bisher sein Mundwerk nicht weit aufgerissen,geschweige den behauptet er würde Klitschko ausknocken oder eine schwere Niederlage zufügen,und all das hatte Klitschko Arrogant behauptet das er das mit Solis macht,der Kubaner war eigentlich fast immer ruhig was mann von Klitschko nicht behaupten kann mit seiner arroganten Art,mein Tipp Solis siegt durch Tko.

Antwort schreiben