Top News

WM-Kampf Klitschko vs. Chisora abgesagt!

Wladimir Klitschko, Dereck Chisora ©Sörli Binder.

Wladimir Klitschko, Dereck Chisora © Sörli Binder.

Der Kampf zwischen IBF-, IBO- und WBO-Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko und seinem britischen Herausforderer Dereck Chisora am 30. April in der SAP Arena Mannheim ist abgesagt worden. Als Grund gibt die KMG eine noch nicht vollständig ausgeheilte Verletzung an, die sich Klitschko im Dezember im Training zugezogen hat.

Ursprünglich war der Kampf gegen Chisora für den 11. Dezember letzten Jahres angesetzt, drei Tage vor dem Kampf zog sich der ukrainische Weltmeister jedoch einen Bauchmuskelriss zu, der laut Management und Ärzten immer noch nicht vollständig ausgeheilt ist.

“Bei vorliegendem Krankheitsbild ist die exakte Rehabilitationszeit schwer vorhersagbar. Ein Kampf im April mit dem jetzigen Beginn einer intensiven Vorbereitungsphase wäre ein zu großes Risiko”, so Teamarzt Dr. Hans-Wilhelm Müller-Wohlfahrt.

Wladimir Klitschko: “Mir tut die endgültige Absage natürlich vor allem für die Fans in der bereits ausverkauften SAP Arena leid. Ich habe dort schon dreimal geboxt, wurde 2006 in der SAP Arena wieder Weltmeister. Aber ich gehe davon aus, dass wir bald wieder eine Veranstaltung in Mannheim durchführen werden.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Bönte bestreitet neuerliche Chisora-Absage

Nächster Artikel

Alvarez neuer WBC-Champion: Tapferer Hatton verkauft sich besser als erwartet

75 Kommentare

  1. oskarpolo
    5. März 2011 at 17:10 —

    AHAHAHAHHAAHAHAHAHHAAHAHA

    The Show must go on 🙂

  2. Tom
    5. März 2011 at 17:16 —

    Welch ein Zufall,die Verletzung ist noch nicht verheilt!

    Ich habe es geahnt,das wieder eine Verletzung vorgeschoben wird.

    Es ist nur noch lächerlich!!

    Es war von Anfang an Quatsch zu sagen,am 30.4 gegen Chisora zu boxen und am 2.7. gegen Haye anzutreten,Klitschko hat alle verarscht,Chisora und vor allen Dingen seine Fans.

    So sehr ich auch den Kampf gegen Haye sehen würde,hoffe ich mittlerweile das Haye Klitschko im Regen stehen lässt!

  3. kevin22
    5. März 2011 at 17:18 —

    Ich schmeiss mich wech…^^

    Dann können wir uns wohl doch auf WK/Haye freuen!

  4. Berlin Boxing
    5. März 2011 at 17:19 —

    Mein trauriger Tipp: Vitali meldet sich vor dem Solis-Kampf “krank”. Den Klitschkos ist mittlerweile alles zuzutrauen. Nur weiter die Millionen scheffeln, egal wie, die dummen Zuschauer akzeptieren sowieso alles mittlerweile. Da kann man sich nicht mal mehr aufregen, so langweilig und durchschaubar regieren die Klitschkos und die anderen Promoter. Das Hauptproblem sind die nicht unabhängigen Wewltverbände, die sich gegen Cash Ranglisten und Gegner von “Weltmeistern” diktieren lassen. Es geht garnicht mehr darum, wen man symphatisch findet: der Männerkampfsport Boxen ist durch diese Praktiken zur Lächerlichkeit deformiert. Mut, Konsequenz, Risiko: das alles ist eleminiert und ersetzt durch irgendwelche Box-Showacts. Lächerlich.

  5. kevin22
    5. März 2011 at 17:23 —

    Bönte hat sich aber nun voll zum Münchhausen gesteigert!
    Gestern die Meldung, dass er nichts von einer Absage des Kampfes weiss und nun das!

  6. kevin22
    5. März 2011 at 17:28 —

    Berlin Boxing sagt:

    “Mein trauriger Tipp: Vitali meldet sich vor dem Solis-Kampf “krank”.”

    Warum sollte er das tun? Der nächste Gegner heisst dennoch Solis und ohne Kämpfe verdient er keine Kohle! WK wird gegen Haye eine riesen Börse einfahren…

    Nicht immer gleich Birnen mit Äpfeln vergleichen!

  7. bigbubu
    5. März 2011 at 17:28 —

    Gute Entscheidung unter der Voraussetzung das der Kampf gegen Haye zustande kommt. Schade allerdings für Chisora, der sollte dafür dann später mal einen WM Kampf bekommen.

  8. Berlin Boxing
    5. März 2011 at 17:33 —

    Warum Vitali sich krank meldet? Weil Solis ein sehr starker Gegner ist. Und die liegen den Klitschkos nicht so sehr. Außerdem ist das Risiko zu groß, das eine – scheinbare – Legende demontiert wird. Aber wir werden sehen, ich bin auch kein Hellseher. alles weitere am 19.3.

  9. HamburgBuam
    5. März 2011 at 17:52 —

    Chisora kann nun immerhin behaupten, er sei der am meisten gefürchtete Boxer der Welt. Zweimal duckt Wladi ihn… 😉
    Finde ich, so sehr ich mir den Kampf gegen Haye wünsche, ziemlich unfair gegenüber Chisora. Dem hat man nun ein halbes Jahr seiner Karriere durch dieses hin und her gestohlen, ohne dass es ihm etwas gebracht hat. Außer ein bisschen Publicity, aber wenn der WM Kampf nicht kommt, dann vergessen die Leute das schnell.

  10. kategorie-c
    5. März 2011 at 17:56 —

    der soll gleich mit krasniqi in rente gehn!!!!
    es gibt kaum noch wilde fighter die durchs feuer gehen wollen

  11. Shlumpf!
    5. März 2011 at 17:58 —

    Schon lustig, der Haye-Kampf steht so gut wie fest und schwupps wird Chisora abgesagt.

    Zumindest kann jetzt niemand mehr behaupten, WK hätte je vorgehabt 2 Mal in so kurzer Zeit anzutreten. Haye hatte da schon recht, wenn es WK ernst ist mit Haye, muss der Chisora-Fight weg.

    Mir soll’s eigentlich recht sein, ich will endlich wieder einen Vereinigungskampf, aber die heuchlerische Entschuldigung von WK lässt dann doch einen etwas faden Beigeschmack. Eine ehrliche Aussage, dass er halt den Vereinigungskampf vorzieht und ernst nimmt, stieße sicherlich auf mehr Verständnis. Ich hoffe für Chisora, dass er irgendwann siene Chance bekommt, sei es gegen einen Klitschko oder gegen Haye.

  12. beto
    5. März 2011 at 18:05 —

    Wenn Wladmir noch nicht gesund war warum macht er dann einen neuen Vetrag bzw. Kampftermin aus?

    Für wie blöd hält er eigentlich die Leute?

  13. kevin22
    5. März 2011 at 18:06 —

    Shlumpf! sagt:

    “Schon lustig, der Haye-Kampf steht so gut wie fest und schwupps wird Chisora abgesagt.”

    Das ist die Kernaussage dieses Artikels, guuut erkannt^^

    “Zumindest kann jetzt niemand mehr behaupten, WK hätte je vorgehabt 2 Mal in so kurzer Zeit anzutreten.”

    Das ist wiedrum nur eine Annahme und keinerlei Feststellung würdig!
    Warum schliesst du gleich aus, dass Haye nun doch seinen Willen bekommen hat und WK auf seine Forderung einging, um den Kampf nun endlich machen zu können?
    Warum ist laut deiner “Einschätzung” immer WK Schuld?

    Die erste Absage hatte garantiert nichts mit dem Kampf gegen Haye zu tun, es gab Ausagen von unabhängigen Ärzten und sogar Röntgenbilder wurden veröffendlicht.

  14. UpperCut
    5. März 2011 at 18:15 —

    was? ihr wollt doch alle den haye kampf also hoert auf zu meckern!

  15. GURU
    5. März 2011 at 18:27 —

    Da hatte der gute Haye dochmal wieder recht gehabt damit das WK nicht so kurz nach Chisora mit ihm im Juli kämpfen wird.

  16. kevin22
    5. März 2011 at 18:29 —

    GURU sagt:

    “Da hatte der gute Haye dochmal wieder recht gehabt damit das WK nicht so kurz nach Chisora mit ihm im Juli kämpfen wird.”

    Jo, er hat WK gezwungen diesen Kampf nicht zu machen!

  17. memmo
    5. März 2011 at 18:44 —

    Ich denke somit wurde der Weg entgültig für WK vs Haye eröffnet. Hauptsache nicht am 2.Juli Da fahre ich in Urlaub und bin zu der Zeit im Auto Richtung Italien… das wäre so bitter.

  18. Joe
    5. März 2011 at 18:45 —

    Schade! Wir hatten schon Karten für Mannheim. Dann werde ich die wohl zurückgeben müssen. Ausser der Haye-Kampf findet als Wiedergutmachung in Mannheim statt, aber das wäre nur zu schön :/

  19. Shlumpf!
    5. März 2011 at 18:46 —

    @kevin22

    ““Zumindest kann jetzt niemand mehr behaupten, WK hätte je vorgehabt 2 Mal in so kurzer Zeit anzutreten.”

    Das ist wiedrum nur eine Annahme und keinerlei Feststellung würdig!
    Warum schliesst du gleich aus, dass Haye nun doch seinen Willen bekommen hat und WK auf seine Forderung einging, um den Kampf nun endlich machen zu können?”
    Ich behaupte nicht, dass Haye seinen Willen bekommen hat. Das ist nur eine mögliche Option, dass er die Absage des Chisora-Kampfes als Kondition nannten.

    Mir erscheint ein anderes Szenario wahrscheinlicher:
    WK hat nach den letzten Verhandlungen gesagt, dass er Zweifel hatte, ob Haye es mit dem Kampf ernst meint und daher hätte er den Chisora-Fight unterschrieben, sozusagen als Sicherheit. Das hat Haye wiederum als Signal gewertet, dass WK es nicht ernst meint.
    Nun scheint man im Klitschko-Lager aber wohl der Meinung zu sein, dass Haye echtes Interesse an dem Kampf hat, zumal er sonst nicht mehr viele lukrative Optionen hat; Chagaev kann in England nicht boxen und ihn außerhalb Englands zu boxen, lohnt sich nicht. Povetkin ist ähnlich unattraktiv, da noch ebenfalls recht unbekannt, aber um einiges gefährlicher. Wenn Haye schon ein Risiko eingeht, dann wenigstens ein lukratives wie gegen WK.

    “Die erste Absage hatte garantiert nichts mit dem Kampf gegen Haye zu tun, es gab Ausagen von unabhängigen Ärzten und sogar Röntgenbilder wurden veröffendlicht.”
    Seh ich genau so wie du, denn ich seh nicht, was WK da für einen Vorteil gehabt hätte. Im Gegenteil, er hätte sich durch einen Sieg gegen den Engländer Chisora in eine bessere Verhandungsposition gegenüber Haye gebracht. Ich glaub ihm das mit der Verletzung damals.
    Das mit der Verletzung heute glaub ich ihm allerdings nicht, das ist zu durchsichtig.

  20. Joe
    5. März 2011 at 18:48 —

    @Shlumpf!: Bezüglich der Verletzung im Dezember: War es nicht so, dass damals bereits die Rede vom Haye-Kampf im April war und deswegen die Verletzung im Dezember “ganz gelegen” kam?

    Wenn jetzt noch Haye absagt, kämpft gar keiner … 8D

  21. leif
    5. März 2011 at 19:13 —

    Schade für Chisora. Es wird ein Kampf Haye vs Chisora. Ich glaube nicht das Haye traut sich gegen einen Klitschko sich verprügeln zu lassen.

  22. oskarpolo
    5. März 2011 at 19:19 —

    Shlumpf

    Mir soll’s eigentlich recht sein, ich will endlich wieder einen Vereinigungskampf, aber die heuchlerische Entschuldigung von WK lässt dann doch einen etwas faden Beigeschmack. Eine ehrliche Aussage, dass er halt den Vereinigungskampf vorzieht und ernst nimmt, stieße sicherlich auf mehr Verständnis

    Eine ehrliche aussage würde K2 viel geld kosten , seine Scheinverletzung hat rechtlich für ihn, keine Konsequenzen !

  23. Mr. Wrong
    5. März 2011 at 19:32 —

    WK-Haye -> Sieger = undispudet heavyweight champ + hall of famer, gute entscheidung von beiden, hoffe nur es wird kein WK-Ibragimov II

    Povetkin vs Chagaev, und dann hat er (wie von atlas gefordert) genug zeit (2 jahre) um gegen WK anzutreten.

    hoffe das dieses Jahr Adamek nicht zu kurz kommt, Haye+Solis ist schon ordentlich für 2011, wenn man Rückkämpfe einkalkuliert ist das Jahr dann schon wieder um…

  24. Jay
    5. März 2011 at 19:55 —

    Klitschko du bist ein Verlogener Verlierer und nichts anderes…!

  25. fwe
    5. März 2011 at 19:59 —

    ich finde es traurig das die gegner nur nach den “bekanntheitsgrad” ausgesucht werden damit viele leute einschalten,es geht zwar um viel geld aber dennoch sollte der sport im vordergrund stehen und meiner meinung nach hat ein chisora es “noch” nicht verdient um einen titel zu boxen.Aber leider meiden viele große boxer in verschiedenen gewichtsklassen gegner weil sie sich vor einer niederlage scheuen….

  26. syla
    5. März 2011 at 20:00 —

    hahahahaha was is das, krasniqi abgesagt und jetz chisora abgesagt 🙁 ,jetz erwarten wir vitali kampf abgesagt …

  27. boxfan85
    5. März 2011 at 20:02 —

    Der Chisroa Kampf wäre eh ein missmatch gewesen.

  28. HamburgBuam
    5. März 2011 at 20:08 —

    fwe: Ich finde, gerade Chisora hat sich den Titelkampf verdient. Eben weil er bereit ist, dafür gegen den besten anzutreten. Trotz fehlender Erfahrung. DAS ist es, was ich von einem würdigen Herausforderer erwarte. 🙂

  29. mike
    5. März 2011 at 20:08 —

    die klitschkos sind schon seit etlichen jahren das maß aller dinge im schwergewicht sie werden auch die nächsten jahre noch weiterhin alles dominieren und jeden gegner zerstören der sich ihnen in den weg stellt

  30. fwe
    5. März 2011 at 20:13 —

    naja da hat jeder seine eigene meinung aber wenn man das hw heut anschaut dann gibt es wahrscheinlich keine anständigen herausforderer mehr…traurig aber wahr was aus dem hw geworden ist….

  31. Kano
    5. März 2011 at 22:10 —

    Mittlerweile denke ich nicht mehr das Chisora das typische Klitschko Opfer wäre,ja für wie Blöd hält uns dieser Ukrainer den eigentlich,erst sagt er denn ersten Fight gegen Chisora ab um auf Haye zu warten,dann sagt Haye schliesslich gegen W.Klitschko auch ab,dann heisst es von Jabko das Chisora nicht umgangen wird und er stattdessen Ende April geboxt wird,und jetzt verarscht er seine Fans aufs neueste,und sagt denn Kampf wegen einer Scheinverletzung erneut ab,wie lächerlich macht er sich den bloss,mann ich hoffe das Haye erneut denn Fight gegen diesen verlogenen Lulatsch absagt,dann bin ich gespannt was Klitschko erneut für Ausreden suchen wird,erst Krasniqi,jetzt W,Klitschko und als nächstes sagt noch V.Klitschko seinen Kampf gegen Solis an,einfach lächerlich.Verlogenes Ukrainisches Mafiapack.

  32. Kano
    5. März 2011 at 22:19 —

    Ja,ja wie sagte Klitschko es davor,erst will er Chisora Boxen und danach ist noch genügend Zeit sich auf Haye vorzubereiten der Kampf der im Juli stattfinden würde,und es hiess heillig das beide Brüder ehrlich sind und Chisora auch geboxt wird,und was ist nun wieder,jetzt hat er erneut vor Chisora gekniffen und denkt das er Haye Boxen wird,was für ein Papier Champ ist dieser Klitschko denn eigentlich?Ein echter WM würde auch Chisora Boxen,aber anscheinend ist Klitschko nur ein Weltmeister im Geld schefeln,tja eben zwei typische Mafiosis diese zwei.

  33. Kano
    5. März 2011 at 22:23 —

    Ich denke das Haye gegen Klitschko auch in diesem Jahr nicht kommen wird,weil Klitschko erneut unrealistische Forderungen stellen wird,und selbst wenn der Kampf doch kommen soltte,so denke ich nicht das er das halten wird was er verspricht,wird ein mittelmässiger bis langweilliger Fight werden,wo Haye denn stocksteiffen Riesen am Ende ausknocken wird.

  34. Kano
    5. März 2011 at 22:25 —

    Zitat von Klitschko: Aber ich gehe davon aus, dass wir bald wieder eine Veranstaltung in Mannheim durchführen werden.”Würde mit jedem wetten das Klitschko mit dieser Aussage deutlich gemacht hat das er gegen Haye in Mannheim Boxen will.

  35. Kano
    5. März 2011 at 22:30 —

    Ok mal angenommen Haye gegen Klitschko kommt nun doch am 2.Juli was ich aber stark bezweifele,und im September wollte Klitschko doch gegen Adamek Boxen,lässt er nach dem Haye Kampf dann auch Adamek fallen,und sucht sich wieder eine Ausrede wo im was weh tut.

  36. max
    5. März 2011 at 22:43 —

    @Kano

    glaube nicht dass Wladimir ausrede suchen würde. sowohl Adamek als Haye wären interessante Gegner für Klitschko die er gern auch in seienm Kampfrekord haben würde.
    ich habe aber auch wie du grosse zweifel das der kampf mit haye tatsächlich statt findet.
    und wird es am 2.7. nicht zum kampf mit haye kommen, wird es mich nicht wundern wenn haye dann gegen Chisora kämpfen will. weiss jetzt schon was er sagen wird – “Chisora ist der gefürchtete Schwergewichtler, sogar Klitschko hatte angst vor ihm, und ich will ihn schlagen” ich spekuliere natürlich, mal sehen was die zeit bringt.

  37. kevin22
    5. März 2011 at 22:44 —

    @ Kano

    So wenig Sachverstand und Wissen, und dann gleich vier Postings in Folge… du bist mein Held^^

  38. Kano
    5. März 2011 at 23:05 —

    @kevin22
    Und du mein Held mit deinen unqualifizierten Kommentaren.

  39. Kano
    5. März 2011 at 23:20 —

    @max
    Ist aber echt komisch das Haye gegen Klitschko unter einer Bedingung Boxen will,und zwar die das er am 30.April den Chisora Fight platzen lässt,ich meine worüber macht sich Haye da sorgen,das Klitschko etwa nach dem Chisora Kampf wenig Trainig haben wird,das ist doch irgendwie Sinnlos von Haye das er nur gegen Klitschko in den Ring gehen will,nur wenn Klitschko nicht gegen Chisora Boxen wird.Normalerweisse wäre es sinnvoller für Haye wenn er sagen würde ok Boxe du gegen Chisora,während ich dann mehr Vorbereitung auf dich habe.

  40. mike
    5. März 2011 at 23:45 —

    @kano
    5 kommentare nacheinander und trotzdem keine ahnung vom boxen und erst recht nicht von deutscher grammatik und rechtschreibung

  41. max
    5. März 2011 at 23:52 —

    @Kano
    das ganze hin und her mit klitschko und haye finden die fans schon sowas von nervig.
    ich finde es auch absolut machbar für klitschko gegen chisora im april und gegen haye in junli zu boxen.
    und natürlich wie gesagt sind es alles nur spekulationen.. aber diese vorstellung haye gegen chisora hat für mich grosses potential 🙂
    haye hat nicht viele potentielle gegner bei den er grosse kohle machen würde.
    klitschko ist einer, an sonsten müsste es ein britte sein, weil haye dann für ausverkauftes haus sorgen könnte auf der insel, siehe harisson, egal wie gut der gegner ist, hauptsache auf der insel bekannt. chisora passt sehr gut in dieses schema.

  42. Kano
    5. März 2011 at 23:59 —

    @mike
    Da spricht der Besserwisser Mike,ich glaube du bist hier der einzige der keine Ahnung vom Boxen hat und der uqualifizierte Kommentare abgibt,Junge du bist doch peinlich wenn du hier andere wie mich kritiesirt,tust mir echt leid.

  43. Joe187
    6. März 2011 at 00:00 —

    ey allesamt die jetzt weinen kopf zu hier. das is doch sowas von scheiss egal was chisora jetzt davon hält. chisora gegen wladimir wäre ein fight wie wir ihn schon x mal gesehen haben, ein durchtrainierter hochmotiviter herausforderer, der nach 2-3 runden begreifft das sein gegner viel besser trainiert ist und zusätzlich noch über mehr schlagvariabilität verfügt und mehr reichweite hat.
    wladimir gegen haye ist die beste ansetztung in sachen spannung die es gibt. ich habs vorher schon oft beschrieben beide nen burner punsh, beide sehr variabel, beide sehr schnell und was das wichtigste ist beide kein 100%ig sicheres kinn.
    und wladimir weicht hier auch chisora nicht aus, er lässt seit langer langer zeit mal wieder nen fallobst fight aus um den stärkeren mann zu boxen und daran gibt es gar nix auszusetzten.

  44. Kano
    6. März 2011 at 00:03 —

    Kevin22 ich habe dich gerade durchschaut du gibst dich auch unter Mike aus,so ein Stuss kann eben nur die ein und selbe Peson von sich geben,von wegen keine Ahnung vom Boxen und immer das gleiche wie Grammatik und Rechtschreibung,alte Männer wie du sollten schon längst im Bett liegen,du bist einfach ein peinlicher alter S.ck.

  45. jimmy
    6. März 2011 at 00:21 —

    Klitschko vs Haye Perfekt wahrscheinlich Schalke Arena 25.06.2011

  46. Mr. Wrong
    6. März 2011 at 00:47 —

    ich vermute mal das deine quelle (wie bei mir) bild.de ist…
    also was auch interessant ist, es gibt keine rematch klausel, außerdem wenn WK “nicht kann”, steigt VK am 26.06 bzw- 02.07 in den ring

  47. Kritiker No.1
    6. März 2011 at 00:51 —

    Das sind die grössten Betrüger (2,02cm) der Welt. Die Klitschkos sind erbärmliche Tschernoybl Mut anten, was meint ihr warum die so komisch aussehen.

    Trotzdem haben die sone angst, Vitali hat alles unternommen um nicht gegen SOlis zu boxen und der Sch wule Wladimir wie CHisora zu recht mal meinte, traut sich nicht gegen Chisora zu boxen.

    Ab ge fi ckte Ho mos.

  48. Kano
    6. März 2011 at 01:00 —

    Naja so einem Revolverblatt wie der Bild glaube ich auch nicht alles,die lagen schon des öfteren Falsch was Boxnews angeht.Bei RTL.de steht wiederrum Haye Klitschko wäre möglich,und nicht das der Kampf schon steht.

  49. Jonny
    6. März 2011 at 01:03 —

    die K.B sind doch pfeifen die sollen lieber für rubel Boxen .Boxen nur Leute wo sie wissen das sie 100prozentig wissen das sie gewinnen sonst können die drecksäcke doch kein geld mehr verdienen. was die iddis sagen ich hau den ko aber nix da Das einzige was die können ist krumme knie machen beim kaken

  50. Mr. Wrong
    6. März 2011 at 01:14 —

    der bild glaube ich mehr als dir KANO, denn du liegst zu 99,9999999% falsch

  51. Kano
    6. März 2011 at 01:42 —

    @Mr.Wrong
    Dann glaube deinem Fake Blatt ruhig weiter,ach und du liegst übrigens sogar zu 100 Prozent falsch,du Naar.

  52. Mr. Wrong
    6. März 2011 at 01:44 —

    du bist ein clown (klaun), mehr als kopieren und einfügen kannst du nicht.
    selbst damit bist du schon mehr als überfordert!

  53. Kano
    6. März 2011 at 01:48 —

    Sollte der Kampf aber wirklich in Deutschland stattfinden so weiss man ganz genau das Haye nach Punkten keine Chance haben wird,da kann er denn stocksteifen Riesen noch so gut auspunkten und wird trotzdem beschissen,naja ich hoffe das Haye ihm den A.sch aufreisst.

  54. Kano
    6. März 2011 at 01:52 —

    @Mr.Wrong
    Pass bloss auf das du nicht mehr als überfodert bist du Witzfigur.Von wegen mehr als klauen und kopieren kann ich nicht,ich glaube da sprichst du von dir selber,Mr.Wichtugtuer Wright A..hole.

  55. max
    6. März 2011 at 01:53 —

    @Kano

    wieso den das?
    gegen Valuev hat Haye eigentlich auch schlecht ausgesehen und hat doch nach Punkten den sieg zuerkannt, und damit den titel geschenkt bekommen, von daher..
    aber zur punktentscheidung würde es wohl kaum kommen, viel wahrscheinlicher ein KO für Wlad by Jab^^

  56. Mr. Wrong
    6. März 2011 at 01:57 —

    @ max

    da musst du schon die frage an den urheber stellen, kano hat seinen beitrag wiedermal abgeschrieben / abgetippt / kopiert !!!

  57. Joe187
    6. März 2011 at 02:20 —

    ja max genau da hatter richtig schlecht ausgesehen der haye, valuev hatte ihn quasi schon ko geschlagen, ist mir ein rätsel wie haye diesen kamps nach punkten gewinnen konnte, obwohl valuev den kampf mit seinen bewegungen, geschmeidig wie ein elefant, mehr oder weniger dominiert hat.

  58. max
    6. März 2011 at 02:35 —

    @Joe
    wolltest du grad ironisch wirken? ok ich geh mal drauf ein..

    ich habe nicht gesagt dass valuev geschmeidig und sicher den kampf domniert hat.

    aber es gibt nun mal einie tatsachen die nicht wegzureden sind.
    haye war die meiste zeit des kampfes nur im rückwertsgang und hat versucht dem natürlich langsameren valuev wegzurennen.
    valuev war der aktivire!
    ich weiss nicht mehr die genaue zahl.. aber haye hat im schnitt in diesem Kampf so um 10(!) schläge pro runde überhaupt geschlagen! das ist viel zu wenig.
    wenn man Valuevs Champion bonus berücksichtigt, war Haye viel zu passiv und zurückhaltend um als sieger aus dem kapf zu gehen.

    Und, sowohl Holifield als auch Ruiz haben zuvor viel besser gegen Valuev ausgesehen, und denoch nicht den titel geholt.
    deswegen bleibe ich bei meiner meinung, der gürtel war ein geschenk vor allem don kings an haye! (haye hat ja nicht um sonst don king optionen für nächsten kampf zugesichert)

  59. Kano
    6. März 2011 at 05:23 —

    @Mr.Wrong
    Du bist auch sowas von abgetippt und kopiert,Junge du machst dich hier lächerlich.

  60. Kano
    6. März 2011 at 05:31 —

    @max
    So ein Blödsinn Haye gewann gegen den Russischen Riesen jede Runde und brachte ihn in der zwölften fast auf die Bretter,Mit so einem Volltreffer würde Lulatsch Wladimir schwer auf die Bretter gehen,daher mein Tipp viel wahrscheinlicher ein Ko oder Tko Sieg für den Hayemaker,denn was W.Klitschko zur Zeit bittet hat wenig was mit Boxen zu tun,dieses Gegner vom Leibe halten ist nur noch fürchterlich anzusehen,im In Fight wird in Haye demontieren.Haye hat das Zeug dazu Klitschko sein Jab zu vermeiden.

  61. Kano
    6. März 2011 at 05:46 —

    @Schlumpf
    Wirklich gut erkannt.Dein Zitat:Eine ehrliche Aussage von Klitschko , dass er halt den Vereinigungskampf vorzieht und ernst nimmt, stieße sicherlich auf mehr Verständnis.Nur die andere Frage ist nun mal waren beide Brüder in ihren Aussagen jemals ehrlich??????????

  62. Kano
    6. März 2011 at 05:55 —

    Hochlatskoje Gawno,uch ti pidarass,Haye tiba wijibitt Paskuda.

  63. max
    6. März 2011 at 06:25 —

    @kano
    jede runde?? lol.. ich bleib dabei, haye hat den gürtel nicht verdient sondern geschenkt bekommen.
    Holyfield und Ruiz hätten beide viel eher den Sieg verdient und wurden verarscht, jeder der auch nur ein auge hat hätte sieht das.
    ist eigentlich auch scheis egal, so oder so ist haye nur papier-champion und bestenfalls titelhalter. der wahre Champ im Schwergewicht ist Wladimir, gefolgt von Vitali.
    haye hat seine popularität seiner grossen klappe zu verdanken und der tatsache das es es geschaft hat sein namen in den medien so oft in verbindung mit Klitschkos zu bringen.
    wäre nicht dieses klitschko-haye theader in den medien, wüssten nicht mal durschnittliche boxfans wer haye überhaupt ist ^^

  64. Kano
    6. März 2011 at 07:53 —

    @max
    Natürlich waren Holyfield so wie Ruiz gegen Valuev beide um den WBA Titel betrogen worden,das Problem war nun mal das sowohl Ruiz als auch Holyfield keine Geschäftsmänner sondern reine Boxer waren,das Haye eine grosse Schnauze hat das weiss woll inzwischen jeder jedoch ist er auch ein Geschäftsmann sowie es beide Klitschkos nun mal auch sind,Haye hat sich Sauerland gegen Valuev angeboten und Sauerland stimmte da auch zu,unter der Bediengung das Sauerland an Haye selbst mit verdienen kann für drei bis vier durch seine Fights.Ich Verstehe aber echt nicht wie du diesen Boxstill der zwei für interresant finden kannst,ich mein da schläft mann bloss ein.

  65. max
    6. März 2011 at 09:57 —

    @Kano
    na wenigstens sind wir in Punkt einig dass Holifield und Ruiz betrogen worden sind.. jedenfalls hätten sie mehr den gürten verdient als hayes es getan hat.. das ist doch schon mal fortschritt ^^

    “diese zwei” meinst du wohl klitschkos. ich bin nicht der grösste fan der beiden.. mir würde sehr viel konstruktiver kritik zu den klitschkos einfallen, aber sowas ist auf solchen boxforums selten gefragt.. hier wird doch nur gespamt und beleidigt )
    jedenfalls find ich nicht alles was klitschkos machen gut, und halte sie nicht für aufregendste boxer, aber ich bin realistisch genug anzuerkennen das die beiden nun mal die stärksten sind im Schwergewicht momenantan, und mit ihrem still sehr effektiv ist. aufregend oder nicht unterhaltung steht bei jeder seriosen profesionellen sport art an zweiten stelle, an er ster stelle muss der sieg her, und dafür sorgen die klitschkos in der regel sehr wohl.

    mfg

  66. Baron
    6. März 2011 at 11:53 —

    Die Deviese der KKos ist guten Gegnern aus dem Wege zu gehen,gutem Geld jedoch nicht.Dafür lohnt es sich den Boxfans Lügen aufzutischen.D H wird Wk wegputzen.

  67. the boxer
    6. März 2011 at 12:45 —

    @Baron
    So einen Müll habe ich selten gelesen! Jetzt geht er dem guten Chisora aus dem Weg
    um den schlechten Haye zu boxen – so ein Schmarrn! Haye ist m. E. der einzige, der WK
    gefährlich werden kann. Chisora hätte er weggehauen und dann wäre das Gejammere der K2-Hasser wieder groß gewesen!

  68. bigbubu
    6. März 2011 at 13:17 —

    Es ist doch immer das selbe mit den Klitschkohatern. Egal was die Klitschkos machen, es ist falsch. Boxt Wladimir Chisora ist es weil er Angst vor Haye oder irgend jemand anderen hat. Boxt er Haye hat er plötzlich Angst vor Chisora oder wieder jemand anderen. Völlig egal was die beiden machen. Und sind dann alle möglichen zukünftigen Weltmeister geschlagen werden wieder ein paar neue zukünftige großartige Herausforderer aus dem Hut gezaubert und so lange gut geredet bis sie endlich im Ring mit einem der Klitschkos stehen und am Ende als Verlierer da stehen.

  69. Mr. Wrong
    6. März 2011 at 17:00 —

    chisora soll/muss jetzt seinen commonwealth titel gegn fury verteidigen.

  70. Tukan
    6. März 2011 at 17:35 —

    Aalglatter Betrüger ist dieser Klitschko!

  71. carlos2012
    6. März 2011 at 19:31 —

    schade das chisaro so hintergangen wird…..

  72. bigbubu
    6. März 2011 at 19:34 —

    Ja schade das Chisora den Kampf nicht bekommt, allerdings hat er jetzt schon davon profitiert. Sein Bekanntheitsgrad ist um ein vielfaches gestiegen und das soll ja nicht das schlechteste sein bezüglich den nächsten Vertagsverhandlungen mit anderen zukünftigen Gegnern und Sponsoren.

  73. Joe187
    6. März 2011 at 23:45 —

    @max
    es zählt aber im boxen gott sei dan nicht, viele schläge du ins leere ballerst, sondern wie oft du triffst. valuev hat einfach keine treffer gelandet, und da ist es egal ob haye auch nur 10 pro runde macht, es sind immernoch 10 mehr als 0. haye hat valuev in dem fight wie einen grossen tollpatschigen amateur aussehen lassen. wie man da den russen vorne gesehen haben will ist mir ein rätsel. das valuev der ist, der aus der ringmitte agiert war glaub ich 99% der boxwelt in dem moment klar als sie auf den grössenunterschied geschaut haben.
    man kann über seine äusserungen denken was man will, aber sportlich gesehen hat er den russen ohne ende lächerlich aussehen lassen, ihm diesen sied streitig reden zu wollen zeugt nicht gerade von einer neutralen betrachtungsweise.

  74. Tukan
    7. März 2011 at 00:48 —

    Betrügerbande Klitschko-Bönte-Klitschko hinter Schloss und Riegel!

    Was für enormen Schaden haben die mit ewigen Betrügereien und Manipulationen dem dem Boxsport zugefügt!

    Klitscko Brüder – Lug und Trug, nieder mit euch!

  75. max
    7. März 2011 at 00:54 —

    @Joe
    haye hat nie im leben 10 treffer pro runde gegen Valuev gelandet! das ist ja der punkt..
    ich sah ihn nur 12 runden lang weglaufen

Antwort schreiben