Top News

Wladimir Klitschko: “Vitali wollte, dass ich mit dem Boxen aufhöre”

Wladimir Klitschko ©Nino Celic.

Wladimir Klitschko © Nino Celic.

Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko hat in einem Interview mit “News of the World” offenbart, dass ihm sein Bruder Vitali nach den schweren Niederlagen gegen Corrie Sanders und Lamon Brewster den Rücktritt vom Boxsport nahegelegt hat. “Ich war ganz unten angekommen, Fans und Medien haben mich zerrissen”, sagte Klitschko. “Sogar mein Bruder Vitali hat gesagt, ‘Schau mal in den Spiegel, sieh doch, wo du angekommen bist. Ich glaube es ist Zeit, dass du dem Sport Lebewohl sagst.’

Der damals 28-jährige Klitschko wollte aber nicht so einfach aufgeben: “Ich war nicht dort, wo ich meiner Meinung nach hingehörte. Ich war immer der Champion gewesen, und plötzlich war ich am Boden. Das war ein sehr motivierendes Erlebnis für mich. Wenn ich diese Ereignisse verändern könnte, würde ich es nicht tun. Ich wäre heute nicht der, der ich bin, wenn ich nicht jene zwei Niederlagen erlitten hätte.”

Der Wendepunkt in Klitschkos Karriere kam durch die Arbeit mit Emanuel Steward, der ähnlich wie zuvor bei Lennox Lewis, Wladimirs Boxstil umstellte. “Lennox machte bestimmte Dinge anders, weil Emanuel ihn trainierte”, so Klitschko. “Es gibt einige Dinge, die ich mir von anderen Fightern abgeschaut habe, selbst von Mike Tyson, obwohl wir unterschiedlich groß sind.”

Seit der Niederlage gegen Brewster hat Wladimir Klitschko 13 Kämpfe in Folge gewonnen, am 2. Juli tritt er in Hamburg gegen WBA-Champion David Haye an. Sollte sich der favorisierte Ukrainer durchsetzen, wären alle vier Gürtel innerhalb der Familie Klitschko vereinigt.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

De La Hoya macht freiwilligen Aufenthalt in Entzugsklinik: "Ich habe Fehler gemacht"

Nächster Artikel

Denis Lebedev: Huck-Niederlage als Motivation für K.o. gegen Jones

155 Kommentare

  1. gigantus 1
    24. Mai 2011 at 10:03 —

    sind immer wieder die gleichen die erstens provozieren und wenn sie dann ne reaktion bekommen scheinheilig sich aufregen. liest mal meine kommentare am anfang zu diesem beitrag da war keinerlei beleidigungen oder so. die reaktion darauf als ich nicht mehr im forum war nur beleidigend. wenn dann von mir ne gegenreaktion kommt bin ich natürlich der böse.

    hier sind drei vier leute die gezeilt provozieren um dann berleidgt zu werden und sich dann im lichte der unschuld zu baden. wer aber mitliest sieht das auf sachliche kommentare von mir immer gegen kommentare wie kritiker der ehrenlose oder die kritikerin draf nicht mehr als str icher für bönte arebietn und ähnliches kommen. dann kommt es zum schlagabtausch denn sie verlieren, was wird dann gemacht es wird um hilfe gebent adrivo solle mich sperren oder andere unbeteiligte user sollen sich einmischen und mich beleidigen das ist dann ihr ziel. jedesmal wird die gleiche schiene gefahren aber niemand sagt mal, tut mir leid das was der kritiker schreibt ist nicht so toll aber ihr provoziert ihn jedesmal acuh wenn er nur sachlich ist. denn wenn mein ziel wäre die leute einfach zu beleidgen würde ich niemals sachliche beiträge schreiben und wäre auch nicht hier im forum.

    also wer das ganze unterbinden will sollte erstmal auf die vier fünf leute namentlich peddersen, kevin22, tom, bigbubu und jones und ihre neuen anwerbungen einwirken , denn das sind leute die keine andere meinung tolerieren absolute klitschko fans sind

  2. Peddersen
    24. Mai 2011 at 10:05 —

    Henrik
    Das stimmt. Das drückt aber auch ne gewisse Verzweiflung aus, die meine Vermutung o.g. bestärkt. Wenn sich in solch einem Falle jeder dessen bewusst ist, könnte die Ignoranz-Taktik doch aufgehen. Zumindest ist es doch einen Versuch wert, meinst du nicht?

    P.s. Leider gibt´s hier keinen roten Ich-wünsch-mir-kritiker-weg-Knopf, der dieses Problem mit einem Schlag bzw. Kopfdruck lösen könnte.

  3. Tom
    24. Mai 2011 at 10:06 —

    @ DrHenrik

    Das stimmt aber so nicht ganz,z.B. am Wochenende hat keiner auf ihn reagiert und es kam dann fast auch nichts mehr.

  4. Peddersen
    24. Mai 2011 at 10:10 —

    Die Gelegenheit ist günstig!!! Also, auf geht´s!

  5. DrHenrik
    24. Mai 2011 at 10:22 —

    @Tom,
    ja, es gibt diese Phasen. Das ist wie die seltenen Nächte, wo meine Kleine mal nicht schreit und einfach mal durchschläft: wunderbar wohltuend. Ob Gigantus doch noch Reste eines Lebens außerhalb der Virtualität hat?

    @Peddersen:
    ich weiss nicht, bin da skeptisch: zum Einen kommen ja tatsächlich immer mal wieder halbwegs sachliche und adäquate Beiträge von ihm, auf die man ja eigentlich auch gut eingehen kann. Wie schnell das dann kippt und eskaliert, wissen zumindest neue User nicht, und alte vergessen es. Zum Anderen finde ich`s manchmal ganz schön schwer, diese hate-posts stehen zu lassen. Wie zu diesem Artikel: da geht es darum, dass sich jemand öffnet, aus einer schweren Zeit in seinem Leben erzählt und wie er damit umgegangen ist, und in den ersten Kommentare geht`s gleich wieder nur darum, irgendwelchen Dreck zu schleudern. Ich bin eigentlich gut darin, Nervensägen zu ignorieren, aber Gigantus ist seinerseits auch extrem gut im Nerven sägen.

    Und es gab ja hier auch schon mehrere Versuche dieser Art, oder?

    @Gigantus: Ist schon klar, immer sind die anderen Schuld, keiner ist fair und gerecht und Du bist das arme Opfer. Die Einstellung wird Dich im Leben echt weiter bringen.

  6. jaha
    24. Mai 2011 at 10:25 —

    hahaha ihr seit alle 3 h
    o
    m
    o
    s

  7. Peddersen
    24. Mai 2011 at 10:31 —

    Henrik

    …die ja auch ne Weile funktionierten.

    Man muss kategorisch ran gehen. Ist wie mit dem Belzebub, dem Verführer. Man darf sich eben nicht verführen lassen. Mit kategorisch meine ich: einfach in die Kategorie Müll, ganz gleich, ob es sich inhaltlich um jenes handelt oder nicht. Denn tut man es nicht und geht darauf ein, bekommt man wenig später die Rechnung serviert.
    Und wenn Newbees drauf eingehen, sollen sie. Sie merken es schnell, dass er von der Majorität rigoros ignoriert wird und passen ihr daher schnell an.
    Ist wie mit dem Rauchen aufhören. Der Anfang ist echt schwer, wird aber mit der Zeit viel leichter.

  8. DrHenrik
    24. Mai 2011 at 10:32 —

    Peddersen,
    Du hast wohl Recht, letztlich gibt es keine Alternative, wenn man hier bleiben möchte. Also gut, der arme Junge wird auch von mir wieder auf Diät gesetzt.

  9. Tom
    24. Mai 2011 at 10:34 —

    @ DrHenrik

    Reagiere einfach nicht auf G1,Argumente helfen bei dem nicht,der lebt in seiner kleinen eigenen verückten Welt.

    ….und wenn er mit Dreck schleudert….trotzdem nicht reagieren,denn die erste Reaktion von dir oder einem anderen veranlasst ihn nur noch mehr Dreck zu schleudern und zu beleidigen usw.!

    Auch solche Pfeifen wie sasa,jaha,Kano usw. ignorieren,das sind Halbwüchsige,da kommt nichts besseres!

  10. gigantus 1
    24. Mai 2011 at 10:42 —

    du bist die grösste pfeife.

  11. DrHenrik
    24. Mai 2011 at 10:48 —

    @Tom,
    ist gebongt. Hoffentlich hilft`s was.

  12. gigantus 1
    24. Mai 2011 at 10:52 —

    so ich muss paar templates verrechnen. machs gut ihr sch lucker

  13. the boxer
    24. Mai 2011 at 11:36 —

    Toll ist es schon, wenn BigAnus No 1 in einem posting dann den kritiker in Schutz nimmt
    und um Verständnis für ihn bittet!

  14. MainEvent
    24. Mai 2011 at 11:47 —

    egal ob Kretino nr 1 oder Giga An.us 1
    der hat Minderwertigkeitskomplexe und Grössenwahn……………..

  15. MainEvent
    24. Mai 2011 at 11:55 —

    teletubbies unzensiert ?

  16. gigantus 1
    24. Mai 2011 at 12:00 —

    und was guckst du noch so an. erzähl schäm dich nicht.

  17. MainEvent
    24. Mai 2011 at 12:09 —

    Kindersprüche

  18. kevin21
    24. Mai 2011 at 12:11 —

    hier geht ja richtig die Post ab, hahahahahahahahahahahhahahahhahahahahaha

  19. MainEvent
    24. Mai 2011 at 12:14 —

    multiple Persönlichkeitsspaltung?

  20. bigbubu
    24. Mai 2011 at 12:16 —

    Die kritikerin Ignorieren bringt nichts. Sie schreibt einfach weiter Müll. Man braucht nur eine andere Meinung haben, schon wird man auf’s übelste beschimpft. Macht mir Persönlich genau nichts aus, denn um von jemandem wirklich Belidigt zu werden muss ich den/die auch ernst nehmen. Ich seh das als kleinen Spass für zwischendurch, denn den Vollpf.osten kann man ja einfach nicht ernst nehmen. Der lebt wirklich in seiner eigenen kleinen Welt.

    Und was das Ignorieren betrifft, diejenigen die solche Kommentare stören können ja die betroffenen User genauso ignorieren.

  21. Mr. Wrong
    24. Mai 2011 at 12:25 —

    auf sportal.de ist ein sehr guter Artikel zum Thema Boxen in Deutschland.

  22. Tom
    24. Mai 2011 at 12:33 —

    @ bigbubu

    Also was mich betrifft,es stört mich nicht wirklich,denn wenn es zu heftig wird oder zu lange dauert,klicke ich zu einen anderen Bericht oder mache sonst schöne Dinge.

    Das was G1 schreibt ist obszön und dumm,lässt darauf schließen das er aus asozialen Verhältnissen stammt.

    Allerdings ihn immer weiter zu reizen und/oder zu antworten ist auch nicht gerade intelligent!

  23. bigbubu
    24. Mai 2011 at 12:42 —

    @Tom

    Ihn zu Reizen ist wirklich nicht als Intelligent zu bezeichnen, da gebe ich Dir Recht. Allerdings ist es bei seinem begrenztem Intellekt auch seeeeeeehr einfach. 😉

    Schreib was pro Klitschko oder mach das Pummelchen Povetkin runter, schon gehts los.

  24. gigantus 1
    24. Mai 2011 at 12:44 —

    Tom

    assozialer als deine Abstammungsverhältnisse geht gar nicht, ich ezrähl mal die lebensgeschichte von Tom

    Toms Mutter ist die Asiatische katalogbestellung gewesen. sein vater hat nach der ankunft seiner katalogbstellung bei der ezrugung von tom diverse krankheiten bekommen durch seine mama und ist daraufkin daran krip piert. als tom …

    ich kann die geschichte weitererzählen aber lieber nicht——–ich will dich nicht kränken Ton ich bin humanist und schätze jeden menschen, hahahah

  25. Peddersen
    24. Mai 2011 at 12:53 —

    Wrong

    Wirklich ein sehr guter Artikel, in mehrerlei Hinsicht. Einzig der Abschnitt Prizefighter hat mich nicht gefallen.

  26. Tom
    24. Mai 2011 at 12:53 —

    @ Mr.Wrong

    Danke für den Tipp,habe den Bericht eben gelesen und stimme in fast allen Punkten zu!

    @ bigbubu

    Aber es führt doch zu nichts!

  27. gigantus 1
    24. Mai 2011 at 13:12 —

    Mit diesem Artikel will boxen.de nichts anderes machen als Werbung für die Dokumentation der Klitschkos. Die Seite wird wohl direkt oder indirekt von den Klitschkos mitfinanziert. ich hab nicht einen Klitschko kritischen Beitrag gelesen. Sogar Witzkämpfe wie gegen Briggs wurden hier als ernsthafte Kämpfe deklariert dem vermarktungskonzept der Klitschkos folgend. meine Behauptung ist intersubjektiv und nichts weiter als eine Sachverhaltssubsumtion

  28. kevin22
    24. Mai 2011 at 13:37 —

    @ Mr.Wrong

    Danke für den Tip, super Artikel!

    sportal.de/sportal/generated/article/boxen/2011/05/24/19795900000.html

    Der Beitrag trifft m.M. nach den Nagel auf den Kopf, wenngleich ich zum Thema “Prizefighter” eher eine andere Meinung vertrete.

  29. MainEvent
    24. Mai 2011 at 14:36 —

    Konzept von boxen. de:
    -Meldungen von figosport und co abschreiben,
    -über die “beliebtesten” / quotenträchtigsten berichte a la : “Klitscock hat einen Furz gelassen” bringen
    -SE und KMG konform
    …….und haufen idioten wie wir steigern sich rein und bringen die “klicks”

  30. Peddersen
    24. Mai 2011 at 14:54 —

    Main

    Und nun?

  31. oskarpolo
    24. Mai 2011 at 15:11 —

    Wrong

    Artikel 1a

  32. 24. Mai 2011 at 15:18 —

    @Main Event: Dir dürfte es entgangen sein, dass alle Boxseiten sich gegenseitig inspirieren. So hat z.b. auch schon BoxingScene Themen von hier übernommen…

    Welche Themen würdest du gerne stärker vertreten sehen? Wir sind für Vorschläge offen!

  33. bigbubu
    24. Mai 2011 at 15:20 —

    @Tom

    Aber es führt doch zu nichts!

    Doch, ich hab jedesmal was zum Lachen wie leicht die kritikerin sich darüber aufregt und wieder in die Fäkalsprache verfällt. Wobei ich eigentlich glaube das die Fäkalsprache der normale Wortschatz für Leute wie die kritikerin ist.

  34. kevin22
    24. Mai 2011 at 15:35 —

    adrivo sagt:

    “@Main Event: Dir dürfte es entgangen sein, dass alle Boxseiten sich gegenseitig inspirieren. So hat z.b. auch schon BoxingScene Themen von hier übernommen…”

    Naja… nicht alle Seiten, die Altbestände sind meist nur zum Abschauen da!
    Aber selbst auf den vielen “neuen” Seiten funktioniert das “Inspirieren” recht schnell, damit scheint ihr hier noch arge Probleme zu haben!?

  35. DrHenrik
    24. Mai 2011 at 15:41 —

    @adrivo:
    eine Neuordnung des Diskussionsraumes hier (stärkere Moderation, neuere Technik (evtl. Baumforum)) wäre toll. Die Themenauswahl und -aufarbeitung finde ich alles in allem schon gelungen.

  36. Peddersen
    24. Mai 2011 at 15:53 —

    Adrivo

    Weniger ist mehr.
    Main hat recht, wenn er sich über die Trivialität einiger Berichte hier beschwert. Manchmal sinkt es auf Bildniveau. Anzahl der Klicks bestätigt zunächst den Erfolg eurer Strategie (Masse statt Klasse), nur mittel- und langfristig gehen euch die seriösen User bzw. Posts flöten. Damit sinkt die Qualität und damit eure Attraktivität. Denn auch ihr müsst euch messen mit der Konkurrenz. Pro Tag kommen mindestens 3-5 Beiträge von euch, ganz gleich, ob gerade eine News-Flaute herrscht oder nicht. Vielleicht solltet ihr davon Abstand nehmen und stattdessen nur dann Berichte reinstellen, wenn es auch wirklich etwas zu berichten gibt. Dann steigt auch die Qualität der Beiträge, was wiederum die Attraktivität bei den fachkundigen User (also eure Zielgruppe und die eurer Konkurrenz) erhöht.

  37. 24. Mai 2011 at 16:16 —

    Ich kann Eure Kritik gut nachvollziehen, allerdings ist die Seite vom Konzept her momentan eben eher newslastig aufgebaut. Sollte die Seite noch etwas wachsen, sind sicherlich auch Berichte möglich, die noch mehr in die Tiefe gehen…

  38. Peddersen
    24. Mai 2011 at 16:26 —

    Adirvo
    Es liegt doch nicht am Mangel an Berichten, die in die Tiefe gehen, sondern am Überfluss von denen, die an der Oberfläche bleiben, um es mal milde zu vormulieren. Was ich damit sagen wollte, ihr bestimmt mit eurer Themenwahl das Niveau der Userbeiträge entscheident mit. Demzufolge bestimmt ihr auch über die Zielgruppe. Und du musst doch zugeben, dass es einen Zusammenhang gibt zwischen dem Themenniveau und dem der Beiträge der User. Und deswegen: Weniger ist mehr.

  39. MainEvent
    24. Mai 2011 at 22:03 —

    @peddersen bravo!
    @adrivo “bild.de” eine “stufe” voraus, ist m.M.n. schwach.
    etwas mehr “insider-infos”, “hintergründe” ???

  40. gigantus 1
    24. Mai 2011 at 22:52 —

    hahahahaha

    boxscene hat nachrichten von hier übernommen.welche denn???

    ich fordere die adrivo gmbh auf diese Behauptung zu beweisen

  41. Been
    25. Mai 2011 at 00:03 —

    @gigantus 1 aka Kritiker No.1 aka der ehrenlose ahnungslose

    du kannst erst vorderungen, stellen wenn du mal deinen wetteinsätzen nachkommst,billyboy 🙂

    glaubt mir… was hier ein gelächter rum gehen würde, wenn man dich mal in reallife sehen würde..

    erspare uns deine beiträge…. oder brauchst du das, weil dir sonst keiner aufmerksamkeit schenkt. 🙂

    jaa kommm lass einen hagel an beleidigungen nieder hageln … hier kannst du es ja machen und bekommst nicht gleich ein paar hinter die ohren…

    ach gigantus 1…. hier hast du es noch mal offiziell…. du hast null aber wirklich null ahnung …

    beste grüße

  42. gigantus 1
    25. Mai 2011 at 10:03 —

    been

    die nut e will von mir gefi ckt werden und provoziert aber ich bin nicht sch wul, also schick deine fr au rüber. und oskarpolo du bist ne miese kleine sch wuch tel , das ist nur ne zustandsbeschreibung und keine beleidigung du ab ge fi cktes stü ck sch eisse

  43. Peddersen
    25. Mai 2011 at 10:45 —

    oskar, bigbubu, tom, been, kevin, henrik, max, gewaar, …

    Vorschlag: Heute mal Gigantus-freier Tag? Absolute Ignoranz?

    Bitte bitte!!!

  44. DrHenrik
    25. Mai 2011 at 10:59 —

    da musst du dich dann aber auch dran halten, peddersen. auch indirekte bezugnahmen sind bezugnahmen.

  45. Tom
    25. Mai 2011 at 11:12 —

    @ Peddersen

    Bin dabei,aber nicht nur heute!

    Wenn sein Nick auftaucht,nicht lesen sondern zum nächsten Kommentar gehen,das hat neulich ein User hier geschrieben und das funktioniert hervorragend!

  46. gigantus 1
    25. Mai 2011 at 11:19 —

    ja bloss nicht die beiträge von mir lesen, könnte eure rosarote klitschkowelt durcheinander bringen, denn wahrheiten können schmerzvoll sein,hahahahaahahahah

  47. Sugar
    25. Mai 2011 at 14:21 —

    @ gigantus1

    Krieche doch wieder unter den Stein unter dem du hervorgekrochen bist!

  48. Lothar
    25. Mai 2011 at 16:23 —

    welcher geisteskranke versteckt sich hinter -Gigantus 1- ? Wenn Unkenntnis quietschen würde, rennt dieser Typ den ganzen Tag mit der Ölkanne rum… 0 -Ahnung ! Entschuldigung, ich hab mich anstecken lassen. Werde künftig solche Kommentare missachten.

  49. Tyson117
    25. Mai 2011 at 17:33 —

    ich hoffe ihr erinnert euch an den kampf klitchko gegen lewis hahahaha
    no comment 😛

    ein boxer ist nicht nur schlaege verteilen er muss auch schlaege einstecken koennen und das koennen beide nicht

    PS: das lernt man auch nicht

  50. Peddersen
    25. Mai 2011 at 18:44 —

    Achtung! Tyson117 alias Gitantus1 alial kritiker No1

  51. Mario
    25. Mai 2011 at 19:11 —

    Was hat sich die Lusche von Tyson abgeschaut? Züchtet der jetzt auch Tauben?? 🙂

  52. bigbubu
    25. Mai 2011 at 19:15 —

    @Peddersen

    Hab Deinen Beitrag in diesem Thema erst jetzt gelesen, bezüglich dem Ignorieren. Hätte ihn früher lesen sollen. Ab jetzt bin ich dabei.

  53. Tyson117
    26. Mai 2011 at 14:19 —

    nene ich spiele game boy mario
    warum so lustig ?
    ausserdem denkt ihr alle das nur gigantus was gegen die klitchkos hat ganz im gegenteil ich habe auch was gegen den luschen

    mit meinem letzten comment habe ich doch recht
    ihr musst doch zugeben das er keine nehmerfaehigkeit hat
    ein boxer hat keine angst schlaege abzubekommen diese brueder sind aber das gegenteil sehe kampf gegen Corrie Sanders

    ausserdem haben die keine power am schlag
    kickboxer halt

  54. Tyson117
    26. Mai 2011 at 14:23 —

    wer hat ueberhaupt gesagt das ich mit meinem comment am 25. Mai 2011 um 17:33 was gegen klitchko habe

    nur weil ich einbischen in den videos rumkrame und was gegen klitchko finde bin ich jetzt ein kritiker

    aber ihr habt recht ich habe was gegen den 😛

  55. Kano
    8. Juni 2011 at 08:11 —

    Wlad,blablabla,die Klitschko Fanatiker sind doch echt blind,der stocksteife Klitschko profitiert von der schwachen Schwergewichtsszene,Povetkin war Pflichtherausforderer und ich wäre mir sicher das er Klitschko geschlagen hätte,aber nein Klitschko musste so feige bei der IBF denn Antrag stellen damit er erneut denn Peter Boxen darf,denn Peter denn er schon mal schlug,klar erschien Povetkin bei der Pr. nicht das Problem war jedoch das sein Vater damals verstarb.

Antwort schreiben