Top News

Wladimir Klitschko: Nächster Kampf im November oder Dezember in Europa

Wladimir Klitschko ©Nino Celic.

Wladimir Klitschko © Nino Celic.

Dreifach-Weltmeister Wladimir Klitschko (58-3, 51 K.o.’s) wird nach den relativ mühelosen Siegen gegen Jean-Marc Mormeck und Tony Thompson 2012 noch ein drittes Mal in den Ring steigen. Der Kampf soll im November oder Dezember stattfinden.

“Wir werden bald ein Datum für November oder Dezember haben”, sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte gegenüber BoxingScene. “Der Kampf wird in Europa stattfinden. Wir haben Angebote aus New York im November gegen Chris Arreola oder Seth Mitchell zu kämpfen, das stimmt aber nicht mit unserem Plan überein.”

Gute Karten scheint derzeit der ungeschlagene Pole Mariusz Wach (27-0, 15 K.o.’s) zu haben. “Es hängt auch vom Veranstaltungsort ab”, so Bönte. “Das polnische Fernsehen hat beispielsweise großes Interesse an einem Kampf gegen Mariusz Wach gezeigt. Das ist eine interessante Option. Prinzipiell ist auch der Europameister Kubrat Pulev unter den möglichen Gegnern. Es gibt einige Optionen, wir müssen erst sehen, welche davon die plausibelste ist.”

Denis Boytsov, Alexander Dimitrenko und Alexander Povetkin schloss Bönte für Klitschkos nächsten Kampf hingegen aus.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Ruslan Chagaev: Noch ein letzter Kampf für Universum

Nächster Artikel

Stefan Härtel im Achtelfinale

75 Kommentare

  1. David Haye AKA The Hayemaker!
    28. Juli 2012 at 16:55 —

    Lan geh ma nachausa yah!!!

  2. STEELhammer
    28. Juli 2012 at 17:21 —

    Warten wir mal ab, denn das Jahresende ist die Zeit, in der sich Wladi gerne mal verletzt. Vielleicht kämpf er wieder mal gegen den “nigerianischen Alptraum” Samuel Peter oder gegen den “weißen Tyson” Ruslan Tschagaev.

  3. boxfan85
    28. Juli 2012 at 17:25 —

    Wach ist eine Flasche,bitte nicht.
    Dann besser Pulev,Solis oder Perez

  4. matthias
    28. Juli 2012 at 17:40 —

    Mitchel wäre am besten weil Er Offensiv kämpft auch wenn Mitchel früh KO gehen sollte egal Mitchel hat das zeug mit einen Schlag Waldemar zu besiegen.

  5. alexxx
    28. Juli 2012 at 17:40 —

    so ich habe die schnauze voll von klitschko ende aus!!!!die nähsten deri jahre brauche ich kein klitschko kampf zu sehen weiss jezt schon wie die ausgehen!warum nicht gegen haye oder pove es gibt doch noch so viele gegner würdige gegner! warum immer welche die keiner kennt?wo suchen die sie in afrika oder was

  6. Mancebo
    28. Juli 2012 at 17:45 —

    Es wird Solis, und dann seit ihr alle baff! Wladimir nimmts gegen jeden auf, es will nur nicht jeder

  7. cuba style
    28. Juli 2012 at 17:46 —

    ich dachte solis und pulev sind beim turnier und wenn nicht wollte doch wladi gegen solis kämpfen

  8. assöl
    28. Juli 2012 at 17:46 —

    war klar.
    Wach war mal sein Sparrinspartner.
    Pulev wäre interessant.

    Interessanter wäre natürlich Boytsov oder Povetkin.

  9. bigbubu
    28. Juli 2012 at 17:50 —

    Das beste wäre er würde sich endlich mal Pandabean entledigen, aber dazu müsste sich der Dicke aus Russland erstmal trauen. Oder genauer gesagt sein Management.

  10. Shlumpf!
    28. Juli 2012 at 18:01 —

    @bigbubu

    Wenn Wladimir jetzt nicht gegen Povetkin kämpft, dann wird er es im Kampf danach tun müssen, denn von den 18 Monaten Frist sind bald 12 Monate verstrichen.

  11. JohnnyWalker
    28. Juli 2012 at 18:02 —

    Ich favorisiere mal das heißersehntes Rematch gegen den Marksman. Das Urteil vom März kann man nicht so stehen lassen, dafür war der Kampf zu eng. Was will Waldemar mit Wach? Wach ist nur beim WBC gerankt und sonst nirgends. Ein Rematch mit Thompson muss auch bald kommen, aber da wird man Schwierigkeiten bekommen ne Arena zu finden, wo 70.000-80.000 Schaulustigen auch ne Karte für 250 € kommen. Knifflig, Knifflig !

  12. Shlumpf!
    28. Juli 2012 at 18:03 —

    Zusatz:

    ich geh aber davon aus, dass man bei K2 abwartet, ob Povetkin nicht vielleicht durch einen lukrativeren Kandidaten abgelöst wird, z.B. Haye oder Huck. Mit denen dürfte mehr Geld zu verdienen sein

  13. Boxrad
    28. Juli 2012 at 18:03 —

    dezember wäre perfekt für nen rückkampf gegen haye… er könnte aber auch Solis herausfordern..bzw. die Herausforderung annehmen…

  14. JohnnyWalker
    28. Juli 2012 at 18:06 —

    für die Undercard ist übrigens Ketchup vs Senf im Gespräch

  15. Mayweather
    28. Juli 2012 at 18:12 —

    @Shlumpf: Ich glaube eher dass Povetkin kein Interesse hat. Er hat schon 2mal einen Kampf platzen lassen.
    Aus boxerischer Sicht finde ich das auch gut so. Povetkin würde gegen Wladimir genauso chancenlos sein und schlecht aussehen wie Chagaev, Ibragimov, Chambers oder Byrd…

  16. ego
    28. Juli 2012 at 18:14 —

    da freuen sich doch die KO hater (also haye-fans).wieder nur fallobst! wach ist (auch ungeschlagen) nur eine pfeiffe.
    @ alexx
    warum nicht gegen panda, nicht dein ernst, oda?
    haye? ohne lizenz?
    unwürdiger gegner? dann müßte er dich nehmen (.und damit den ringboden wischen, wach allerdings auch, würde gerne dein gesicht vorher und nachher sehen).
    voll die super-profis hier, kampfrekord ohne niederlage wird schlechtgeredet.

  17. Shlumpf!
    28. Juli 2012 at 18:33 —

    @Mayweather

    Die Frist läuft ja nicht nur für Wladimir sondern auch für Povetkin. Innerhalb von 18 Monaten muss der Kampf stattfinden. Wie es aber weitegeht falls das nicht der Fall sein sollte, weiß ich nicht. Wird wohl nach dem Schuldigen gesucht und dem dann der Titel aberkannt.

    Ich denke auch, dass Wladimir gegen Povetkin gewinnen würde (schon alleine weil Povetkin sich anfällig für Jabs gezeigt hat), aber ich denke, dass Povetkin ein würdigerer Herausforderer wäre als so manch anderer Kandidat.

  18. bigbubu
    28. Juli 2012 at 18:34 —

    @Shlumpf!

    Könntest schon recht haben damit das Wladimir auf einen Gegener wartet der mehr Einnahmen bringt. Allerdings glaube ich gibts da nur Haye. Denn für mehr Einnahmen müsste der Gegner auch der breiten Mas.se bekannt sein. Und wer von den Gelegenheitszusehern kennt ausser Haye noch jemanden der in der Spitze mitboxt? Die sind dem RTL Publikum weitestgehend unbekannt.

    Huck könnte auch gehen, aber die Klitschkos verkaufen sich eh von selber, da ist der Gegener fast schon egal.

  19. bigbubu
    28. Juli 2012 at 18:39 —

    @Shlumpf!

    Das würde mich jetzt auch interessieren was dann geschieht wenn dieser Kampf mit Povetkin nicht zustande kommt. Da würd’s dann wieder eine “Kreative” Lösung geben wo der Verband sicher wieder mitabkas.siert.

  20. Franjo79
    28. Juli 2012 at 18:42 —

    Hallo boxfreunde, WK soll ruhige noch 2 bis 3 faollbost boxen,Ihr müsste noch etwas geduld haben Haye wird weiter machen und als PH gegen WK boxen, dann muss er gegen Haye boxen bis ende 2013 und dann ist vorbei mit dem Klammerweltmeister. Freundliche Grüsse

  21. 300
    28. Juli 2012 at 18:42 —

    Cunningham wird sein nächster Gegner. Wladi hat ihn überredet ins HW zu wechseln weil er wieder Opfer boxen will.

  22. Shlumpf!
    28. Juli 2012 at 18:43 —

    @bigbubu

    Stimmt, dem RTL-Publikum könnte man auch Butterbean in den Ring stellen und es glauben lassen es handele sich dabei um den nächsten Muhammad Ali. Immerhin haben die mit dramatischer Musik unterlegten Einspielvideos es doch bewiesen^^

    Aber Huck und Haye könnte man tatsächlich gut verkaufen. Huck weil er Deutscher ist und Haye weil Chisora KO geschlagen hat.

  23. bigbubu
    28. Juli 2012 at 18:45 —

    @Franjo79

    Ich bin mir absolut sicher das Haye alles andere machen wird als sich in die Postition eines PH zu Boxen. Da ist zu wenig Kohle drinnen für Haye. Der will nur mehr um die grossen Gagen boxen.
    Und wie erfolgreich Haye gegen Wladimir boxt hat er ja schon eindrucksvoll gezeigt. 🙂

  24. Mancebo
    28. Juli 2012 at 18:48 —

    Wartet doch erst mal ap… Ich wette weiterhin drauf dass es Solis wird.
    Und dann sollte auch jedem klar sein dass sich Wladimir vor niemandem drückt.
    auch Haye wird nach Aussage von Wladimir sicher auch wieder ein Thema werden.

    Solis
    Haye
    Pulev
    Price
    Fury
    Arreola
    Chisora
    Mitchell
    Helenius
    Johnson
    Adamek
    Huck
    Povetkin
    Boytsov

    Auch gegen diese Gegner wäre Wladimir klarer Favorit, doch gegen jeder dieser Boxer würde ich mich auf einen Kampf riesig freuen.

  25. SergioMartinez
    28. Juli 2012 at 19:02 —

    Was einige nicht zu verstehen scheinen ist, dass die meisten so genannten “Ungeschlagenen” im Heavyweight einfach nur Flaschen geboxt haben.
    Man sollte mindestens 2 aus den top ten schlagen bevor man eine Titelchance bekommt.

  26. Levent aus Rottweil
    28. Juli 2012 at 20:26 —

    Langsam glaube ich auch das die irgendwie Angst vor diesem Boytsov haben,keine Ahnung zwar warum aber es scheint wirklich so!

    Povetkin will es nicht Riskieren und Wladimir nun auch nicht!
    Anscheinend scheint dieser Boytsov entweder ein @..chloch zu sein mit dem keiner was zu tun haben möchte.

    Oder aber sie sehen in ihm wirklich einen Ernstzunehmenden Gegner der sie Entthronen könnte!

  27. Brennov
    28. Juli 2012 at 20:56 —

    schade dass es dimitrenko nicht werden wird

  28. Carl Coolman
    28. Juli 2012 at 21:51 —

    Keiner will gegen Boytsov boxen, weil niemand mehr was mit Universum Box Promotion zu tun haben will.

  29. carlos2012
    28. Juli 2012 at 22:10 —

    Der nächste Gegner wird Huck heißen.Wie so eben Bild berichtet haben sich Sauerland und Bönte sich geeignet.
    Ende September soll der Kampf stattfinden.Die Schalke-Arena ist im Gespräch als Veranstaltungsort.
    Entweder ist diese Meldung ein Fake oder die Klitschkos haben erkannt ,das man mit Huck richtig Geld verdienen kann.Jaja,mal abwarten.

  30. underdogm-nhs
    28. Juli 2012 at 22:30 —

    Wach darf man nicht unterschätzen es sieht aus als ob er in zeitlupe boxt abwr wenn er ein kombo auspackt dan sitzt der auch und ein bumms hat er

  31. Mayweather
    28. Juli 2012 at 22:32 —

    @Carlos2012: Echt? Ich habe weder was auf bild.de, sportbild.de, noch der Sauerland-Seite gefunden.
    Stell mal bitte den Link rein.
    (Oder willst Du uns nur verarschen?)

  32. gee
    28. Juli 2012 at 22:57 —

    Ich denke, es wird Fury werden. Die Klitschkos haben seinen Namen schon so oft in den Mund genommen. So viele Boxer fallen denen eh nicht ein, siehe Vitalis letztes Interview nach dem Kampf in Bern.
    Würde gerne mal Povetkin gegen ihm im Ring sehen, aber der traut sich doch eh nicht, da kann er nochmal ein paar Jahre PH sein…

  33. Rudy
    28. Juli 2012 at 23:05 —

    Ein Verlierer wie Huck soll sofort ohne Aufbaukammpf wieder eine Chance auf einen WM-Kampf bekommen,wo gibts das denn??

    Das wäre so als wie man haye nach seiner Niederlage sofort wieder als Herausforderer akzeptiert hätte!

  34. Tommyboy
    28. Juli 2012 at 23:08 —

    Ich dachte Solis Herr Ahmet Öner will Wladi gleich boxen?

    Aber eins weiss ich SICHER!!!! Denis B. wird man mit aller macht vermeiden. Schei… Boxen mit den Klitschkos.

  35. Marco Captain Huck
    29. Juli 2012 at 00:04 —

    Mich wundert es doch sehr das bei den Klitschko Gegnern nie die Namen Boytsov oder Pulev genannt werden.Und am meisten nerven mich die Ausreden mit Boytsovs Hand da war mal was aber die Hand ist voll geheilt,und er sagt selber er kann jetzt noch härter schlagen.Stattdesen wird gegen Mormeck(okay er war auch der weiße Tyson) oder Manuel ( ich sage Herr Klitschko) Charr geboxt.

  36. donyimitron
    29. Juli 2012 at 00:16 —

    solis sollte lieber nicht ein kampf mit vladimir klar machen,solis kommt von einer langen pause die ein paar kilos geformt haben,solis sollte noch ein paar kämpfe machen und auf die 105kg runter kommen,dann ist solis wieder da!ein gefährlischer gegner für all diese rotznasen hier.

  37. cuba style
    29. Juli 2012 at 00:36 —

    @marco mormeck ist der weiße tyson? 🙂
    vllt. wenn er weiß wär

  38. Marco Captain Huck
    29. Juli 2012 at 00:52 —

    Ja hab grad nochmal nachgeguckt er sagt er erinnert ihn an mike tyson 😀

  39. ghetto obelix
    29. Juli 2012 at 01:06 —

    die warmén Brüder sind einfach nur w.i.d.e.r.l.ic.h.e.r. A.b.s.c.h.a.u.m.

    gute Nacht 😉

  40. carlos2012
    29. Juli 2012 at 01:27 —

    @ Mayweather

    Die Meldung ist ein Fake.An den Gerüchten ist nichts dran.
    Auch wenn ich glaube,das von Seiten Hucks der Kampf kein Problem währe.Bönte und
    seine Mafia Freunde streuben sich aber dagegen.Warum das so ist?Keine Ahnung.

  41. hari
    29. Juli 2012 at 08:50 —

    Huck wäre der beste gegner . aber huck wird es nicht weil er zu gefährlich ist für vlad . denke es wird arriola , wach oder eine andere Pfeiffe die stark geredet wird .ist doch egal vieleicht können wir danach alle wieder ein geburtstagsständchen singen . bei den gegnern bestimmt ….

  42. bigbubu
    29. Juli 2012 at 09:07 —

    Huck wäre der schlechteste gegner . aber huck wird es nicht weil er zu harmlos ist für vlad . denke es wird arriola , wach oder eine anderer Killer die schwach geredet werden .ist doch egal vieleicht können wir danach alle wieder ein geburtstagsständchen singen . bei den gegnern bestimmt ….

  43. danielking
    29. Juli 2012 at 09:08 —

    warum ist wach ne pfeife ? wonach wird das beurteilt ,er hat doch alles was ein Boxer braucht Grösse gewicht power Schlag und ungeschlagen also ich sage mal man was nicht ganz woran man ist aber gleich als pfeife ab zu stellen und boytsov wird hier zum Himmel gelobt alles komisch hier

  44. ego
    29. Juli 2012 at 10:21 —

    @danielking
    so ist es (leider) hier, und so wird es bleiben. find dich damit ab.

  45. danielking
    29. Juli 2012 at 11:00 —

    solis ist nach der Verletzung schlecht einzuschätzen und außerdem ging der Kampf gegen k1 zu schnell vorbei das man sagen kann er wäre ne echte Bedrohung vllt fury er hat gute Kämpfe gezeigt gegen gute Leute naja vllt gegen 1 guten ,chisora naja über haye brauchen wir nicht viel sagen er ist und bleibt die größte Bedrohung für k2 ,helenius ist wie wach also pfeife naja und der Rest sind dann auch alles pfeifen gegen k2

  46. intress
    29. Juli 2012 at 11:27 —

    wach ist keine pfeife. waren doch gute gegner, wenn man sich die mal bei boxrec anschaut.

  47. SIDON4LIFE
    29. Juli 2012 at 11:35 —

    …den trau ich noch zu das er hoffmann kämpft!

  48. hari
    29. Juli 2012 at 12:55 —

    mir egal wer es wird ,hauptsache wir können danach alle wieder ein geburtstagsständchen singen …..

  49. alexxx
    29. Juli 2012 at 12:56 —

    ego

    was fällt dir ein mich zu beleidigen ???sage nur meine meinung,das tut hier jeder!!!wenn klitschko für dich ein gott ist ist es deine sache !!!was ich sehe ist angst !finde dich damit ab!

  50. hari
    29. Juli 2012 at 12:56 —

    huck wird es auf jedenfall nicht . Risiko ist zu gross das huck mal durchkommt …..

  51. Franjo79
    29. Juli 2012 at 13:19 —

    Hallo boxfreunde,
    hari: bitte sachli und realistisch bleiben, huck soll lieber in CW geld verdinen und da ist er bei manche entscheidungen mehr als fraglich der könte nicht einmal eine boxer in ring umhauen obwohl der pove am ende war, der kann nichts gegen KKs vielleicht zuschuerzahle aber das ist auch fraglich weil jede weiss das der huck keine chance hat.
    danielking: du hast recht der einzige momenta der die KKs schlagen kann ist Haye und daran habe ich gar keine zweifel spätestens ende 2013 es ist so weit weil der VK mit grösster warscheinlichkeit nach den kampf gegen charr aufhören wird risiko gegen Haye ist zu gross das der VK verliern wird, WK kann und muss wenn er als wahre champion ins geschichte gehen will noch einmal gegen Haye boxen weil bei den ersten treffen hat der WK alles anderes als überzeugt meistens geklammert und am end hat WK sehr gewackelt.
    bigbubu: ich weiss das du eines der grössten verehrer von KKs bist aber ehrlich und sachli beim ersten treffen hat deine idol gegenn Haye obwohl er gewonen hat sehr schlecht ausgesehen aus diesem grund muss WK nocheinmal gegen Haye boxen und es wird dazu kommen spätesten 2013 und dann ist vorbei mit deine idol der Klammerweltmeister.
    Freundliche Gerüsse.

  52. bigbubu
    29. Juli 2012 at 13:24 —

    Es ist doch egal gegen wenn er kämpft, es wird immer ein paar “Experten” geben die was zu meckern haben.

  53. ego
    29. Juli 2012 at 13:27 —

    alexx
    wieso sollte klitschko für mich ein gott sein, wenn es um wach geht? DU beleidigst doch diesen boxer! kannst du es besser? ja, meckern ohne sinn können hier viele besser!
    angst bei wem? geht es ausführlicher?

  54. hari
    29. Juli 2012 at 13:37 —

    wenn huck durchkommt und vlad an seinem kinn trifft ,und huck draufschlägt wie eine maschine …dann wär ich gespannt was vlad macht . also ich glaub dann nicht das er nach dem kampf nochmal ein geburtstagsständchen anstimmt 🙂

  55. bigbubu
    29. Juli 2012 at 14:02 —

    wenn vlad durchkommt und huck an seinem kinn trifft ,und vlad draufschlägt wie eine maschine …dann wär ich gespannt was huck macht . also ich glaub dann nicht das er nach dem kampf nochmal ein geburtstagsständchen anstimmt 🙂

  56. ghetto obelix
    29. Juli 2012 at 14:23 —

    Wach würde ihn ins Wach-Koma prügeln !!!

  57. norther
    29. Juli 2012 at 14:49 —

    Wach wäre ein hervorragender Gegner, der WK gefährlich werden könnte und er hat sich in den letzten Kämpfen stark verbessert. Einen Zweifel an einen Sieg hat man aber scheinbar nicht denn Haye ein Rematch anbieten getraut man sich nicht.

  58. hari
    29. Juli 2012 at 18:17 —

    Huck ist der beste !!!!das weis K2

  59. bigbubu
    29. Juli 2012 at 18:33 —

    Wladimir ist der beste !!!!das weis Huck

  60. danielking
    29. Juli 2012 at 20:18 —

    ich bin auch der Meinung man sollte wach nicht unterschätzen er boxt nicht wie ein wilder sondern tastet sich in den box hinein und dann schlägt er unheimlich hart und schnell zu vllt wäre ein Kampf gegen k2 zu früh aber mit den anderen die genannt worden sind kann er mithalten

  61. Flo9r
    30. Juli 2012 at 00:10 —

    Franjo79 sagt:

    “Haye wird weiter machen und als PH gegen WK boxen…”

    Ja, exakt das wird Hayes Plan sein.. Sich kontinuierlich bis zum PH hochboxen.. Selten so gelacht, Sportsfreund..

  62. Mayweather
    30. Juli 2012 at 04:06 —

    @Franjo79: Nur interessehalber: Welche Muttersprache sprichst Du?

  63. Joe187
    30. Juli 2012 at 11:06 —

    was labbert ihr eigentlich alle von huck, der hat gegen pove verloren und wurde davor 1-2 mal verprügelt und hat nur wegen dem heimrecht gewonnen. der hat im hw nix zu suchen selbst USS wird es sehr schwer dort haben und der is deutlich besser als huck

  64. Xmanx
    30. Juli 2012 at 13:07 —

    wen interessiert es derzeit,gegen wen Wladimir in ein paar monaten kämpft. Jetzt kommt doch erstmal der gigantische CHARR,hahahahahahaaaaaaaaaaaaaa. Das Schwergewicht ist tot,toter gehts kaum

  65. hari
    30. Juli 2012 at 18:11 —

    mormek hatte im schwergewicht auch nichts zu suchen .huck ist und bleibt eine maschine .er scheisst sich nicht so ein wie die letzten gegner.

  66. Hamza Asadulla
    30. Juli 2012 at 18:57 —

    hari sagt:
    30. Juli 2012 um 18:11

    mormek hatte im schwergewicht auch nichts zu suchen .huck ist und bleibt eine maschine .er scheisst sich nicht so ein wie die letzten gegner.

    ….

    Auch wenn Huck sehr unsympatisch ist, aber Eier hat er, da geb ich dir absolut Recht!

  67. bigbubu
    30. Juli 2012 at 20:12 —

    huck hatte im schwergewicht auch nichts zu suchen .mormek ist und bleibt eine maschine .er scheisst sich nicht so ein wie die letzten gegner.

  68. Angel Espinosa
    31. Juli 2012 at 09:38 —

    Egal wer es wird ,Wladimir siegt ,ob es ein sehenswerter Kampf wird hängt einzig und allein nicht vom Gegner ab,sondern wie Stuart Einfluss auf Wladimir bekommt und er offensiver boxt.

  69. hari
    31. Juli 2012 at 10:01 —

    es hängt immer vom gegner ab , und wenn vlad so pfeiffen boxt wird es immer so geile fights geben . Hatt Vlad überhaupt schon mal offensiv geboxt ????

  70. HWFan
    31. Juli 2012 at 10:59 —

    @ Hari: Naja, gegen Thompson hat er zwar phasenweise auch recht zurückhaltend geboxt, aber zumindest ist aufgefallen, dass er diesmal nicht geklammert hat (was er ja sogar gegen Mormeck gemacht hatte) und dass er die meiste Zeit die Deckung relativ weit hängen lassen hat, was ja eig. eher untypisch für ihn ist. Man hatte fast den Eindruck, dass er sich einen Mix aus seinem eigenen Stil und dem von Vitali aneignen will. Mir selbst hat das eig. ganz gut gefallen, und ich fand den Kampf eig. auch nicht langweilig, wobei man Kämpfe eben auch weniger langweilig findet, wenn man als Fan für einen der Boxer mitfiebert…

  71. bigbubu
    31. Juli 2012 at 12:08 —

    es hängt immer vom gegner ab , und wenn huck so pfeiffen boxt wird es immer so geile fights geben . Hatt huck überhaupt schon mal offensiv geboxt ????

  72. frank
    31. Juli 2012 at 17:59 —

    marco huck wird es nicht . dass Risiko wäre zu gross , dass huck mal hart durchkommt dann wäre game over für wladimir .

  73. hari
    31. Juli 2012 at 18:10 —

    Achtung ,achtung werde demnächst wieder unter meinem decknickname achtung schreiben .also nimmt euch in achtung .hahaha .du pfeiffe bigbubu 🙂

  74. bigbubu
    31. Juli 2012 at 18:56 —

    Achtung ,achtung werde demnächst wieder unter meinem decknickname achtung schreiben .also nimmt euch in achtung .hahaha .du pfeiffe Tukan 🙂

  75. Solis
    7. August 2012 at 19:11 —

    Also haye hat sich wirklich gegen Wladimir gut geschlagen wenn man bedenkt das der junge nur 5 kämpfe im Schwergewicht hatte.
    und Wladimir fast 60… Haye hat nur ein Fehler gemacht er hat ein bisschen ohne Eier geboxt er ist Wladimirs jap immer ausgewichen und genau dann sollte er ein konter Bringen nach dem Wladimir immer daneben schlägt hat er aber nicht weil er angst hatte das er eine KASSIERT aber Wladimir hat auch großen Respekt gehabt und wurde auch sehr oft getroffen besondern in der letzten runde da hat er übelst gewackelt DAS ZU HAYE
    So jetzt komm ich mal zu SOLIS das ist meiner meinung nach der beste boxer zurzeit seine technik ist nicht mehr normal sowie seine Schnelligkeit alles was der junge gewonnen hat in seiner Amateur Karriere und auch im schwergewicht hat er leute mit namen besiegt. Und gegen Vitali Klitschko hat er in der ersten runde so auseinander genommen das vitali keine Schnitte hatte.
    Er hat vitali nur aus gekontert die ganze zeit und nur getroffen kein gegner bis auf lennox lewis hat das in 10 runden geschafft wie oft er vitali in nur 1 Runde geschaft hat.

    Guckt mal wenn alles solis in seiner Amateur Karriere besiegt hat david haye ruslan. chagaev, Félix Savón , Sultan Ibragimow die hat er alle locker besiegt das waren alle weltmeister und großartige boxer aber gegen solis keine cha…
    Und solis wollte gegen vitali eine Revanche und kein einziegen cent von der börse haben nur noch gegen ihn kämpfen wieso kämpft wohl vitali gegen ihn nicht weil er weis das der junge was drauf hat und er könnte wirklich kassieren .

Antwort schreiben