Top News

Wladimir Klitschko: “Haye hat gegen Vitali keine Chance”

Wladimir Klitschko ©Nino Celic.

Wladimir Klitschko © Nino Celic.

Sollte es im März tatsächlich zum Aufeinandertreffen zwischen WBC-Weltmeister Vitali Klitschko (43-2, 40 K.o.’s) und David Haye (25-2, 23 K.o.’s) kommen, gibt Wladimir Klitschko, der sich derzeit in Österreich auf seinen Kampf gegen Jean-Marc Mormeck vorbereitet, seinem ehemaligen Gegner keine Chance.

“Vitali wird ihn ausknocken – da bin ich mir ziemlich sicher”, sagte Klitschko gegenüber der britischen Zeitung ‘Daily Star’. “Gegen mich war David 12 Runden lang ein Feigling und hat nichts für den Kampf getan. David wollte die Herausforderung einfach nicht. Mein großes Versäumnis war, dass ich ihn nicht ausgeknockt habe. Mein Bruder hat mir aber gesagt, dass wenn er gegen ihn geboxt hätte, ihm das gelungen wäre. Vitali schlägt härter als ich, und er ist der stärkere von uns beiden. Ich habe ihn nicht ausgeknockt, aber Vitali kann das schaffen.”

Klitschko glaubt, dass Hayes angeknackster Ruf ihn wieder in den Ring zurückbringen wird. “Ich glaube, dass David Haye ein Comeback machen wird”, so Klitschko. “Er hat ein Ego, und er wird wieder in den Ring zurückkehren wollen. Wenn sein Ego und sein Mut nicht unter der Niederlage gegen mich gelitten haben, wird er zurückkommen. Er wird gegen viele Leute in dieser Gewichtsklasse gewinnen, er hat gegen meinen Bruder aber keine Chance. Ob es den Kampf gibt, liegt nun an David.”

Klitschko-Manager Bernd Bönte hat inzwischen übrigens zu verlautbart, dass Vitalis nächster Gegner nach Wladimirs Kampf gegen Mormeck (10. Dezember) präsentiert wird. Den beiden Teams bleiben also noch ca. zwei Wochen, um sich zu einigen. Einen 50-50-Deal mit Haye werde es dieses Mal aber nicht geben, so Bönte.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Neue Kategorien

Nächster Artikel

Vorschau Boxwochenende 25. und 26. November: Alvarez, Aydin, Broner, Arce uvm.

190 Kommentare

  1. bigbubu
    24. November 2011 at 20:08

    @DR_BOX

    Ach ja. Denkfehler von mir. 😉

  2. Stonehigh
    24. November 2011 at 20:24

    æ Box & Big

    Ich lach mich schlapp….

  3. DR_BOX
    24. November 2011 at 20:30

    @ Stonehigh

    Du meinst, Mikrus ist ein Teenie?

  4. norther
    24. November 2011 at 20:35

    Haye ist der Einzige der Vitali schlagen könnte, Solis wird ohnehin nie wieder VK boxen. Schade dass der Kampf ausgerechnet wieder in Deutschland stattindet, da ist der Punktsieg von VK schon in Stein gemeißelt. Um Vitali einigermaßen zu gefährden müsste er viele harte Kombinationen anbringen, denn mit Einzelaktioenn die Wk deutlich zugesetzt haben, wird er gegen VK nichts erreichen. Sollte Haye eine 3er Kombination mit einer harten Rechten und einem linken Haken wie bei Valuev bei Vitali anbingen könnte ich mir vorstellen das Vitali zum Wackeln kommt. Außerdem is Vitali nicht so unverwundbar wie hier machen User glauben, jeder der VK gegen Sanders gesehen hat weiß das.

  5. DR_BOX
    24. November 2011 at 20:40

    @ norther

    gegen Sanders?

    Da hat Sanders doch keinen Schlag angebracht … oder erinnere ich mich falsch?

  6. norther
    24. November 2011 at 20:46

    @DR_BOX
    In der ersten Runde ist Vitali nahezu in eine harte Linke von Sanders reingelaufen und war deutlich angeschlagen.

  7. DR_BOX
    24. November 2011 at 20:47

    @ norther

    muss ich mir nochmal ansehen …. hab da andere Bilder im Kopf

  8. Carlito
    24. November 2011 at 20:49

    @ Norther

    genau in dem Kampf musst Vi. Klitschko seinen ersten Niederschlag, in seiner Profilaufbahn, hinnehmen. Doch leider hat der Referee (Jon Schorle) ihn nicht geahndet. Schade für den Scharfschützen Sanders.

  9. Jax
    24. November 2011 at 20:49

    @Norman “der WITZ war gut Wladimir”

    Was ist daran ein WITZ, Norman? Wenn man 12 Runden lang akrobatisches Hinwegdrehen präsentiert und sich permanent in die Defensive drängen lässt, dann ist es zwar ne Leistung, aber man gewinnt keine Kämpfe damit. Besonders nicht als Herausforderer. Haye hat zu wenig getan, meilenweit zu wenig.

  10. norther
    24. November 2011 at 20:52

    @Carlito
    Vitali hatte großes Glück dass die Runde schon bald zu Ende war.

  11. Carlito
    24. November 2011 at 20:54

    noch zehn Sekunden mehr, wär weiß???

  12. DR_BOX
    24. November 2011 at 20:55

    mh … er hat getroffen .. sicher auch mit Wirkung.

    Aber für mich wars kein Niederschlag.

  13. Tommyboy
    24. November 2011 at 20:57

    Ich würd mich schämen wen ich ein Wladimir wär, ich hab grad rausbekommen den kampf kan man bei RTL.de sehn Mormeck vs Maddalone, Mormeck schafft ein Punktsieg in der 8 Runde gegen V. Maddalone, aber ein Adamek besiegt ihn in der 5 durch k.o und ein Evander H. der schon in der Rente sein sollte hat ihn V. Maddalone in der 3 runde zu boden.

    Und was der Hammer ist die überschriefft von RTL.de beim Boxen ist
    WLADIMIR FÜRCHTET MORMECK ! was ist das für´n scheiss gelaber????????

    David H. hatte Recht die Klitschkos töten das Boxen, mit solch Boxkämpfen und sprüchen.

  14. bruno
    24. November 2011 at 20:58

    das unterscheidet den mensch vom tier. er hat aus dem fehler von wladimir gelernt und sich erstmal gerettet. den erwischt hat´s in ziemlich. dafür gings in der 7 runde auch gut zur sachen. war ein super kampf.

  15. Carlito
    24. November 2011 at 21:00

    Ok Ansichtssache!?

    Sanders war meiner Meinung nach der letzte echte Gradmesser für Vi. Klitschko.

  16. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:01

    @ Bruno

    Tiere können auch aus Fehlern lernen … ausser flo und Mikrus!

  17. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:02

    @ Carlito

    Da hast Du wohl Recht!

  18. Sugar
    24. November 2011 at 21:05

    @ Tommyboy

    Bei dir dauert alles ein bisschen länger,die die sich wirklich auskennen wissen das schon seit einer kleinen Ewigkeit.

    Und die sich auskennen wissen auch das Überkreuzvergleiche für den A…h sind.

    Aber ich gehe noch einen Schritt weiter,ich wage mal zu behaupten das Mormeck die 3 Schwergewichtskämpfe die er bisher bestritten hat verloren hätte,hätten sie nicht in Frankreich statt gefunden und das wissen auch viele!

  19. Jax
    24. November 2011 at 21:06

    @ Z.P
    “jedoch sollte man fairerweise sagen das Haye tatsächlich ein nicht unerhebliches handicap hatte durch seine verletzung am Fuß”

    1. Ein verletzter kleiner Zeh ist relativ irrelevant bei solchen adrenalingeladenen Kämpfen. Kann dir das Afterfight Interview auf Skysports empfehlen und insbesondere die Aussage von Lennox Lewis.

    2. Ich weiß nicht, ob du die britischen Medien verfolgt hast. Aber sogar die britischen Medien haben die Geschichte mit dem Zeh nicht sonderlich ernst genommen. De Facto war der Zeh nicht das Problem, sondern die schlicht und ergreifend falsche Strategie, die Haye im Kampf hatte. Haye hat sich von Anfang an in die Defensive drängen lassen, mit dem Ziel, Wladimir zu ködern und ihn auszukontern. Da Klitschko aber ein sehr erfahrener Boxer ist, ist er nicht darauf reingefallen. Der Zeh wäre höchstens dann erwähnenswert, wenn Haye eine “richtige” Strategie aufgrund körperlicher Behinderungen nicht hätte verfolgen können. Wenn die Strategie aber von Grund auf falsch ist, dann können dir auch deine Zehen nicht helfen.

    “Allgemein bekannt ist das Vitali definitiv Konditionell nicht so stark ist wie sein kleiner bruder der auch Haye selbst.”

    Nie und zu keiner Zeit war es “bekannt, dass Vitali konditionell nicht so stark wie sein Bruder ist. Das hast du dir eher ausgedacht. Vitali war eher dafür bekannt konditionell stets topfit zu sein und diese Kondition sogar bei harten Treffern aufrecht zu erhalten, sowie ein relativ hohe Workrate zu haben. Ich kann dir den Kampf gegen Briggs empfehlen, wo ein 39 jähriger Vitali Klitschko über 720 Schläge abfeuert hat, davon über 300 Powershots. Solche Workrates findest zu teilweise nicht mal in mittleren Gewichtsklassen, so viel zu “konditionell nicht so stark”.

  20. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:06

    @ Tommyboy

    Hoffe, Du bist katholisch … wegen der Kreuzvergleiche!

  21. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:08

    @ Jax

    Vergiss Z.P. … ist nur ein Fake-Alias von Mikrus

  22. Jax
    24. November 2011 at 21:12

    @ Z.P.
    ” Wir sollten auch alle mal an den Kubanischen burschen von A.Öner denken der ja schon bevor er Ko ing gezeigt hat das Vitali nicht unbedingt unschlagbar gewesen wäre”

    Was hat der “kubanische Bursche” denn gezeigt? Seine zwei Schläge die einigermaßen durchkamen hatten kein Effekt bei Klitschko. Sie waren Fliegen für ihn. Ich verstehe zwar, dass aufgrund der entwickelten Perfektion der Klitschkos mittlerweile sogar ein einziger (effektloser) durchgekommener Schlag seitens des Gegners so unglaublich aussieht wie eine Oase in der Wüste, aber wir brauchen es nicht zu übertreiben. Solis hat nichts bewiesen, dafür war er unglücklicherweise zu schnell out.

  23. Stonehigh
    24. November 2011 at 21:13

    @ Jax

    Außerdem halte ich es für schlechten Stil hinterher zu behaupten das der Zeh kaputt war, und was war das für ein Handicap….
    Normalerweise spürt man das in solchen Situationen nicht.

  24. bruno
    24. November 2011 at 21:16

    sanders hat damlas gesagt, daß er beide klitschkos ko schlagen will. er hat sogar seinen wba titel niedergelegt um gegen vitali um den wbc titel zu kämpfen. das verdient respekt. und nicht die labertüten, die nichts erreicht haben und nur große sprüche klopfen. wie z.b dimitrenko
    oder glaubst du povetkin würde das tun?
    an sanders sieht man, daß man auch verlieren, wenn man einen super kampf geliefert hat, ohne sein gesicht zu verlieren.

  25. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:20

    @ Stonehigh

    genau … und dann zu behaupten, er wäre geHANDicapt

    gewesen … wo er doch geFOOTicapt war … alles gelogen!

  26. Stonehigh
    24. November 2011 at 21:21

    Pove ist froh wenn er warm und weich ins Kuschelbettchen kommt

  27. Carlito
    24. November 2011 at 21:21

    @ Bruno

    guck dir mal den Kampf Sanders vs Rahman an. Der verdeutlicht sowohl Sanders stärken, als auch seine schwächen (Kondition).

  28. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:21

    mh … fürchte Professor Tommyboy denkt noch auf den Kreuzvergleichen rum … LOL

  29. Stonehigh
    24. November 2011 at 21:22

    @ Box

    Die spinnen die Briten…

  30. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:23

    @ Stone

    fast so wie die Engländer

  31. Jax
    24. November 2011 at 21:23

    @Gas

    “ja weil sie nie große champs geboxt haben.”
    Hat Mike Tyson große Champs in seiner Iron Prime zwischen 1985-1991 geboxt? War Trevor Berbick ein großer Champ? War James Smith ein großer Champ? Oder Tony Tucker? Schau dir mal seine Kampfstatistik an in der Zeit. So gut wie keine namhaften Gegner, außer der absolut alte und shote Holmes, welche aus einer zweijährigen Inaktivität, unmotiviert und wegen Geldmangel zurück kam. Dessen Niederlage kann man so ähnlich werten wie die Niederlage von Holyfield gegen Valuew. Ist Mike deswegen weniger groß als er gilt? Für mich gilt er trotzdem als ein großartiger fighter? Man sollte langsam aufhören mit zweierlei Maß zu messen.

  32. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:27

    Ich lach mich tot über die Suchanfragen …

  33. Jax
    24. November 2011 at 21:31

    @norther

    “Außerdem is Vitali nicht so unverwundbar wie hier machen User glauben, jeder der VK gegen Sanders gesehen hat weiß das.”

    Vitali hat Sanders zerstört. Corrie wurde mit Gesichtsbrüchen und einem geplatzten Trommelfell aus dem Ring begleitet. War zweifelsohne ein Boxer mit Herz. Aber einen Niederschlag hast du dir dazugedichtet. War ein Schubser von Sanders, und wurde auch so gewertet.

  34. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:33

    @ Jax

    Yesss

  35. bruno
    24. November 2011 at 21:39

    @ carlito
    der raum oder die kleine halle in der die 2 boxen ist jawohl super. da kommt richtig box stimmung rüber 😉

  36. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:44

    @ Carlito

    Winziges Ding … fast wie bei den Klitschkos. 😉

  37. Carlito
    24. November 2011 at 21:49

    @ Jax

    Mit dem Niederschlag habe ich geschrieben. Habe aber nicht behauptet das Sanders besser war oder sowas in der Richtung. Was ich meine ist, dass Sanders der letzte erstzunehmende Gegner für Vitali war und das solche Gegner den klitschkos grundsätlich fehlen die einen offenen Schlagabtausch eingehen. Sanders hatte extra für den Kampf seinen WBO-Titel niedergelegt um gegen einen rumhaften Gegner boxen zu dürfen. Wobei festzuhalten bleibt, dass zu der Zeit der WBO-Titel noch unter den drei großen Boxverbänden stand.

  38. Stonehigh
    24. November 2011 at 21:49

    Sanders hat so den A…. voll gekriegt, der zuckt noch heute zusammen wenn die Tür knallt.

  39. Carlito
    24. November 2011 at 21:50

    @ Dr. Box

    genau 🙂

  40. fightking
    24. November 2011 at 21:51

    sanders hatte ein geplatztes trommelfell,dass zeigt wievie wumms in vitalis fäusten steckt.

  41. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:52

    @ Fightking

    Das hat nix mit Wumms zu tun.

  42. Jax
    24. November 2011 at 21:55

    @Carlito

    Ja, Sanders hatte sehr viel Herz und war ein tapferer Boxer, da stimme ich natürlich zu.

  43. fightking
    24. November 2011 at 21:55

    sondern?

  44. Carlito
    24. November 2011 at 21:57

    @ fightking

    anderseits zeigt das aber auch, dass Sanders sich nicht gescheut hat den Schlagabtausch zu suchen uns sowas in Kauf genommen hat. Nichts so wie die letzten Gegner der Klitschkos.

  45. DR_BOX
    24. November 2011 at 21:59

    Das ist Physik …

    wenn der Handschuh das Ohr so trifft, das der Gehörgang verschlossen wird,

    sorgt der Luftdruck dafür.

    Natürlich schon Schlagwirkung, aber es gibt Leute, denen das beim

    Tauchen im Schwimmbad passiert.

  46. DR_BOX
    24. November 2011 at 22:00

    DR_BOX sagt:
    Dein Kommentar wartet auf Freischaltung.

    24. November 2011 um 21:59

  47. fightking
    24. November 2011 at 22:00

    briggs hatte ja auch den schlagabtausch gesucht und die hucke vollbekommen.

  48. DR_BOX
    24. November 2011 at 22:01

    Ich habe wohl das böse Wort Gehörgang benutzt.

  49. Stonehigh
    24. November 2011 at 22:02

    Igitt, Gehörgang

  50. DR_BOX
    24. November 2011 at 22:02

    @ Stone

    sorry … kam so über mich.

  51. Carlito
    24. November 2011 at 22:02

    stimmt den habe vollkommen vergessen 🙂

  52. DR_BOX
    24. November 2011 at 22:03

    Briggs war ein Opfer.

  53. Stonehigh
    24. November 2011 at 22:06

    Langsames Opfer mit schweren Kopfschmerzen

  54. DR_BOX
    24. November 2011 at 22:06

    @ Stone

    1. ja
    2. vermutlich

  55. DR_BOX
    24. November 2011 at 22:13

    @ fk

    wen fragst Du?

  56. DR_BOX
    24. November 2011 at 22:13

    ach ja … mich …

    VK gewinnt

  57. DR_BOX
    24. November 2011 at 22:16

    … denke eher über Pkte

  58. Stonehigh
    24. November 2011 at 22:29

    kurze Frage, kurze Antwort

  59. Tom
    24. November 2011 at 22:32

    @ fightking

    Ich hoffe der Kampf kommt tatsächlich zustande und die Zuschauer gewinnen!

  60. Dirk
    24. November 2011 at 22:38

    V.K. gewinnt durch KO im letzten drittel des Kampfes

  61. fightking
    24. November 2011 at 22:40

    genau wenn mr.haye allerdings manns genug ist den knebelvertrag eines klitscko zu unterzeichnen,bei den negativen angeboten kann ich gut verstehen dass haye lieber seine seele den teufel verkauft!!!

  62. Carlos2012
    24. November 2011 at 22:49

    Bin durchaus ein Fan von Haye.Aber leider muss ich zugestehen,
    das er gegen Vitalie keine Chancen hat.
    Vitalie ist unglaublich Schlagstark.Jeder Treffer könnte für Haye das vorzeitige
    Ende bedeuten.Haye währe besser im Cruisergewicht geblieben.
    In dieser gewichtlimit war er einer der stärksten.

  63. fightking
    24. November 2011 at 22:56

    jemand der einein giganten wie valuev alt aussehen lässt kann es mit einem 40 jahre alten und eingerosteten vitali erst recht aufnehmen,zumal ist haye noch in der blüte seiner zeit, würd gern vitali gegen valuev sehen…………

  64. bruno
    24. November 2011 at 23:15

    @ fightking
    gegen valuev hat auch chagaev gewonnen und sogar holyfield hätte nach punkten gewinnen müssen…schlechtes argument

  65. DR_BOX
    24. November 2011 at 23:42

    @ Fightking

    Valuev war doch keine boxerische Herausforderung.

  66. DR_BOX
    24. November 2011 at 23:43

    @ Fightking

    Du hast nicht nach einer Analyse gefragt, sondern danach, wer gewinnt,

  67. Gigantus 1
    25. November 2011 at 00:37

    kommen wir zur wladimir klitschko

    wirft haye feigheit vor hat selbst sich nicht getraut mal in die ecke zu gehen und nachzusetzten. Wenn ejmand über feigheit redet dann ist waldimir klitschko der letzte der das machen kann.

    zu vitali absolut überschätzt boxt nur absolut von ihn analyisert und schlagbar erachtete boxer wie soosrnowski briggs und adamek weigert sich regelmässig gegen pflichtherausforderer anzutretetn und hat als weich ei gegen byrd aufgegeben

    oley

  68. bigbubu
    25. November 2011 at 00:38

    @DR_BOX

    Der Boxgott Gigantus ist zurück! Gleich wird er uns alle hier wieder mit Seinem Täglich steigendem Exponentiellen Wissen beglücken.

    Gesegnet sei der Gigantus! Verneigt Euer Haupt in Demut!

  69. DR_BOX
    25. November 2011 at 00:39

    @ Mikrus

    Gähn

    Du bist so langweilig, dass ich keine Lust habe, mir das durchzulesen …

  70. DR_BOX
    25. November 2011 at 00:45

    IIhh … stimmts also DOCH

  71. Gigantus 1
    25. November 2011 at 00:45

    bigpopo

    wenn du dein mund aufmachst kommt nur ein pupbs raus

  72. bigbubu
    25. November 2011 at 00:46

    Wer ist soosrnowski?

    Der kommende Mann im Schwergewicht?

  73. bigbubu
    25. November 2011 at 00:47

    @Gigantus

    Nö zwei!

  74. DR_BOX
    25. November 2011 at 00:48

    @ bigbubu

    soosrnowski?

    Mikrus` zweiter Stecher

  75. Gigantus 1
    25. November 2011 at 00:50

    vitali dopinko ist ganz klar schwächer als wladimir klit”chicken”

    wladimir schlägt harter hat die bessere deckung ist viel beweglicher und atheltischer als dopinko. klitchicken ist gut, dopinko ist nur fallobst für povetkin, helinius und co

  76. bigbubu
    25. November 2011 at 00:50

    @DR_BOX

    Zweiter Stecher? Na der Giganus scheint ja recht Aufnahmefähig zu sein. Na hoffentlich kommt ihm da nicht der Heisenberg dazwischen, dem alten Mathematiker.

  77. DR_BOX
    25. November 2011 at 00:52

    @ Mikrus

    Muhahahaha

    Du bist komisch. Hast früher als Watschenmann gearbeitet?

    Ich hab nen Job für Dich!

  78. DR_BOX
    25. November 2011 at 00:54

    @ bigbubu

    Alleine diese ausgefeiltzen Wortspielereien zeigen von einem

    äusserst ausgeprägten Intellekt!

  79. bigbubu
    25. November 2011 at 01:01

    Der Penetrierpanda. 🙂

  80. DR_BOX
    25. November 2011 at 01:05

    @ bigbubu

    aber so kann Panda wenigstens sein Stehvermögen trainieren …

  81. DR_BOX
    25. November 2011 at 01:15

    Wobei ja auch Aussagen dabei sind, die von etwas geringer ausgeprägtem Intellekt zeugen:

    “wenn du dein mund aufmachst kommt nur ein pupbs raus”

    Mh … was sagt uns das?

  82. DR_BOX
    25. November 2011 at 01:18

    Es sagt uns:

    Minus ist entweder ein 3jähriger mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche …

    oder er benimmt sich wie ein 3jähriger mit ausgeprägter Rechtschreibschwäche.

  83. ghetto obelix
    25. November 2011 at 01:20

    welche beleidigungen ??

  84. DR_BOX
    25. November 2011 at 01:20

    WEGBRÜLL

  85. ghetto obelix
    25. November 2011 at 01:27

    @ dr.box

    jaja der alte jurist und mathematiker !!!

    Denkst du sein Vater ist stolz auf ihn?? 😉

  86. DR_BOX
    25. November 2011 at 01:29

    @ Ghetto obelix

    Du meinst Panda?

    Oder Frankensteins Monster?

  87. ghetto obelix
    25. November 2011 at 01:29

    hmm…gute frage…

  88. DR_BOX
    25. November 2011 at 01:31

    @ Minus

    na? haste schon in die Tastatur gebissen?

    Muhahaha

  89. DR_BOX
    25. November 2011 at 01:32

    @ ghetto

    dann wohl beide

  90. DR_BOX
    25. November 2011 at 01:34

    @ Minus

    Keiner kann Dich mehr bloßstellen,

    als Du es selber tust, Du Pfeife!