Wird Firat Arslan ältester Boxweltmeister aller Zeiten?

Am Samstag ist es soweit: in seinem 59. Kampf als Profi will Firat Arslan Geschichte schreiben. In der EWS Arena in Göppingen trifft er auf den IBO-Weltmeister im Cruisergewicht, Kevin Lerena. Sollte Arslan diesen Kampf siegreich gestalten und sich das WM-Gold um die Hüften schnallen, wäre er mit 49 Jahren der älteste Weltmeister aller Zeiten.

Damit ihr dieses geschichtsträchtige Event auf keinen Fall verpasst, könnt ihr es auf Bild.de live verfolgen. Um 20:15 Uhr wird dort auf Bildplus das Spektakel losgehen. Neben dem Hauptkampf bietet auch das Rahmenprogramm der Veranstaltung jede Menge spannende Box-Action.

So werden sich u.a. Ex-Weltmeisterin Christina Hammer, Emre Cukur, Erkan Teper und Schwergewichts-Hoffnung Victor Faust an dem Abend die Ehre geben und den Ring besteigen. Wer am 8. Februar live vor Ort sein möchte, kann jetzt noch auf easyticket.de Karten erwerben.

Foto und Quelle: ECB

3 Gedanken zu “Wird Firat Arslan ältester Boxweltmeister aller Zeiten?

  1. Hmm … krasses Photoshopping auf dem Plakat, auch wenn Firat immer in Topform erscheint. Ein Musterbeispiel für sportliche Einstellung. Allein, dass er noch immer – und bei bester Gesundheit – im Ring steht, ist ein Erfolg. Gegen Larena ist er eher Außenseiter. Good Luck!

  2. Ich würde Firat wünschen das er gewinnt, ABER ich denke Lerena ist einfach zu stark für ihn. Er hat eine sehr gute Schlaghand und geht gerne auch mal zum Körper!

    Wenn es Firat schafft Lerena permanent unter Druck zu setzen hat er eine Chance. Es ist beeindruckend…diese Physis von Arslan trotz seines Alters ist, ich währe froh ich hätte nur einen Teil davon, aber reich das????????

Schreibe einen Kommentar