Top News

Wilder schlägt wieder zu – Garcia triumphiert in Puerto Rico

Deontay ” Bronx Bomber” Wilder ( 31-0 , 31 KOs) machte kurzen Prozess mit seinem Freund Malik “King” Scott ( 36-2-1 , 13 KOs). Eine schnelle Links-Rechts Kombination schickte Scott, nach 1:37 Minuten der ersten Runde, auf die Bretter und beendete den Fight.

Wilder nach dem Kampf: „Ich besitze diese natürliche Kraft, eine Kraft die man nicht kaufen kann, Alabama Power eben. Die Linke kam durch und ich erwischt ihn direkt am Kopf, und das ist nun mal eine ‘weiche’ Stelle.“ Gefragt, ob er nun die Top Schwergewichtler im Visier hat, antwortete er: „Ich habe eine Mission, und die lautet, alle Schwergewichts-Titel zu vereinigen.“

Scott zeige sich nach dem Kampf sehr verärgert (über sich selbst): „Ich wurde kalt erwischt. Ich kann mich kaum daran erinnern was passiert ist, weil ich den Schlag nicht kommen sah. Ich bin sehr enttäuscht, weil ich so hart trainiert habe. Es ist einfach nur schrecklich.“

 

Nicht ganz so Eindeutig fiel Danny Garcias Triumph aus:

Unified-Halb-Weltergewichts-Weltmeister Danny “Swift” Garcia (28-0 , 16 KOs) besiegt Mauricio “El Maestro” Herrera (20-4 , 7 KOs) mit Mehrheitsentscheid in Puerto Rico.

Garcia gelangen gleich in der ersten Runde die besseren Schläge, es war aber schnell klar das, das dies kein leichter Sieg wird. Der Herausforderer landete in den folgenden Runden ebenfalls einige harte Kopf- und Körpertreffer. Garcia’s Vater und Trainer, Angel Garcia, forderte seinen Sohn nach der vierten Runde auf, nun endlich wieder die Kontrolle zu übernehmen. Was ihm schlussendlich ja auch gelang.

Herrera erwies sich aber als würdiger Gegner und Beide lieferten sich bis zum Schluss einen extrem engen Fight. Die Punktrichter werteten den Kampf am Ende mit 114-114 , 116-112 und 116-112.

Bildquelle: © picture alliance / AP Photo

 

 

Voriger Artikel

Danny Garcia: „Es war immer mein Traum in Puerto Rico zu kämpfen“

Nächster Artikel

WBO Eliminator Chisora - Fury am 26. Juli?

64 Kommentare

  1. 16. März 2014 at 09:56 —

    Dazu braucht man nichts mehr zu sagen…zeigt mal wieder dass das Profiboxen zu einem korrupten Sport verkommen ist…

  2. Wilder wieder mit einer guten leistung. Jetzt werden zwar wieder die üblichen fallobst sprüche kommen, aber Malik Scott ist kein schlechter und man kann einfach nicht leugnen das Wilder ein natürliches Talent für K.Os hat.

    Hat jemand den garcia kampf gesehen? Mich würde es echt interessieren ob es wirklich so knapp war?

  3. 16. März 2014 at 11:10 —

    Wer bei diesem KO Schlagwirkung statt eine schlechte schauspielerische Leistung gesehen hat dem ist nicht mehr zu helfen!

  4. 16. März 2014 at 11:23 —

    Die eigentliche Überraschung ist doch, dass Adamek gegen Glazkov verliert… dazu kein Bericht, kein Wort. Boxen.de baut echt ab 🙁

  5. 16. März 2014 at 11:38 —

    an Dr. Fallobsthammer: Ja, es war verdammt knapp! Wenn Herrera da als Sieger rausgeht kann niemand sagen, dass dies unverdient ist. IMO wäre ein Unentschieden die beste Entscheidung gewesen.
    Dieses WE hat wieder einmal gezeigt, dass Quervergleiche oder andere Analysen Mumpitz sind – entscheidend ist doch meist die Tagesform oder die Anpassungsfähigkeit an den Stil des Gegners. Ich habe bei den Tipps völlig versagt wie viele andere auch.

  6. 16. März 2014 at 12:03 —

    Wilder vs Scott war kein Gefecht. Das war ein paar mal Jabs austauschen, im Ring durch die Gegend tänzeln, eine rechte Gerade abfeuern. Das kleine Rehlein fällt um. Das wars. Einfach nur peinlich.

  7. 16. März 2014 at 12:15 —

    Ich gönne Adamek die Niederlage, ja, ich freue mich sogar darüber! Noch mehr würde ich mich jedoch freuen, wenn er nun endlich von der Bildfläche verschwinden würde! 🙂

  8. 16. März 2014 at 12:20 —

    Wilder ist der best? Wenn er mi chisora oder t.fuhrt oder Pulver der wilder Bracht höchst 2 runde

  9. 16. März 2014 at 12:55 —

    Ein sehr eigenartiger Fight.Tja,was soll man davon halten.

    Alle kämpfe von Gestern könnt ihr auf

    www. boxerkings.npage.de

    sehen.

  10. 16. März 2014 at 13:09 —

    Ich weiß nicht was ihr habt – Wilder hat bei Scott einen Schlag an der Schläfe gelandet, Einige sind doch auch der Meinung, dass Vitali Solis mit einem WISCHER zu Boden geschickt und schwer ausgeknockt hat. Wenn Vitali dass mit einem WISCHER an der Schläfe geschafft hat, wieso sollte es dann Wilder nicht mit einem SCHLAG an der Schläfe schaffen? 😀

    • 16. März 2014 at 13:17 —

      nicht dein ernst, oda?

    • 16. März 2014 at 13:36 —

      Der “Knockout” gestern sowie der “Knockout” von Klitschko vs. Solis beruhen nicht auf Schlagwirkung!
      Scott hat sich für seinen Freund langgelegt und Solis hat sich mit einer ungünstigen Bewegung das Knie kaputt gemacht….
      Das man Wilder der sich einen Rekord von 30-30 “aufgebaut ” hat nicht gegen Scott verlieren lässt war doch klar oder?

      • 16. März 2014 at 14:00 —

        mit solis ist ja klar, aba warum macht scott das? hätte den kampf absagen können, oda aba eine verletzung schauspielern können, aba so? rekorrd 31:31, aba wofür?

  11. 16. März 2014 at 13:46 —

    Man kann das vom TV aus nicht wirklich beurteilen, sondern müsste einfach in dem Boxer der den Schlag abbekommt drinstecken.
    Für mich war es schwer nachvollziehbar, dass Vitali den Uppercut von Lennox schlucken konnte.
    Bei Vitali vs. Solis war es natürlich kein Knockout, aber Solis ist leicht ins Wackeln gekommen, dann blöde eingeknickt und dann waren leider die Bänder im Knie durch.
    Warum Haapoja sich hat auszählen lassen ist mir ein Rätsel, wieso Lopez offenbar die Schläge von Ponce schlucken kann ebenso (trotz des kurzen Knockdowns), oder weshalb Scott gefallen ist.
    Jedenfalls will ich Wilder gegen Wlad, denn auch wenn Pulev, Chisora, Fury etc. vielleicht besser sind fehlt mir bei denen die Fantasie, wie sie Klitschko fällen könnten.
    Kann aber auch sein, dass Wilder gegen Klitschko fürchterlich deklassiert wird.
    Zusammengefasst: Boxen ist ein ewiges Rätsel, dazu korrupt – so war es, ist es, und so wird es immer bleiben. Das war das Wort zum Sonntag!

  12. 16. März 2014 at 14:23 —

    habe mir den KO von Wilder gerade mal angeschaut, also ehrlich gesagt hat mich der KO schon gefreut, nachdem ich das Weigh in gesehen habe, einfach nur lächerlich wie Scott mit seiner selbstgebastelten Kuckucksclan Mütze von Aldi sich zum Horst gemacht hat :D…stellt euer Popcorn schon mal bereit, das wird ein spannender langer Kampf werden, so waren wohl seine Worte..hätte nur noch gefehlt, das Wilder einen verkleideten Scott mit seiner Aztekenmaske gegenüber gestanden hätte :D..Scott ist u.a schon ein guter Techniker, seine vorherigen Kämpfe waren mit Sicherheit nicht schlecht…aus dem Grund habe ich nicht verstanden, warum er mit einer Tüte auf dem Kopf erschienen ist…
    Da hätte er Wilder im nachhinein aber ganz schön vera.rscht gehabt, hätte er den Kampf gewonnen, wo doch beide so gute Kumpels sind???

    aber glaubt ihr da wirklich an Kooruption??..im Boxsport ist heutzutage alles möglich, nur muss man da mal pro und contra gegenüberstellen, beide haben meiner Meinung nach glaube ich einen Vertrag mit HBO,
    außerdem kann ich mir nicht vorstellen, das ein Dan Gossen und Scott nicht an einen WM Kampf interessiert gewesen wäre, auch wenn Scott noch schlechtere Chancen hat gegen Aerolla oder Stiverne, mit einem WM Kampf hätte das Scottlager doch noch ordentlich Geld machen können….

    der Schlag kam schon sehr schnell und überraschend für Scott, bei einem Treffer auf die Schlefe, verliert man da schnell mal das Bewusttsein kurzzeitig oder auch länger, also kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, das der kampf gekauft war, auch wenn es vll ein bißchen danach aussieht….
    allerdings lässt sich mit einen Wilder zukünftig mehr Geld machen, hätten beide bei Goldenboy unter Vertrag gestanden, hätte man sowas vll annehmen können, aber so denke ich war das schon ein richtiger KO….

  13. 16. März 2014 at 14:31 —

    zu Adamek vs Glazkov

    war ein super kampf von beiden, Glazkov hat alles gegeben und sehr gut mit seinen Jab gearbeitet vedienter Sieg , einen Adamek habe ich noch nie in so schlechter verfassung gesehen wie gestern, der sah körperlich sowas von untrainiert aus, der hat einen ordentlichen A.rschvoll bekommen gestern, hoffe für ihn, das es seinletzter Kampf war, alleine schon aus gesundheitlichen Gründen, im HW wird er nichts mehr reißen, der Zug ist abgefahren, auch im Cruiser wird er bitter bestraft werden, in so einer Verfassung wie gestern!!

  14. 16. März 2014 at 14:46 —

    Gesehen habe ich den K.O noch nicht.

    Bei den Gegnern die Wilder bisher hatte,wird er nun beim WM Kampf als PH Farbe bekennen müssen und wir werden sehen wo er wirklich steht.

    Eliminator gegen die Nr. 35 der Rangliste wer PH wird????

    Die Verbände zwingen ja die Boxer förmlich ja kein Risiko einzugehen um einen WM Kampf zu bekommen.
    Hat man mal einen schlechten Tag,falsche Taktik und verliert,wirft einen das einfach zu viel zurück.
    Wie stark die Gegner sind und wo sie stehen zählt da leider gar nicht.

    Da lob ich mir Chisora wenn man sieht wen er alles schon geboxt hat,und wen er sich aussucht in der letzten Zeit. Der geht ein Risiko ein und dafür hat er Respekt verdient.
    Vitali,Haye,Fury .Chisora selbst will noch gegen Pulev nach Fury boxen.Da kann man nicht meckern auch wenn er mal verliert. Wer sucht sich freiwillig solche Gegner aus?

    • 16. März 2014 at 15:25 —

      all the best fights, aba da siehst du ca nix (vom boxen). erinnert mich doch ganz stark an haye vs ha (keine ahnung, wie der weiter hieß, muss man auch nicht wissen).

  15. 16. März 2014 at 15:09 —

    Rocky Esposito, boxingnews24.com: „This is really what irritates me about the sport. How judges could rob this poor kid Mauricio Herrera is disgusting to me. Showtime’s commentators were trying right after the fight to post Power Punch stats to justify Danny’s win, but Pauly at least had the honesty to call it like it was. Besides, I do not know who calculates those punches, but look at Danny’s face, then look at Herrera’s. You then tell me who landed more power punches. Sad night for Boxing.“
    Read more at boxingnews24.com/2014/03/danny-garcia-gifted-majority-decision-over-herrera/#xd5SvAlE3kl6ZrZZ.99

    Die übelste Robbery seit Huck/Arslan 1 aus meiner Sicht, man muss sich nur vorstellen, was das auch finanziell für Herrera für ein Verlust darstellt. Wenn er in Puerto-Rico den Titel geholt hätte, oder besser gesagt, dieser ihm verdientermaßen zugesprochen worden wäre, wäre pa.ssiert, was nicht hätte pas.sieren dürfen, GBP = SE hoch 4

  16. 16. März 2014 at 16:42 —

    Klitschkonull hat mehr Muskeln als Wilder. 😉

  17. 16. März 2014 at 18:13 —

    Scott hätte die Tüte vom Weigh-In besser im Kampf aufgehabt. Mit der Tüte auf dem Kopf hätte er wahrscheinlich den Zeitpunkt verpasst wann er sich schlafen zu legen hat.
    Eine absolute Farce dieser Kampf und zur Belohung gibt’s nen WM-Kampf für den 2m-Clown. Ich denke GoldenBoy wird jetzt schleunigst den Kontakt zu Konny Airich, Oleksiy Mazikin und Francis Botha suchen und gleichzeitig das WBC davon überzeugen das diese 3 die nächsten PH von Deospray Wilder sein müssen, falls Arreola sich für Wilder flach legt, nach dem er umstritten Stiverne geschlagen haben könnte.

    Anschließend könnte es dann zur “Vereinigung” zwischen Deospray und der missgebildeten ukrainischen Riesentranse kommen, wobei Grabimir bereitwillig sich von Wilder fisten lassen wird. Grabimir hat nämlich ne Schwäche für “lange Schwarze” ohne Nehmerfähigkeiten. 😉

    • 16. März 2014 at 19:54 —

      Sehr gut. Du kommst langsam wieder zu deiner alten Form.
      P.S. Wie ist das Wort ´Riesentranse´ durch den FiIter gekommen?

  18. 16. März 2014 at 18:23 —

    Freue mich schon sehr darauf zu sehen wie der Wilder von einem WIRKLICHEN Top-Schwergewichtler auf die Fresse bekommt. Der wird danach genauso frustriert sein wie sein BF Scott!!!!! Haha, freu mich schon 😀

  19. 16. März 2014 at 18:34 —

    Warum. Denkt ihr das Germain und arreolla besser sind wie Wilder ich habe die meisten Kampfe von denen gesehen ihre Gegner waren auch die meisten Fallobst sogar schlechter wie die von wilder. Ich glaub der einzige bis jetzt aus Amerika der Potenzial hat zum Weltmeister ist Wilder. Ihr sagt immer der kämpft gegen Fallobst habt ihr mal über legt ob Wilder sie wie Fallobst aussehen lasst. Ich denke er wird bis Ende des Jahres WBC Weltmeister weil er die power dafür hat ihr blingganger.

  20. @El Demoledor

    Ich gebe dir recht, Quervergleiche sind absolut sinnlos. Die frage die sich mir aber nach dem Herrera fight stellt, wieviel bleibt noch von Garcia dem potenziellen Mayweather-gegner übrig?

    Vielleicht hat Garcia Herrera einfach unterschätzt oder war Herrera wirklich das maximum wozu Garcia im stande ist? Wenn ja, dann wird er gegen Floyd üble probleme bekommen.

    Quervergleiche sind natürlich auch hier nichtssagend, aber in Anbetracht der tatsache, dass sich Garcia in einer absolut wichtigen phase seiner karriere befindet, glaube ich nicht das man Herrera einfach unterschätzt hat.

    Wie auch immer. Ich werde mir den kampf anschauen. Falls sich eure meinungen bestätigen muss ein Rematch her.

  21. 16. März 2014 at 22:50 —

    Die Vorstellung war absehbar..Scott hat seinem Trainingspartner in die Karten gespielt – nur noch peinlich!

    Weder gegen Stiverne noch gegen Arreola sehe ich Wilder vorne – gegen beide gibt’s einen Knockout, denn boxerisch ist das nur ganz ganz magere Kost!

  22. 16. März 2014 at 22:54 —

    Wilder ist für mich ein zweifacher Fake PH.

    Erstens ist der ohne entsprechende Leistungen gegen Topten Leute auf den 3.Platz der WBC gehievt worden,nur durch Journeymens wie Scott einer geworden ist.
    Wer sich zweitens das 1,5 minuten Abtasten anschaut wird bemerken das Scott überhaupt keinen Ehrgeiz hatte wirklich zu gewinnen,der wartete nur ab wie das Kaninchen bei der Schlange bis es gebissen wird.
    Wie man es eben von einer nummer 35 erwartet. Ich möchte nicht von Schiebung reden,aber es sah ganz danach aus.
    Zumindest zeigte sich der Klassenunterschied wenn Scott sich nach einem harmlosen Linken Kopftreffer,wilders Rechte ging auf die Deckung oder vorbei,schon zusammen sackt und nicht mehr hochkommt.

    Ich würde mich deshalb nicht wundern wenn es Wilder gegen den kommenden WM der WBC ähnlich ergeht wie damals dem KO König H.Hyde den sein PH Vitaly K. kurzrundig vernichtend ausknockte.
    Verdient hätte er es jedenfalls dieser Fake PH! 🙂

    • 17. März 2014 at 17:54 —

      sei doch nicht so hart zu scott. hat doch immerhin EINEN jab versucht, und musste so viel gafür trainieren. diese leistung muss man würdigen!
      dem rest kann (oda muss) ich die zustimmen, veilleicht will wilder ja den rekord knacken, 50 kämpfe, 50 sieg, und alle durch ko ?

  23. 17. März 2014 at 00:00 —

    Wilder momentan schlecht jeden ko glaubt mich das weis ich op Pulver oder arola o stivern o chisora o tayson f. Höchst 3 runde 4 runde nur wladimirja 8 runde oder 9 runde schaft ok gut nacht

  24. 17. März 2014 at 09:27 —

    Wilder erinnert uns an Anfangskarriere von Dimitrenko..
    bin mir ziemlich sicher, sobald Wilder einen echten Herausforderer trifft (z.B. Chisora, Fury, Povetkin) wird er untergehen…

  25. 17. März 2014 at 09:34 —

    Garcia wird gegen gute konterboxer verlieren. Er braucht Gegner die marschieren um seine Fähigkeiten zu zeigen. Wilder hat ne schlechte Beinarbeit und wird noch sein blaues wunder erleben

  26. Ich glaube eher Wilder wird mehr leute überraschen als den meisten lieb ist. 😉

    Habe mir den K.O mehrmals angeschaut und es sieht schon komisch aus, aber das ist bei vielen K.Os auf die schläfe so. Seine Power darf man nicht unterschätzen. Es würde auch keinen sinn machen einem wie Scott zu bezahlen damit er K.O geht. Dann müsste man ja in zukunft an jeden gegner der besser ist geld abdrücken.

    Außerdem kommt es mir so vor als ob Wilder paar KG’s zugenommen hat?

  27. 17. März 2014 at 14:07 —

    Das war ein schöner KO, da gibt es nichts zu meckern…
    Ich hoffe Wilder Kämpft bald gegen die Leute wie Arreola, Stivenson, Pulen, Povetkin, Chisora o. gegen Wladi.

  28. 17. März 2014 at 14:08 —

    hab mich verschrieben, wollte stiverne reinschreiben

  29. 17. März 2014 at 14:46 —

    @Boxen.de-Rdeaktion: Mein Kommentar vom 16. März 2014, 18:52 Uhr wartet immer noch auf Freischaltung. Was ist los? Habt ihr niemanden der sich um Freischaltungen kümmert?

  30. 17. März 2014 at 14:59 —

    @Boxen.de-Redaktion: Ach übrigends: Mein Kommentar vom 11. März 2014, 18:15 Uhr hängt ebenfalls in eurem Filter fest und wartet auf Freischaltung. Leute, das sind 6 Tage! Was soll so etwas? Von mir aus könnt ihr den 6 Tage alten Beitrag auch löschen, lesen wird ihn eh niemand mehr.
    Frage: Würdet ihr euch an meiner Stelle verar scht vorkommen?

  31. 17. März 2014 at 16:12 —

    Ich fand auch, dass es merkwürdig aussah wie Malik zu Boden ging. Beim Fallen ließ er Wilder auch nicht aus dem Blick – was meiner Meinung nach nicht funktioniert, wenn man eine echte Bombe kassiert hat, von der man nicht mehr aufstehen kann.

  32. 17. März 2014 at 17:27 —

    @Chip: “Nein, weil es hier allen so geht.”
    Dass es allen so geht macht die Situation aber nicht besser.

  33. 17. März 2014 at 17:31 —

    lol, jetzt hängt meine Antwort an Chip auch im Filter fest und ich weiß nicht warum…

  34. 17. März 2014 at 17:37 —

    Ah, man darf nicht @”Username” schreiben sonst hängt der Kommentar im Filter fest. Wie sinnfrei ist das denn!?
    Naja, hier noch einmal die Antwort an Chip:

    “Nein, weil es hier allen so geht.”
    Dass es allen so geht macht die Situation aber nicht besser!

  35. 17. März 2014 at 18:19 —

    Da hast du recht. Aber wenn es allen so geht brauchst du persönlich dich nicht verarscht fühlen. Bin mir sicher es gibt hier niemanden, der nicht noch einen Kommentar von vor 3 Wochen in der Freischaltung hängen hat. Vielleicht werden alle Kommentare irgendwann auf einmal freigeschaltet und dadurch die gesamte Seite gesprengt. 😉 Wäre wahrscheinlich das beste.

  36. 17. März 2014 at 20:46 —

    Dass dieser Kampf eine WM Eliminator sein sollte. Lächerlicher geht’s wohl nimmer! Wilder wird sowohl gegen stiverne als auch gegen arreola keine Chance haben!

  37. 17. März 2014 at 23:16 —

    @ Brennov: “Dass dieser Kampf eine WM Eliminator sein sollte. Lächerlicher geht’s wohl nimmer! Wilder wird sowohl gegen stiverne als auch gegen arreola keine Chance haben!”

    Ist das so? Für mich hätte Wilder eine gute Chance gegen Arreola oder Stiverne zu gewinnen. Auf jeden Fall ist er meilenweit davon entfernt keine(!) Chance gegen die beiden zu haben.

  38. 17. März 2014 at 23:28 —

    tyson 16. März 2014 bei 18:34

    wer ist germain????????
    und ja sticky-legs wilder hat power und davon mehr als benötigt,aber das wars auch schon mein guter,mehr ist da nicht.
    scott – hahahahahahahaahahaha – eine schande,legt sich wie eine billig-hoe von der b55 hin und geht mit einem guten paycheck und ohne blessuren nachhause und dabei lässt er noch seine buddy windmill wie ein monster aussehen…
    und ,traurig aber wahr,fallen soviele drau rein und so wird die urban legend weiter gebildet….
    ein glück nur bis zu nächsten fight,denn da wird er schwer ko gehen gegen b-ware..
    ——————————————————————————————————————–

    Sammy 17. März 2014 bei 00:00- Antworten

    Wilder momentan schlecht jeden ko glaubt mich das weis ich op Pulver oder arola o stivern o chisora o tayson f. Höchst 3 runde 4 runde nur wladimirja 8 runde oder 9 runde schaft ok gut nacht
    _______________________________________________________________________
    hammer,make my day….
    wer eine gute übersetzung hat,her damit..

    • 18. März 2014 at 00:24 —

      Sammy 17. März 2014 bei 00:00- Antworten
      Wilder momentan schlecht jeden ko glaubt mich das weis ich op Pulver oder arola o stivern o chisora o tayson f. Höchst 3 runde 4 runde nur wladimirja 8 runde oder 9 runde schaft ok gut nacht
      _______________________________________________________________________
      hammer,make my day….
      wer eine gute übersetzung hat,her damit..
      ___________________________________________________________________________
      schlecht=schlägt mich=mir op=ob pulver=Pulev arola=Arreola tayson=Tyson=Fury wladimirja= Wladimira= ClinchKO
      Sammy=hoffentlich noch in der Grundschule oder der beste Freund von Tommyboy

  39. 18. März 2014 at 00:35 —

    Ti qifsha mit pidh verstehst du jetzt hahahaha

  40. 18. März 2014 at 01:13 —

    ich denke eigendlich auch das wilder erlich jeden besigen kan echt ohne wietz
    das weis aber doch jede wiso benemt ir euch so wie uhnerzohgehne kinder ? vom boxen ferstet ir wol überhautnichts,.,,, aber imer bla bla bla jeder weis das wilder der beste is man 31 siegge 31 kos was wohlt ir mer man? was wohlt ihr mer? wohlt ir wladimier klitschgo klamerafe oder was ist loss? wohlt ir nicht gutes boxen sehn oder was? ich glaub ihr spint etwas klitschko langwaeielehn schob jarelang das schwhergewicht , und sogar fury cisora solis und pulev ist beser als klitschgo
    seid fro das es richtiehges feigtihng gibt
    scott warr auch ein serr gute techikker nicht so wie die klitschgogegner alle wie sie warren. aber wilder hatt die beste pauer vom allem diese boxer die es giebt
    es nicht nichts besseres wo ich kenne wie deontei wilder ich bin nicht derr einziegste der so denkd
    aber americker freude sich über wilder hatt freude und jeder boxenfan
    aber es giebt hier schonn par gute leute die wass von boxe fersten, die wolen auch daswilder gewient, aber nicht fille file hir hasen wilder, weil sie liben klitschgo und weil klitschgo steht auf männer das ist alles

  41. 18. März 2014 at 01:14 —

    @ Sammy: “Ti qifsha mit pidh verstehst du jetzt hahahaha”

    Nein, man versteht Dich nicht. Aber es ist bestimmt besser so!

  42. 18. März 2014 at 01:21 —

    @ Sammy: “Ti qifsha mit pidh verstehst du jetzt hahahaha”

    Warum gehst Du nicht auf eine Seite die Deine Sprache versteht? Ich laber auch keine andersspachige Seite mit Deutsch voll!

  43. 18. März 2014 at 01:30 —

    das ist ein boxvorum und kein deutschunteriecht….. es get ums boxen und nicht ums deutschzulernen

  44. 18. März 2014 at 01:47 —

    @ mike tyyson: “das ist ein boxvorum und kein deutschunteriecht….. es get ums boxen und nicht ums deutschzulernen”

    Auf wen beziehst sich Dein fragwürdiger Kommentar? Bist Du im falschen Bericht gelandet?

  45. 18. März 2014 at 01:58 —

    @ Mayweather

    was wilst du was ist loss sag? Rede richtig
    um was getes hier dieses forum? boxen o deutschlernen?

  46. 18. März 2014 at 02:07 —

    @ mike tyson: “was wilst du was ist loss sag? Rede richtig um was getes hier dieses forum? boxen o deutschlernen?”

    Ich will gar nichts von Dir! Ich verstehe nur leider nicht was Du meinst!? Seid wann geht es hier ums Deutschlernen?

  47. 18. März 2014 at 02:16 —

    @ Mayeather

    du sags doch zu die leute die solen deutsch lernen haubtsache man weis was der andre meint oder nicht?

  48. 18. März 2014 at 02:33 —

    @ Mike Tyson: “du sags doch zu die leute die solen deutsch lernen haubtsache man weis was der andre meint oder nicht?”
    Nein, ich sage: Wenn jemand auf dieser(!) Seite schreibt, dann soll er Deutsch schreiben. Ich schreibe auf ausländischen auch nicht in meiner Landesprache (Deutsch), sondern in der jeweiligen Sprache der Homepage!
    Ob es grammatikalisch (sprachlich) richtig ist, ist zweitrangig. Auf den Inhalt kommt es an!

  49. 18. März 2014 at 02:55 —

    @ Mayweahter

    wer hat den auf auslendisch hier seine sprache geschriben?

  50. 19. März 2014 at 18:57 —

    Merlito Sabillo VS. Francisco Rodriguez Jr.
    von Frank Heink alias Ferenc.H

    www. boxerkings.npage.de

    Ich Möchte mich nochmals an alle Leser die meine Seite besuchen bedanken.Bisjetzt haben wie 37432 besucher mit 50345 Seitenaufrufen.
    Besonders danken möchte ich Frank Heink alias Ferench.H mit seinen Artikeln.Auch einen großen Lob an die Boxen.de Redaktion die versuchen ihre Seite am Leben zu halten.Ich bin ein großer Fan von Boxen.de und hoffe auf ein langes bestehen.

  51. 20. März 2014 at 09:53 —

    Nach seinem Sieg gegen Malik Scott am vergangenen Wochenende, fängt Wilder laute Töne zu spuken. Er meinte, jetzt sei er der jenige, gegen den jetzt jeder Schwergewichtler einen Kampf meiden würde.
    Naja, was kann ich dazu sagen, unserer Superheld fängt langsam schnell abzuheben.
    Ich meine, seine KO`s waren schon beeindruckend, aber ich glaube, er kopiert es einfach nicht, dass er bis jetzt immer gegen die Simulanten und Boxer der dritten Garnitur geboxt hat… Allein Arreola wird ihn schon auseinander nehmen, glaube ich. Anscheinend hat schon vergessen, wie er bei den Amateuren und beim Sparring mit Wlad schon mal am Boden war ;)

Antwort schreiben