Top News

Wiegen in Moskau: Klitschko um 7,2 kg schwerer als Povetkin

Wladimir Klitschko ©Sylvana Ambrosanio.

Wladimir Klitschko © Sylvana Ambrosanio.

Dreifach-Weltmeister Wladimir Klitschko war beim heutigen Wiegen in Moskau mit 109,6 Kilogramm so leicht wie schon seit vier Jahren nicht mehr. Beim seinem letzten Kampf gegen Francesco Pianeta im Mai war Klitschko noch 113 kg schwer gewesen. Ein Indiz also, dass Klitschko gegen seinen kleineren Gegner durch Schnelligkeit zum Erfolg kommen will.

Der um zehn Zentimeter kleinere Povetkin war mit 102,4 kg zwar deutlich weniger austrainiert, wirkte aber in deutlich besserer Verfassung als in seinen letzten Kämpfen. Für den Russen war es das leichteste Gewicht seit drei Jahren, wo er den Amerikaner Javier Mora vorzeitig bezwingen konnte.

Cruisergewichts-Europameister Mateusz Masternak (89,7 kg) und sein Herausforderer Grigory Drozd (90,2 kg) blieben unter dem geforderten Limit. Überraschend hoch war jedoch das Gewicht des ehemaligen WBA-Champions Ruslan Chavaev, der mit 113,4 kg so schwer wie noch nie in seiner Karriere war. Sein deutlich größerer Gegner Jovo Pudar aus Serbien war um über zehn Kilo leichter.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Bönte kritisiert Umstände in Moskau: "Es läuft nicht, wie es laufen soll"

Nächster Artikel

DeGale verteidigt WBC-Silver-Titel am 16. November im Glow

142 Kommentare

  1. JohnnyWalker
    5. Oktober 2013 at 00:52 —

    Bei Alvarado vs Provodnikov ist das so eine Sache!
    Alvarado ein sehr starker offensiver Boxer der fantastische Reflexe hat und ein Eisenkinn. Am besten boxt er aus der Distanz, geht aber immer wieder in den Brawl.
    Provodnikov, ein technische versierter Brawler, der ebenso wie Alvarado wunderschöne Kombos liefern kann. Beide können dies sowohl aus der Distanz als auch im Infight.
    Eins steht 100 % fest! Das wird eine echte Schlacht werden, die sich gewaschen hat. Es wird einen heftigen Brawl geben.
    Und ich kann mir sehr gut vorstellen das HBO an einem Rematch großes Interesse haben dürfte, da sich das einfach gut verkauft. Das ist ein Fight-of-the-Year Kandidat mit 2 gleich starken Boxern, Alvarado mit technisch kleineren Vorteilen, Provodnikov mit mehr Power in der Rechten Klebe. Alvarado wird wohl die meisten Runden knapp gewinnen, wird aber von Provodnikov mindestens 1 mal zu Boden befördert. Split Decision ist daher sehr wahrscheinlich und die 50 € entbehre ich da gerne bei so einem möglichem Nettogewinn!
    Zum anderen sind die Quoten für Sieg bei beiden nahe zu gleich und das Risiko ist dort umso höher, desto mehr man setzt!

  2. matthias
    5. Oktober 2013 at 00:56 —

    mein größter verlust bei sportwetten war damals abraham gegen ward habe 300 euro auf abraham gesetzt bei 5,5 🙂 weil ich damals nach der Froch Niederlage bei abraham gedacht habe das er alles gibt gegen ward habe mich leider sehr getäuscht in Ihm.

  3. Mayweather
    5. Oktober 2013 at 01:01 —

    @JW: So ein risikofreudiger Zocker bin ich nicht. Weißt Du wie Dein jetziger Stand (also Gewinn minus Verlust) im Ganzen ist?
    Ich habe bei Bwin mit 40€ angefangen und bin nach sehr sehr vielen Monaten bei immerhin 54,16€ (nach Höhen und Tiefen). Glaub mir, solche Unternehmen wie Bwin auf Dauer zu schlagen ist extrem schwierig. Die verdienen nicht umsonst Millionen an Leuten die sich überschätzen.
    Ich habe fast nur auf Ausnahmegelegenheiten wie Abraham-Miranda2, Fury-Chisora, Hernandez-Cunningham2, Chisora-Scott, Maccarinelli-McKenzie2 und so etwas gewettet wo die Quoten in meinen Augen sehr gut standen. Und dann in einem angemessenen Rahmen (zwische 1 und 30 Euronen) Den größten Verlust habe ich bei Lebedev vs Huck gemacht. Und da wurde Lebedev verarscht (schade, da hätte ich richtig abgesahnt).
    Auf einen der Klits wette ich jetzt zum ersten mal. Bisher waren die Quoten immer zu schlecht.
    Mal schauen ob ich bei der Wette auf das Glaskinn richtig liege. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Pummel (mit keinem One-Punch-Knockout) was reißen kann. Mein größtes Risiko bisher, wenn man bedenkt dass ich zum ersten Mal alles gesetzt habe. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt…

  4. Mayweather
    5. Oktober 2013 at 01:02 —

    @JW: So ein risikofreudiger Zocker bin ich nicht. Weißt Du wie Dein jetziger Stand (also Gewinn minus Verlust) im Ganzen ist?
    Ich habe bei Bwin mit 40€ angefangen und bin nach sehr sehr vielen Monaten bei immerhin 54,16€ (nach Höhen und Tiefen). Glaub mir, solche Unternehmen wie Bwin auf Dauer zu schlagen ist extrem schwierig. Die verdienen nicht umsonst Millionen an Leuten die sich überschätzen.
    Ich habe fast nur auf Ausnahmegelegenheiten wie Abraham-Miranda2, Fury-Chisora, Hernandez-Cunningham2, Chisora-Scott, Maccarinelli-McKenzie2 und so etwas gewettet wo die Quoten in meinen Augen sehr gut standen. Und dann in einem angemessenen Rahmen (zwische 1 und 30 Euronen) Den größten Verlust habe ich bei Lebedev vs Huck gemacht. Und da wurde Lebedev vera rscht (schade, da hätte ich richtig abgesahnt).
    Auf einen der Klits wette ich jetzt zum ersten mal. Bisher waren die Quoten immer zu schlecht.
    Mal schauen ob ich bei der Wette auf das Glaskinn richtig liege. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Pummel (mit keinem One-Punch-Knockout) was reißen kann. Mein größtes Risiko bisher, wenn man bedenkt dass ich zum ersten Mal alles gesetzt habe. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt…

  5. Mayweather
    5. Oktober 2013 at 01:05 —

    @JW: Vergiss die Frage nach dem jetzigen Stand. Habe es gelesen 😉

  6. JohnnyWalker
    5. Oktober 2013 at 01:09 —

    @ may

    wo ich damals bei bwin angefangen habe, gab es immer wieder mal nen Bonus. Zum Einsteig waren es glaube ich 50 € Bonus und dann ab und zu bei 20 € Einzahlung 10 € Bonus.

  7. Mayweather
    5. Oktober 2013 at 01:25 —

    @JW: Ich habe wie gesagt einmal 40 Tacken eingezahlt. Ich habe mich richtig geärgert als ich das erste Mal von denen von diesen Bonusaktionen informiert wurde. Hätte ich das vorher gewusst, dann hätte ich das erste mal weniger eingezahlt und dann einen Bonus mitgenommen.
    Falls ich irgendwann mal bei Bwin blank sein sollte, dann steige ich auch nur noch (wenn überhaupt) bei einer Bonusaktion wieder ein.

  8. Lennox Tyson
    5. Oktober 2013 at 01:30 —

    Ich hoffe, das wird ne Schlacht. Und nicht das Übliche. Oder Besch.is.s. Von wem auch immer. Eine Schlacht wäre angemessen 🙂

  9. Mayweather
    5. Oktober 2013 at 01:33 —

    @Lennox Tyson: Das hoffe ich auch. Aber dazu müssen beide auf gleichem Level sein. Ich befürchte (für die Spannung) das wird so einseitig wie Glaskinn gegen Chagaev, Chambers oder Byrd…

  10. Mayweather
    5. Oktober 2013 at 01:38 —

    @Lennox Tyson: Ich drücke alle Daume, dass der Kampf nicht durch eine Verletzung oder einer Fehlentscheidung eines Offiziellen abgebrochen wird. Es soll deutlich erkennbar sein, wer der bessere von den beiden ist!

  11. Combo
    5. Oktober 2013 at 03:32 —

    Boxen Wetten ist Schwachsinn, beim Tennis oder Fußball hat man bessere Möglichkeiten.

  12. sporty walki
    5. Oktober 2013 at 04:19 —

    Ich wie uebrigens knapp 90 kilo und jetzt gute nacht

  13. bruce darnell
    5. Oktober 2013 at 08:06 —

    povetkins Rekord, sieht morgen früh folgendermaßen aus: gewonnen 26 (KO 18) + verloren 1 (KO 1)

    DAS IST DER WAHRHEIT,

  14. 300
    5. Oktober 2013 at 08:59 —

    Farias gewinnt UD

  15. groovstreet
    5. Oktober 2013 at 09:57 —

    Ich hoffe auf einen einseitigen Kampf mit blitzschnellem Ko in Runde 2 für Klirschko.
    Bis dann!!!!!

  16. Markus
    5. Oktober 2013 at 10:30 —

    @all: Das wurde sicher schon gefragt, aber kann man die Vorkämpfe irgendwo streamen? Boxingguru geht scheinbar auch erst ab 21 Uhr los :/

  17. Carlos2012
    5. Oktober 2013 at 10:45 —

    Lesenswert

    welt.de/sport/boxen/article120655148/Powetkin-versucht-Mike-Tyson-zu-kopieren.html

  18. Shorty
    5. Oktober 2013 at 10:57 —

    @groovstreet: Das hoffe ich nicht, ein paar Runden mehr würde ich schon gern sehen

  19. 300
    5. Oktober 2013 at 11:10 —

    @ Carlos

    Vielen Dank…hab es gelesen… 😡 jetzt bin ich richtig w.ütend….selbst als Klitschko-Hater hoffe ich Wladi sch.l.ägt ihm den Schä.del ein…..ich ha.sse diesen Russen-Penner 😡 …….hoffentlich geht er schwer ko…..s.au die elende 😡

  20. 300
    5. Oktober 2013 at 11:11 —

    @ Carlos

    Vielen Dank…hab es gelesen… 😡 jetzt bin ich richtig w.ütend….selbst als Klitschko-Ha.ter hoffe ich Wladi sch.l.ägt ihm den Sc.hä.del ein…..ich ha.sse diesen Russen-P.enner 😡 …….hoffentlich geht er schwer ko…..s.au die el.ende 😡

  21. 300
    5. Oktober 2013 at 11:15 —

    @Alle

    Welches iPhone 5s nun?? 😡
    Kann mich nicht entscheiden….ich hab mich in das goldene verliebt …..was sagt ihr 😡 ???

  22. Klitschkonull
    5. Oktober 2013 at 11:31 —

    Endlich ist der Tag der Wahrheit da.Endlich nach fast 3 Jahren mal wieder ein guter Gegner wo der Ausgang ungewiss ist.

    Povetkin befreie uns endlich von der verlogenen Pest im Schwergewicht.

    Erspare uns weitere zwei Jahre mit Fallobstkämpfen bis mal wieder eine PH gemacht wird.
    Befreie uns von Boxern die selbst Fallobstgegnern noch vorschreiben wollen,was sie im Hotel zu essen haben.Lächerlicher geht es doch wohl nicht mehr.Und wo gab es sowas jemals vorher?Natürlich bringt das Fanboys nicht zum nachdenken.

    Wer weiß ob nicht sogar Wach von bezahlten Hotelangestellten einfach was ins Essen gemischt wurde???????????? Damit die Dopingprobe schön positiv ist.
    Weil Wladimir selbst mit solchen Machenschaften vertraut ist,lässt er sich sein Essen einfliegen.Nur deshalb weil er weiß wie so etwas geht.
    Oder was hat es für einen Sinn jemand vorzuschreiben was er zu essen hat??????

    Kommt mir keiner damit,dass Wach nur solche Nehmerqualitäten hatte weil er gedopt war.Doping verbessert keine Nehmerqualitäten!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Wladimir selbst ist dafür das beste Beispiel!!!!! 😀
    Die einzigen Dopingmittel die hier was bringen würden wären S.p.e.ed und K.ok.s und das wurde bei Wach NICHT festgestellt.

    Wer mal eine wüste Schlägerei mit jemand der auf K.ok.s oder Spe.ed war hatte,wie ich,der weiß was ich meine. 😀

    Also Povetkin befreie uns von den zwei überheblichen,verlogenen und unwürdigen Showboxern.

  23. Alex1
    5. Oktober 2013 at 11:38 —

    @Tommyboy
    Vor drei Wochen sah die Quote bei Bwin noch schlechter aus für einen Wladimir Sieg! So hab ich mich jetzt für einen britischen Anbieter entschieden!

    @JohnnyWalker
    Deine Rechenkunst beeindruckt mich…. 😉 Der Wladimir Sieg ist sehr wahrscheinlich, und dann ist ein “kleinerer” Gewinn immer noch besser als auf einen unsicheren Kampf entweder mehr zu gewinnen oder auch mehr zu verlieren 🙂 Und sollte das undenkbarste geschehen und Wladimir verlieren, um mich brauchst dir keine Gedanken machen 😛

  24. Shorty
    5. Oktober 2013 at 11:53 —

    @null: du bist ja nur noch dumm,… 😀

  25. True Boxingfan
    5. Oktober 2013 at 12:28 —

    @ Klitschkonull

    … puh, das tut ja schon weh.

  26. mik
    5. Oktober 2013 at 12:44 —

    @Klitschkonull

    “Wer mal eine wüste Schlägerei mit jemand der auf K.ok.s oder Spe.ed war hatte,wie ich,der weiß was ich meine.”

    Das ist genau das Niveau was du kennst und über den Tellerrand kommst du nie hinaus. Mit Sport hat das nichts zu tun und das ein Asi lieber eine Keilerei sieht und mit einem nicht-Klischee-Weltmeister wie Klitschko nichts anzufangen weiß ist auch klar. Vor allem wenn dieser neben dem Sport noch was in der Birne hat und Leuten wie dir aufzeigt wie kleingeistig sie sind.

  27. The Fan
    5. Oktober 2013 at 13:13 —

    @ JohnnyWalker

    ..ich glaube auch nicht daran, dass Pove runter geht!

    Aber nach maximal 7 Runden wird auch seine Ecke erkannt haben, dass kein Blumentopf mehr zu gewinnen ist – schwer gezeichnet registriert Pove das weiße Handtuch 😀

  28. Klitschkonull
    5. Oktober 2013 at 19:11 —

    @ mik

    Es ging lediglich darum zu verdeutlichen was als Doping wirklich einem Boxer was bringen würde.Nämlich nur ein Aufputschmittel würde da die Risikobereitschaft,Kondition für eine kurze Zeit und den Kampfgeist pushen.

    Und du T.r.o.t.t.el,was hat das mit Assi zu tun??? Oder Niveau?
    Wegrennen hat für dich bestimmt mehr Niveau. 😀

    Natürlich kommen solche Klitschkofanboys wie du nie in solche Situationen,weil ihr lieber dann den Sch.w.an.z einzieht. Also ist man wenn man sich verteidigt oder nicht zurückweicht ein Assi?

    Das passt zu Typen wie Dir.Große Klappe und wenn es ernst wird verteidigt man sich nicht,weil das ja angeblich unter eurer Würde ist.Damit kaschiert ihr nur eure Feigheit und sonst gar nichts.

    Heute Abend kannst du dich ja wieder mal mit deinem Wladimir identifizieren und denken du kämpfst da selbst. 😀 😀 😀

    Früher nach der Mama gerufen und heute dann nach Ordnungshütern. 😀

    Deshalb sind so viele Luschen ja Klitschkofanboys. 😀

    Es gibt auch noch Leute die mit beiden Beinen im Leben stehen und auch für sich und andere einstehen.

    Mich wundert manchmal wieso so viele intelligente Professoren hier schreiben. 😀

    Möchtegern-Intellektuelle trifft es wohl besser.

    Und was haben die Klitschkos denn in der Birne. Sind sie intelligent mit ihren gefakten und gekauften Doktortiteln aus der schönen Ukraine??? 😀

    Und um die Öffentlichkeit an der Nase herumzuführen und sich selbst gut darzustellen,das Leute wie Du,die alles schlucken was die beiden Lügner erzählen hat nichts mit Intelligenz zu tun.

    UND WO BLEIBEN DIE GEGENARGUMENTE DAS ES LÄCHERLICH IST SEINEn GEGNERN VORZUSCHREIBEN WAS SIE ESSEN DÜRFEN?????????

    WANN GAB ES DAS VORHER SCHON MAL?

    UND WARUM MACHEN DIE ZWEI VERLOGENEN BRÜDER DAS WOHL???

    WELCHEN VORTEIL HAT DAS FÜR SIE?

    Darauf hast du keine Antwort.

    Das ist eher der Tellerrand über den du wegen deiner mangelnden Intelligenz nicht hinauskommst.

    Du Couchsportler und Warmduscher.

  29. Lennox Tyson
    5. Oktober 2013 at 19:16 —

    @Null Du bist krank.

  30. Allerta Antifascista!
    5. Oktober 2013 at 19:20 —

    Woher soll denn der kleine Alex0,1 1000 Euro haben? Soviele $chwänze kann nicht mal dieses Stück Schei$se lutschen!

  31. Allerta Antifascista!
    5. Oktober 2013 at 19:25 —

    @Klitschkonull
    Grüß dich! Sehr guter Kommentar! Schreib dir morgen hier eine Addy(werd mir heute nach dem Kampf nochmal eine neue machen), antworte dann und schreib was zum gemeinsamen Bekannten, dann weiß ich das du es bist! Ansonsten schönen Abend und viel Spass dabei Prinzessin Wladi am Boden kriechen zu sehen!

  32. Lennox Tyson
    5. Oktober 2013 at 19:27 —

    @Allerta

    Einfach mal die F.res.se halten, wenn man sonst nichts zu sagen hat.

  33. Marco Captain Huck
    5. Oktober 2013 at 19:30 —

    Lennox Tyson

    Brot kann schimmeln was kannst du?

  34. Lennox Tyson
    5. Oktober 2013 at 19:34 —

    @Marco

    Na z.B. beherrsche ich die Kommasetzung recht gut 😉

  35. Marco Captain Huck
    5. Oktober 2013 at 19:40 —

    @Lennox

    Das ist bei deinem niedrigen IQ wirklich bemerkenswert

  36. Allerta Antifascista!
    5. Oktober 2013 at 19:45 —

    Ach Lenny, heul doch nicht schon wieder rum, du kleines Fötzchen! Wir sind doch beide Hartzer, sozusagen Brüder im Geiste, da muss man sich doch nicht streiten!

  37. Lennox Tyson
    5. Oktober 2013 at 20:38 —

    @Huck

    Naja, für so´n Captain Iglo wie Dich reicht´s halt noch grad so 🙂

  38. Lennox Tyson
    5. Oktober 2013 at 20:41 —

    Egal, Hauptsache der Kampf wird gut. Von mir aus kann Wladimir ruhig eins auf die Glocke kriegen, aber wenn Pove verliert will ich keine billigen Ausreden hören…

  39. Lennox Tyson
    5. Oktober 2013 at 20:50 —

    …hartzen tut er auch noch, manmanman…

  40. Allerta Antifascista!
    5. Oktober 2013 at 20:54 —

    Was du hören willst oder nicht interessiert keine $au, du Pseudo-Intellektueller!

  41. Lennox Tyson
    5. Oktober 2013 at 21:11 —

    @Allerta

    Noch was inhaltliches beizutragen? Kommt doch eh nur Dr.eck aus der Schnorrer.fr.ess.e.

Antwort schreiben