Wieder Schmerzen: Klitschko zum zweiten Mal im Krankenhaus

Wladimir Klitschko ©Nino Celic.
Wladimir Klitschko © Nino Celic.

Wladimir Klitschko, der am Freitag in Innsbruck wegen einer Nierenkolik behandelt worden war, musste seinen Auftritt am Sonntag bei der RTL-Show „Menschen“ absagen und sich erneut in einer Düsseldorfer Klinik behandeln lassen.

Laut Klitschko-Management sei der Kampf gegen den Franzosen Jean-Marc Mormeck am 10. Dezember in Düsseldorf derzeit noch nicht in Gefahr. Für die letzten Tage vor dem Kampf stünden ohnehin nur mehr leichte Trainingseinheiten mit Pratzenarbeit und Dehnungsübungen auf dem Programm.

„Es hat in der Geschichte der WM-Kämpfe immer wieder kurzfristige Absagen gegeben. Doch ich hoffe, dass Wladimir boxen wird. Ich hoffe, Wladimir erholt sich rasch wieder von der OP und dem harten Vorbereitungscamp in Österreich“, sagte Klitschko-Manager Bernd Bönte gegenüber RTL.

Der Kampf in der Düsseldorfer ESPRIT arena ist bereits ausverkauft, RTL überträgt am Samstag live ab 22:10.

© adrivo Sportpresse GmbH

75 Gedanken zu “Wieder Schmerzen: Klitschko zum zweiten Mal im Krankenhaus

  1. gute besserung Wladimir Klitschko

    ABER ich möchte mal die DUMME FRESSE von den Geldgeilen RTL Verantwortlichen sehen
    falls der Kampf in der JETZT schon Ausverkauften Düsseldorfer Arena wiedererwarten doch ausfällt.

    Das wäre doch ein Bild Für die Götter. (Jedenfalls für Mich)

    Wohin bloß mit den zu sicherlich schon zu abartigen und unverschämt hohen Preisen
    verkauften Werbeblocks in den Rundenpausen

    Da RTL ja sowieso nur auf Profit scharf ist und sich einen (entschuldigung)
    SCHEISSDRECK darum schert was echte Boxfans sehen wollen mache Ich mir da Aber leider KEINE Gedanken wie RTL uns Anstatt mit einem Tollen Boxkampf UNS doch NOCH
    mit vieler Toller WERBUNG versorgen kann

    PS.: Aber mal im Ernst ECHTE Boxfans wie wir wollen SEHEN UND HÖREN was in den
    Rundenpausen geschiet bzw welcher Boxer anschiss oder Tips oder sonstige
    Ratschläge für die nächste Runde erhält ICH muss sagen die WERBEPAUSEN Zwischen
    den Runden versauen mir immer absolut fast den Ganzen Kampfabend.LEIDER haben
    Die Klitschkos sich aber für RTL entschieden da kann man nichts machen

    So nun Gute Besserung Wladimir Klitschko aber das musste mal gesagt werden

    Und 1 noch im Anschluss die Vorkämpfe zu zeigen wenigstens im Telegramm wie bei anderen Sendern ware auch mal echt Super

  2. @Rudi

    Ja, dein Vorwurf ist natürlich sehr begründet. Der Wladimir hat ja „ewig“ Kämpfe geschoben, dieser Kampf KÖNNTE möglicherweise der zweite werden. Unglaublich! Was für ein Betrüger! Er schiebt ja auf übelste Weise. Und ja, er hat den Boxsport echt stark durch das ewige Einmalschieben gegen Chisora kaputtgemacht. Man kann sogar davon ausgehen, dass der geplatzte Kampf gegen Chisora den Boxsport des 21. Jahrhunderts sehr negativ prägen wird, so krass wie es gewesen ist. Ich schließe eine mehrmalige Erwähnung in den Sportbüchern der Zukunft nicht aus. Schließlich hat Wladimir das verletzungsbedingte Aussetzen von Kämpfen ja erfunden. Das gab es in den letzten hundert Jahren nicht einmal. Was für ein Betrüger!

  3. ich als düsseldorfer habe mich auch extrem über die preise mich gewundert.
    Schlecht sitzen, wenig sehen, besser auf der Leinwand im stadion den Kampf sehen
    und pro kop 55€ ausgeben?
    nein danke

    Wahre Boxfans freuen sich auf die 9 Vorkämpfe
    alles andere sind Opfer der Idealistischen Konsumgesellschaft!

  4. @Jax

    sehr gut, musste schmunzeln und das so früh am Morgen. Teile aber deine Meinung. Unabhängig von RTL und der dort angebrachten Kritik, ist es im Leistungssport durchaus möglich vor einem Kampf in der Trainingsphase oder was auch immer verletzt zu werden. Oder aber wie es hier der Fall war. Ein TKO durch die Natur. Aber krank werden wir alle mal, glaub ich. Außer Chuck Norris vielleicht.

  5. Eine Nierenkolik kann man schlecht vorspielen, und daher gehe ich auch fest davon aus, dass Wladimir K. hier nichts vorspielt. Wuerde auch keinen Sinn machen. Er ist mittlerweile auch 35 Jahre alt, und so ein Zwischenfall verlaengert halt unnoetig die Zeit fuer die naechsten Kaempfe.
    Wenn er antreten sollte, koennte dies evtl. ein grosser Fehler sein. Es ist dann klar das Mormeck versuchen wird ihn oft in der Nierengegend zu treffen, und dass kann in einem solchen Zustand ein schnelles Kampfende nehmen.

    Ein Boxer sollte gesund in den Ring steigen. Weiterhin finde ich, dass man es in einem solchen Fal nicht alleine dem Boxer ueberlassen sollte, ob er antritt oder nicht (falscher Stolz….), sondern dies sollte ein unabhaengiger Mediziner/Fachmann entscheiden.
    Die Leute die bei einer Kampfabage noch laestern werden, haben nach meiner Meinung nie Wettkampfsport betrieben.

  6. klitschko kritiker sind so lächerlich
    es gibt pandas die fallen einem monat vor dem kampf über eine wurzel und sagen zu 100% ab,es gibt dimidrenko der krank sein will damit er nicht antreten muss und es gibt viele boxer die schon längst den kampf abgesagt hätten was wladimir bisher noch nicht gemacht hat und obwohl er eine vor dem kampf operiert wird,6tage davor nochmal ins krankenhaus muss… dann wird er auch noch betrüger genannt,lächerlich.
    und selbst wenn er absagt ist es vernünftig.!!!!!!!!!!!!!!

  7. zu Klitschko: Respekt!

    zu RTL: das ist ein Privatsender und existiert von Werbeeinnahmen. Also keine Gangster! Ihr müsst ja nicht einschalten!

    zu einigen Beiträgen hier: Klitschko in dieser Situation einen Betrüger zu nennen ist unterstes Niveau
    und unter der Gürtellinie. Im Kampf würde man Euch glatt diqualifizieren.

  8. und vielleicht hat er tatsächlich probleme mit den nieren. kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, dass er das ganze trainingscamp macht, die ganze harte vorbereitung und dann 6 tage vor dem kampf absagt.

  9. Ganz wichtig ist dass der Wladimir wieder gesund ist. Der Kampf ist halt nicht primär sondern seine Gesundheit geht vor. Wenn er halt noch in Behandlung ist und Schmerzen hat, dann muss er diesen Kampf nicht machen, nur weil einiger geldgeilen Menschen, an ihren Taschen denken und Wladimir evtl. unter Druck setzen!!

  10. alles show. er muss sich ja was gutes einfallen lassen das es nicht so auffällt. hubschrauber usw. wieviel karten sind verkauft 30000 ? da fehlen aber noch 20000 zum ausverkauf . kann sich jeder selber sein reim draus machen .

  11. @ flo

    was für ne Show?
    WER muss sich WARUM etwas einfallen lasen?
    Was soll nicht auffallen?
    30tsd karten sind verkauft … und?

    alles show. er muss sich ja was gutes einfallen lassen das es nicht so auffällt. hubschrauber usw. wieviel karten sind verkauft 30000 ? da fehlen aber noch 20000 zum ausverkauf . kann sich jeder selber sein reim draus machen .

  12. flo 35000 sind verkauft 54000 passen rein. hast recht 19.000 fehlen aber wenn du ahnung hättest wüsstest du das a) die leute noch massenweise kurzfristig tickets kaufen ,(ist im fussball nicht anders) b) wladimir klitschko durch die stadionzuschauer nur einen bruchteil von dem einnimmt von dem was er sicher von rtl bekommt.
    also hör auf so einen unsinn zu erzählen!
    würde man den kampf nicht wollen hätte man schon längst abgesagt

  13. flo 35000 sind verkauft 54000 passen rein. hast recht 19.000 fehlen aber wenn du ahnung hättest wüsstest du das a) die leute noch massenweise kurzfristig tickets kaufen ,(ist im fussball nicht anders) b) wladimir klitschko durch die stadionzuschauer nur einen bruchteil von dem einnimmt von dem was er sicher von rtl bekommt.
    also hör auf so einen unsinn zu erzählen!
    würde man den kampf nicht wollen hätte man schon längst abgesagt!!!!
    wie kann man nur so ungebildet sein

  14. Ayotec sagt:

    „ich als düsseldorfer habe mich auch extrem über die preise mich gewundert.
    Schlecht sitzen, wenig sehen, besser auf der Leinwand im stadion den Kampf sehen
    und pro kop 55€ ausgeben?“

    Tickets gibt es bereits ab 21€!

  15. kevin bei denen für 22euro siehste nichts, er wird wohl meinen + – 55euro für einen ordentlichen platz
    @flo an deiner doofheit sieht man folgendes
    yasin: dr box WANN findet die pk statt?
    flo: bei dr-lotz UNTER DEM TISCH

    fällt euch was auf? 😀 deutsche sprache schwere sprache

  16. naja schade,mormeck war sowieso nicht besonders interessant.
    freue mich auf 2012 der klitschkos,
    1-2 ph von wladimir unteranderem davon gegen thompson 🙂
    1 ph von vitali (naja stievierne wird mehr oder weniger verlieren)
    vitali gegen haye

    und vielleicht noch mehr 🙂

  17. Wieso schade ich fande der Mormeck war auch net so ein guter gegner das man das sooo schade finden soll, Klitschko soll Fieber haben und eine endzündung.

    Gute Besserung an Wladimir und danach gegen Povetkin 2012 = )

  18. tommyboy weil ein gegner besser ist als kein gegner ich gucke es mir trotzdem gerne an.
    glaube das vor allem wegen sauerland der kampf erst 2013 kommt
    wladimir wird wohl gegen thompson und arreola 2012kämpfen hab mich gerade nochmal erkundigt

  19. tarek @lach theoretisch geht das ganze aber dann auch wieder nicht.
    er ist nicht auf topform trainiert und b konnte er sich nicht auf den gegner einstellen c ob mormeck damit einverstanden ist ist ne andere sache

  20. yasin sagt:
    5. Dezember 2011 um 11:30
    oh schade wird aber so besser sein
    aber die bild schreibt gern mal viel

    Bei solchen Schlagzeilen ist die BILD schon gut informiert, der Kampf findet nicht statt.

  21. wunschkämpfe 2012

    wladimir – povetkin (wird sauerland zumindest 2012 noch nicht zulassen)
    wladimir – thompson (wird wenn thompson sich nicht verletzt kommen)

    vitali – haye ( ist in planung)
    vitali – solis (solis soll erstmal auf die beine kommen und sich die rangliste wieder was hochkämpfen,außerdem muss vitali gegen stievierne boxen,glaube nicht das er 3 kämpfe macht)

    huck – helenius (für was das denn? wird 1. nicht passieren 2. wieso auch?

    mayweather – pacquaio (hoffe ich drauf,glaube nicht dran)

    gamboa – rios (schon eher)

  22. tarek bei rtl steht das der kampf im märz nachgeholt wird..
    naja das wird dauern weil wladimir erstmal alles auskurieren muss.. dann ist er nicht mehr in topform
    zwischen 10.dezember und märz wird er noch weihnachten feiern,neujahr,urlaub machen
    ins trainingslager gehen 4-6 wochen und vor und nach dem trainingslager um die pr kümmern.
    ist dann in etwa ende februar/anfang märz

  23. Da schau her. Ich möchte sagen, dass wenn es nicht Klitschko gewesen wäre, die meisten jetzt gesagt hätten der hat ja nur schiss. 2 Verletzungsbedingte absagen in einem Jahr. Man erinnere sich an z.B. Haye

  24. @Tarek

    Ein Kampf kann nicht so einfach 2 Wochen verschoben werden. Da müssen die TV Termine, die Verfügbarkeit eines Stadions, das benötigte Personal usw. wieder extra aufeinander abgestimmt werden. Deshalb gibts ja auch oft Probelem damit das sich Boxer so schwer einig werden wegen einem Termin.

    An alle Klitschkohater:

    Seid doch mal etwas Kreativ und legt los mit den Verschwöhrungstheorien, Beschuldigungen usw. Ich hol mal Popcorn, könnte lustig werden. 🙂

Schreibe einen Kommentar