Top News

Weltmeisterschaft im Weltergewicht – Ugas vs Ramos

Weltmeisterschaft im Weltergewicht – Ugas vs Ramos

Der vakante WBA-Titel im Weltergewicht steht auf dem Spiel, wenn am Sonntag im Microsoft Theater in Los Angeles der Kubaner Yordenis Ugas und der US-Amerikaner Abel Ramos aufeinandertreffen. In den Wettbüros ist der 34-jährige alte Kubaner zwar der Favorit, aber chancenlos geht  der 5 Jahre jüngere Abel Ramos nicht in den Kampf.

Ugas ist kein Puncher, die KO-Quote liegt bei Ramos (64,51% im Vergleich zu 41,38% bei Ugas) um einiges höher. In 31 Kämpfen hat der Boxer aus Arizona 26 Mal gewonnen, davon 20 Mal durch KO. Drei Mal musste sich Ramos im Ring geschlagen geben: gegen Regis Prograis, Ivan Baranchyk und Jamal James zog Abel Ramos den Kürzeren.

25-4-0 ist die Bilanz von Yordenis Ugas, 12 KO-Siege erzielte ‚54 Milagros‘, nur gegen Shawn Porter verlor Ugas in jüngerer Zeit. Die Niederlagen gegen Amir Ahmed Imam, Emanuel Robles und Johnny Garcia liegen schon länger zurück. Und auch im Kampf mit Ramos, der den Rückenwind von acht Siegen in Folge mitbringt, sieht sich Ugas im Vorteil. „Mit 34 Jahren fühle ich mich besser als je zuvor. Meine Vorbereitung hätte nicht besser sein können. Ich fühle mich großartig (…) und ich bin bereit, den Fans die beste Leistung meiner Karriere zu zeigen.“ hat Ugas in einem Interview gesagt und auch seinem Gegner Achtung erwiesen: „Ramos ist ein großartiger Kämpfer, der niemals aufgibt. Dies wird einer dieser Kämpfe sein, über die die Fans viele Jahre lang sprechen werden, weil keiner von uns beiden aufgeben wird!“

Abel Ramos hat sich mit dem Team von WBO-Weltergewichtweltmeister Terence Crawford vorbereitet, mit dessen Krafttrainer und Ernährungsberater zusammengearbeitet und auch mit Crawford und WBO-Halbweltergewichtweltmeister Maurice Hooker gesparrt. Nachdem es Ramos in seinem letzten Kampf gegen Bryant Perrella gelungen war, mit zwei Mal 83-88 und 84-87 hinten liegend, in Runde 10 das Match doch noch durch KO zu gewinnen, bringt der 29-jährige reichlich Selbstvertrauen mit: „Ich habe die Macht, den Kampf jederzeit zu ändern. Sonntagabend gibt es wieder einen actionreichen Kampf. Das solltet ihr nicht verpassen!“

Auf der Undercard gibt es weitere Fights im Weltergewicht: der in 12 Kämpfen ungeschlagene 19 Jahre alte Jesus Ramos trifft auf Esteban Garcia (14-0-0) und Omar Juarez (8-0-0) kämpft gegen Dakota Linger (12-3-2).

Voriger Artikel

Tippspiel KW 36 - 04.-06.09.2020

Nächster Artikel

Boxsport Short News 04.09.2020

Keine Kommentare

Antwort schreiben