Top News

Wegner mit drei Weltmeistern bis Jahresende?

Ulli Wegner hat sich für 2016 viel vorgenommen! Der Kulttrainer will bis Ende des Jahres drei Weltmeister in seiner Trainingsgruppe haben. Zu WBO-Champion Arthur Abraham sollen sich Jack Culcay und Kubrat Pulev gesellen. Das diesem Vorhaben eine gute Planung und Vorbereitung vorangehen muss, ist dem 73-jährigen Trainerfuchs bewusst. Daher verschlägt es ihn und seine Truppe für eine Woche ins Bundesleistungszentrum Kienbaum.

„Mir geht es hierbei um drei wichtige Aspekte“, so Wegner. „Es müssen zum einen die Grundlagen für unsere bevorstehenden Aufgaben gelegt werden. Kraft, Koordination und Ausdauer stehen dabei im Vordergrund.“ Das könnte man allerdings auch im heimischen Max-Schmeling-Gym in Berlin machen – daher geht Wegner direkt zu Punkt zwei über: „Ich will in aller Ruhe mit meinen Jungs das vergangene Jahr auswerten, vor allen Dingen Videostudium betreiben. Noch wichtiger ist es aber, sich über die kurz- und langfristige Karriereplanung mit dem jeweiligen Boxer zu unterhalten.“ Vor allem diese Einzelgespräche sind laut der Trainerlegende immens wichtig, wenn man in der Weltspitze ein Wörtchen mitreden will, „das ist nämlich leider im vergangenen Jahr zu kurz gekommen. Da ging es Schlag auf Schlag. Unser Sport ist allerdings keine Massenabfertigung. Jetzt will ich mir die Zeit nehmen, um auf jeden meiner Sportler individuell besser einzugehen. Ich will wissen, ob wir am gleichen Strang ziehen und dasselbe Ziel verfolgen: Zu den Besten in der Welt zu gehören!“

Der wichtigste Gesichtspunkt ist laut dem Mann mit der Reibeisenstimme jedoch der Zusammenhalt untereinander. Dazu zählt Wegner auch seinen Assistenz-Coach Georg Bramowski und Masseur Ralf Lewandowski: „Natürlich ist Boxen ein Individualsport, doch hinter den Kulissen muss alles ineinandergreifen. Der Athlet muss nicht nur mir, sondern auch den anderen Leuten in seiner Ecke blind vertrauen. Bei gemeinsamen Abendessen und Unternehmungen außerhalb des Trainings will ich daher das Gemeinschaftsgefühl stärken. Jeder soll für den anderen einstehen – das gibt Kraft für die anstehenden Herausforderungen!“

Aus eins macht drei! Ulli Wegners Masterplan ist klar – ob dieser aufgeht, wird in spätestens zwölf Monaten zu sehen sein.

Quelle: Sauerland Event

Foto: picture alliance

Voriger Artikel

Boxsport Telegramm

Nächster Artikel

Tyson Fury vs Wladimir Klitschko 2.0 – 7. Mai in München

29 Kommentare

  1. 20. Januar 2016 at 01:01 —

    Unter normalen Umständen könnte Culcay wohl nicht WM werden……Lara wird dann wohl Superchamp und Culcay darf um den regulären WBA-WM-Titel gegen einen sehr handverlesenen Gegner antreten!?
    Abraham muss erstmal seinen Titel gegen Ramirez verteidigen, das wird schon schwer genug, tja und Pulev….vielleicht gegen den Sieger Chagaev/Browne oder man versucht einen Kampf gegen den IBF-WM Martin zu bekommen, aber wie auch immer, Selbstläufer sind das keiner.
    Bin der Meinung das Wegner aufpassen muss das er Ende 2016 gar ohne WM da steht.

  2. 20. Januar 2016 at 06:18 —

    Das mit Pulev kann schon hinkommen.
    Gegen Martin und Chagaev sehe ich ihn nach Punkten klar vorne…

  3. 20. Januar 2016 at 09:18 —

    Mit Ausnahme von Fury kann Pulev jeden der aktuellen WM schla gen.. Gegen Martin und Chagaev (oder Browne) wäre er mMn zu favorisieren..
    Sauerland hat schon aus schlechteren Boxern “Weltmeister” geformt.. 😉

    • 21. Januar 2016 at 00:02 —

      Ja, bezüglich Martin muss man wohl noch abwarten.. wobei ich schon meine Zweifel habe, ob das dauerhaft auf Toplevel ausreichen kann..
      Povetkin, Ortiz und Fury schätze ich momentan auch deutlich höher ein als Pulev.. Chagaev sah gegen Pianeta auch sehr gut aus.. Andererseits… wer tut das nicht.. 😉

  4. 20. Januar 2016 at 11:03 —

    und feigenbutz evtl. ja auch noch!

    • 20. Januar 2016 at 15:36 —

      Du glaubst ernsthaft das “Buzze” WM wird? noch in diesem Jahr? ^^

      • 20. Januar 2016 at 15:39 —

        möglich ist es. de carolis ist nicht unschlagbar nicht mal für feigenbutz. mit ein paar leichten basics hätte er den 2. kampf schon gewinnen können. eine bessere deckung und der tipp “richtig” rum zum körper und dann zum kopf zu gehen hätten wahrscheinlich gereicht!

  5. 20. Januar 2016 at 12:14 —

    Was macht eigentlich Hernandez???

  6. 20. Januar 2016 at 15:42 —

    😀 😀 😀

  7. 20. Januar 2016 at 23:42 —

    und das manchmal selbst hartegesottene Straßenkampferfahrung eines ehemaligen polnischen Hools im Profiboxen wertlos ist, war doch am Samstag bestens zu sehen ;-)…kann im Krankenhaus enden…und das mit Handschuhen und Ringrichter!!!

  8. 21. Januar 2016 at 08:13 —

    Falls es Dich interessiert, am 20.2. stehe ich im Käfig…Markthalle Hamburg!

  9. 21. Januar 2016 at 08:37 —

    Na dann, alles Gute, Mann. Bleib gesund

  10. 21. Januar 2016 at 19:58 —

    danke!

  11. 21. Januar 2016 at 20:37 —

    Schwuuuuuuuuuuuuuuuuuchteln……..

  12. 22. Januar 2016 at 05:46 —

    @ The Fan

    Mein guter.Mal eine persönliche Frage.Seit wann betreibst du Käfigkämpfe.In welcher Gewichtsklasse bist du tätig. ?Wie sehen die Wettquoten bei deinen Fights aus.?

    • 22. Januar 2016 at 08:11 —

      Schau mal die „Ravage-Series“ auf Facebook – da steht die Fightcard. Ich muss leider sagen, ich kenne mich in BJJ etc. nicht so gut aus, von daher kann ich die Qualität nicht wirklich beurteilen – aber es macht einen recht seriösen Eindruck! Ich weiß natürlich auch nicht, welcher Fighter genau nun der „Fan“ ist, aber er hat mal gesgt, er wiegt so um die 80 kg, also im MMA ein Mittelgewicht.

      • 22. Januar 2016 at 15:56 —

        the fan hatte gesagt es sein kampf 4

        • 22. Januar 2016 at 15:59 —

          “The Fan
          19. Januar 2016 at 12:09
          Wusste ich doch, dass Du ein Lappen bist…dann hör‘ doch einfach auf zu labbern, wenn Du die Buxe voll hast – wird eh nur peinlicher für Dich! ?

          20.2. steht Markthalle Hamburg auf dem Programm.. wenn Du auf der Ecke bist, kannst du ja mal reinschauen – Fightcard 4 Kampf”

  13. 22. Januar 2016 at 05:54 —

    Wo ist eigentlich Samira Funk angeblieben? Von der preisgekrönten “Sportjournalisten” liest man hier gar nichts mehr.

    Folgende Kämpfe will ich dieses Jahr sehen:

    Brennov vs Ego
    The Fan vs Hurnsohn
    Fettundmuskeln vs Ferenc
    Putin vs CantplayBoxing
    Young Hoff vs Markus
    Reinefuchs vs Boxfans
    Samurai Funk vs Carlos 2012

    • 22. Januar 2016 at 07:10 —

      Putin ist mein Ideologien-abf.
      Ich weigere mich gegen meiner einer anzutreten, erst müssen in Syrien noch ein paar Bomben regnen, egal auf wen, trifft eh immer die richtigen.
      Erst nachdem der Nordafrikanische (Muslimische) Raum verbrannte Asche ist, ziehe ich es in betracht einem Duell zuzustimmen, Austragungsort wird die Krim Halbinsel sein.

  14. 22. Januar 2016 at 07:29 —

    Seit wann ist die Markthalle ein Gym????

  15. 22. Januar 2016 at 09:08 —

    Nun folgt eine Auflistung eventueller “The Fan” Klarnamen.
    Meiner Analyse nach , muss es sich bei “The Fan” um einen Ca 80Kg schweren, 183cm großen und Ca 40 jährigen Prolet handeln. Dieser Bürger des Gesellschaftlichen Bodensatzes ist höchstwahrscheinlich deutscher bzw deutscher mit Osteuropäischen Wurzeln.
    Diese Einschätzung resultiert aus seiner Vorliebe gegenüber Boxern mit Deutschen Namen.

    1. Martin Bunge. ( leider finde ich über diesen ” Cage Warrior” keine genaueren Angaben, der primitive MMA Gesichtsausdruck könnte allerdings The Fans Mentalen Status widerspiegeln.

    Weitere Namen folgen in Kürze, leider ist diese Sportart der Zuhälter, Türsteher und Hauptschulabbrecher zu unpopulär um genauere Daten über die unbedeutenden Akteure filtern zu können.

  16. 22. Januar 2016 at 15:23 —

    YH
    1. haben wir nur die fakten gezeigt, ohne adresse kein treffen!
    na gut, hätte ja nicht ” chicken” heißen müßen, sprücheklopfer passt doch viel mehr.entschuldigung dafür.
    die “fan-jagd” ist wohl etwas übertrieben, aktion und reaktion.
    bietet jedem schellen und sparring, wie sollen dann wohl die antworten ausfallen? oder bist du eifersüchtig, weil du noch keine einladung bekommen hast?
    glaube auch nicht, daß du einen auf fan- beschützer machen mußt, als beamter sollte er wiissen, was er schreibt.
    geh echt mal relaxen, das ist ein forum, und ich kann mir nicht vorstellen, daß der fan ein problem damit hat.

  17. 22. Januar 2016 at 18:37 —

    noch kurz eine Anmerkung,
    wenn ich demnächst offline gehe,
    dann stelle ich mich bis Montag tot,
    so nennt das Brainoff zumindest,
    ich nenn das Wochenende

Antwort schreiben