Top News

WE LOVE MMA in Ludwigshafen

Deutschlands größte nationale Mixed Martial Arts-Serie „We love MMA“ kommt am 22. April 2017 mit einem Jubiläum nach Ludwigshafen. Die 30. Ausgabe von „We love MMA“ verspricht eine spektakuläre Fightcard in der Eberthalle. Besonderes Highlight ist der erste Titelkampf in von Deutschlands größter Mixed Martial Arts Serie.

Dustin Stoltzfus (Frankers-Fight-Team) und Mario „Fist of Buddha“ Wittmann (MMA Mundial Ingolstadt) treten im Kampf um die Krone an. Die beiden Mittelgewichtskämpfer stehen im MMA-Ranking in ihrer Gewichtsklasse unter den ersten Anwärtern.

Ende November qualifizierte sich Dustin Stoltzfus vom Frankers-Fight-Team für den Titelkampf, als er beim „We love MMA“-Event in Basel David Moscatelli vom Lausanne Boxing Institut in einem atemberaubenden Kampf bezwang. Seitdem bereitet sich Stoltzfus auf Mario Wittmann vor.

„We love MMA“ ist die größte Serie in Europa und bietet den Sportlern und Fans hierzulande die Chance hochklassige MMA-Kämpfe zu erleben. Im Jahr 2016 gastierte „We love MMA“ in zehn Städten ­– quer durch die gesamte Bundesrepublik von Oberhausen über Berlin, Hamburg bis nach München und erstmals auch im benachbarten Ausland in Basel und Wien. Über 20.000 Kampfsportfans ließen sich die Termine nicht entgehen und waren begeistert von Deutschlands größter MMA-Serie.

Der Erfolg kommt nicht von ungefähr. Die Veranstaltungen glänzen mit hervorragenden Fightcards, einer mitreisenden Stimmung und Kämpfen auf höchstem Niveau.

Die Regeln erlauben Techniken aus verschiedenen Sportarten, wie z.B. Boxen, Kickboxen, Muay Thai, Brazilian Jiu-Jitsu, Ringen, Kung Fu, Judo und Grappling, so dass Wettkämpfer mit unterschiedlichem Hintergrund aufeinandertreffen können. Genau diese Mischung macht den besonderen Reiz dieser Sportart aus. Alle Events unterliegen dem internationalen Regelwerk der „Unified Rules of Mixed Martial Arts“.

Einlass ist für alle MMA-Fans ab 18 Jahren möglich. Karten für das Kampfsportspektakel in Ludwigshafen und alle anderen We love MMA Events gibt es ab 20,00 Euro (zzgl. VVK-Gebühr) unter der Tickethotline 01806-570070 oder auf www.welovemma.de

Foto und Quelle: Berlinièros PR

 

Voriger Artikel

Abraham: Pervizaj erinnert mich an mich selbst

Nächster Artikel

Serge Michel „AIBA Boxer des Jahres 2016"

Keine Kommentare

Antwort schreiben