Top News

WBO-Weltmeister Marco Huck: “Der WM-Gürtel bleibt hier”

Marco Huck ©Nino Celic.

Marco Huck © Nino Celic.

Das gestrige öffentliche Pressetraining in Halle war eine gute Möglichkeit, um einen genaueren Blick auf Marco Hucks Herausforderer Ran Nakash zu werfen. Der 32-jährige Israeli ist Chef-Ausbilder von Eliteeinheiten und lebt und trainiert überwiegend in den USA. Von bislang 25 Profikämpfen hat Nakash alle gewonnen, 18 davon durch K.o.

“Ich habe zwar erst am Dienstag oder Mittwoch letzter Woche erfahren, dass ich um die WM boxen kann, aber das macht nichts”, sagte Nakash. “Ich wollte sowieso im April einen Kampf bestreiten und war daher im Training. Ich sagte mir, diese Chance kann ich mir nicht entgehen lassen. Ich will meine Chance nutzen.”

Dagegen hätte WBO-Champion Huck natürlich etwas einzuwenden: “Der WM-Gürtel bleibt hier. Ich bin der Weltmeister und werde es auch bleiben.” Hucks Trainer Ulli Wegner wies seinen Schützling darauf hin, dass ungeschlagene Gegner besonders gefährlich sind: “Marco darf Ran Nakash nicht unterschätzen. Er ist noch ungeschlagen und hält sich daher für unbesiegbar. Solche Gegner muss man erst einmal in ihre Schranken weisen.”

Der nigerianische Ex-Weltmeister Samuel Peter wollte sich hingegen gestern nicht in die Karten blicken lassen, und machte nur ein paar Schattenboxeinlagen. Daher beließen es auch Robert Helenius und Ulli Wegner bei ein paar lockeren Aufwärmübungen. Sollte Helenius seinen bislang größten Test bestehen, wäre ein WM-Kampf Ende 2011 oder Anfang 2012 durchaus denkbar.

Die ARD überträgt am Samstag live aus Halle/Westfalen ab 22:15, Eintrittskarten für die Veranstaltung im Gerry Weber Stadion sind noch erhältlich.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wichtiger Sieg für Universum: Verfahren gegen Brähmer eingestellt

Nächster Artikel

Solis will Klitschko-Rematch: "Ich kämpfe auch gratis"

64 Kommentare

  1. Joe187
    30. März 2011 at 12:30 —

    “Der WM-Gürtel bleibt hier. Ich bin der Weltmeister und werde es auch bleiben.”

    und wenn schon nich durch eigene leistung, dann doch ganz sicher durch die mithilfe der punktrichter.

  2. oskarpolo
    30. März 2011 at 12:57 —

    Hackfre.sse Huck weiss jetzt schon das er gewinnt ,wenn ich drei wünsche frei hätte ,wäre einer davon das Huck schwer KO geht !

  3. Baron
    30. März 2011 at 13:03 —

    Hoffe das der Gehirnlose (Huck)auf die Fresse bekommt.Wegner kommt auf den Affenhügel bei Hagenbeck und alle sind zufrieden.

  4. TKO-FFM
    30. März 2011 at 13:05 —

    mal sehen was Huck nach dem Kampf sagt.
    Danke Punktrichter für eure Hilfe 😉

  5. Ferenc H
    30. März 2011 at 13:08 —

    Ja schauen wir mal wie es läuft ich hoffe auch das Huck schwer KO geht. Lokstedt ist ja auch bei mir in der nähe vieleicht besuche ich dann Wegner dort 😉

  6. Tom
    30. März 2011 at 13:10 —

    Da könnt ihr euch noch in 10 Jahren darüber aufregen,das Huck von den Punktrichtern gegen Lebedev bevorteilt wurde,nur ändern wird sich dann auch nichts!

    Es braucht wahrscheinlich einen Gegner der Huck umhaut,allerdings bezweifle ich das dass Nakash ist!

  7. peddersen
    30. März 2011 at 13:18 —

    Der Tag wird kommen!

  8. Ferenc H
    30. März 2011 at 13:25 —

    @Tom zumindenst der Stil von Nakash ist nicht gut für Huck weil er permament Druck macht womit Huck ja auch nicht umgehen kann wie man ja auch schon beim Kampf Ramirez gesehen hat aber ich will mich auch nicht zu weit aus den Fenster lehnen weil wie die Nehmerfertigkeiten die Schlaghärte (Ich verlasse mich halt ungern auf die KO Qoute) und seine Ausdauer sind kann ich auch nicht beurteilen.

  9. Tom
    30. März 2011 at 13:35 —

    @ Ferenc H

    Nakash hat bisher nur Pfeifen geboxt,da ist es einfach Druck aufzubauen.
    Klick mal auf BoxRec und schaue dir die Gegner an die Nakash bisher geboxt hat,da ist nichts aber auch rein gar nichts Gutes dabei!
    Aber vielleicht gelingt ihm ja ein Lucky Punch!?

  10. Bronx Bull
    30. März 2011 at 13:57 —

    @ Tom

    wäre zu schön, aber ich denke Huckic packt wieder die Brechstange aus und überrollt Nakash innerhalb von 4-6 Runden.

    Im Supersix wird er gegen Lebedev für klare Verhältnisse sorgen müssen und DANN hat das warten ein Ende!

  11. oskarpolo
    30. März 2011 at 14:03 —

    Huck sehe ich auf neutralen Boden gegen diese 6 Chancenlos

    Lebedev ,Frenkel ,USS,Masternak,Green wenn er Top Fit ist ,und Rahim aber er noch Zeit !

  12. oskarpolo
    30. März 2011 at 14:04 —

    *braucht noch Zeit

  13. peddersen
    30. März 2011 at 14:07 —

    Oskar
    Frenkel macht nicht mit.

  14. Tom
    30. März 2011 at 14:07 —

    @ Oskarpolo

    Frenkel hat einen deutschen Pas,Huck hat einen deutschen Pass,warum sollten die Beiden auf neutralen Boden kämpfen?

    Ausserdem ist Frenkel noch nicht soweit!

  15. Bronx Bull
    30. März 2011 at 14:08 —

    Bei USS bin ich mir nicht so sicher.

    Im Vergleich zum letzten Fight, hat er m.M. nachgelassen. Gegen Licina war zwar ein harter Arbeitssieg, aber Cunningham war früher einfach schneller und explosiver und besser auf den Beinen!

  16. oskarpolo
    30. März 2011 at 14:16 —

    Tom

    Weil Huck WM ist und Frenkel nicht ,wenn Frenkel in nicht durch KO besiegt ,bleibt Huck WM !!!

    Huck ist Sauerlands liebling.

  17. oskarpolo
    30. März 2011 at 14:21 —

    Bronx Bull

    Uss wäre in meinen Augen, auch das geringste Risiko für Huck ,von diesen sechs !!

    Aber trotzdem denke ich das Huck klar verlieren würde !

  18. peddersen
    30. März 2011 at 14:27 —

    Oskar

    “Weil Huck WM ist und Frenkel nicht ,wenn Frenkel in nicht durch KO besiegt ,bleibt Huck WM !!!

    Huck ist Sauerlands liebling.”

    Was redest du ständig vom Kampf Huck vs. Frenkel? Wie und wann sollen die gegeneinander antreten?
    Blödsinn!!

  19. oskarpolo
    30. März 2011 at 14:48 —

    peddersen

    Blödsinn ist das vieleicht für dich, oder für Onkel Sauerland !!

    Aber für Boxfans in Deutschland und Osteuropa die Huck am Boden sehen wollen, ist Frenkel der Optimale Mann ,und mit Sicherheit kein Blödsinn !

    Die Chancen stehen schlecht das dieser Kampf zu stande kommt ,sogar sehr schlecht das ist klar ,aber Frenkel hat das Potential Huck durch KO zu besiegen.
    Und das ist der Kern meiner aussagen.

  20. beto
    30. März 2011 at 14:49 —

    Huck hat schon gegen Lebedev durch eine Wunder-Punktvergabe “gewonnen”.
    Ich hoffe Nakash haut Huck böse nieder (auch wenn ich Nakash nicht kenne).

    Aber es wäre mal Zeit für einen Vereinigungskampf, am Besten gegen Steve Cunningham, dann gibts auch die Fresse für Huck 🙂

    Cunningham hatte schon in seinem letzten Kampf betont, er wollte einen Vereinigungskampf und ihm sei es egal wer es wird.

    Es gibt die letzten Jahre kaum noch Vereinigungskämpfe.

  21. peddersen
    30. März 2011 at 14:59 —

    Weil du weiter oben geschrieben hast, Frenkel würde beim S6 mitmachen. So käme es mitunter zu der Begegnung Huck vs. Frenkel. Von deinem geschriebenen bin ich ausgegangen. Ist nun klar, warum ich von Blödsinn rede.

  22. peddersen
    30. März 2011 at 15:02 —

    Bin davon ausgegangen, dass du glaubst Frenkel würde beim Super6 mitmachen. Das ist B…

  23. oskarpolo
    30. März 2011 at 15:14 —

    pedder

    Ne,ich meinte nicht das S6 ,ich finde diese sechs Boxer sind locker in der lage einen Huck auf Neutralen Boden zu besiegen .
    Das Frenkel im S6 mitmacht ,ist natürlich Blödsinn ,da hast du vollkommen recht !

  24. peddersen
    30. März 2011 at 15:16 —

    a so, verstehe.

  25. DR_BOX
    30. März 2011 at 16:24 —

    Also, ich mache mir da keine grossen Sorgen um Huck.

    “Kleines dickes Nakash” sieht nicht wie ein grosser Prüfdtein aus:

    keine namhaften Gegner, viel Fett auf den Rippen … schaun wir mal.

  26. Jay
    30. März 2011 at 17:11 —

    Wird malwieder eine super Verarsche ich freu mich auf die Abzocke! 🙂

  27. marcus
    30. März 2011 at 18:25 —

    ich frag mich wieviel Lebedev bekommen hatt …so ruhig wie der das Kampfergebniss hingenommen hatt . Nakash kann nicht gewinnen . auch wenn er ihn Ko schlagen würde . Dann gibts maximal ein Unentschieden .

  28. leif
    30. März 2011 at 18:35 —

    Ich bin da um den Traumkampf Nordic Nightmare zu erleben. Hukic hat bei mir (so wie bei vielen anderen seit seinem letztem Kampf) viel Sympathie verloren. Mit einem überkorrekten Ringrichter der Hucks Ellenbogenschläge u.ä. untersagt und ihn Punkte abziehen und Warnungen erteilt könnte sein sehr grosses Selbstvertrauen vielleicht ein bisschen zerstören. Ein bisschen verunsicherter Marco wäre dann vielleicht die Chance für eine Überraschung. Naja, das ist wohl zu viel geträumt 🙂

  29. Tom
    30. März 2011 at 19:19 —

    Macht euch keine Gedanken um die WBO-WM im Cruiser,der eigentliche Hauptkampf ist Helenius vs Peter!

  30. DirtMcGurk
    31. März 2011 at 06:12 —

    “Ein WM Kampf wäre für Ende 2011 oder Anfang 2012 denkbar”

    Will man den Jungen mit Gewalt verheizen? Viel zu früh für einen Titleshot, auch wenn er großes Talent hat, ein verantwortungsvoller Promoter und ein gescheiter Trainer würden das nicht machen, zumindest nicht gegen die 3 Männer, oder die 2 die es am Ende des Jahres noch sein werden. Samuel Peter ist nunmal bei weitem kein Championship Material, aber ein guter Prüfstein, diesen Wegbsollte man weiter gehen,gibt ja noch das ein oder andere HW an dem man sich versuchen sollte, bevor man darüber nachdenkt sich mit Haye oder 2K zu messen:

    Huck: Naja,was soll man zu dem sagen, er ist halt ein Pfosten, aber eigentlich ist Marco Huck für mich so interessant wie Frauenboxen oder Sven Ottke Kämpfe!

  31. Kano
    31. März 2011 at 08:17 —

    Ich hoffe mal das Huck in seinen nächsten Kämpfen entweder im Cruiser Super-Six gegen Lebedev oder gegen einen anderen Gegner so schwer K.o geht wie es Sosnowski gegen Babyface tat,ich würde diesen Moment göttlich geniessen.Allerdings glaube ich nicht das es gegen Ran Nakash der Fall sein wird.
    MfG.

  32. oskarpolo
    31. März 2011 at 09:33 —

    Kano

    Was hast du gegen Sosnowski ??

  33. carlos2012
    31. März 2011 at 12:27 —

    Lieber Gott,wenn es dich geben sollte,bitte lass Huck verlieren….bitte,bitte…………bitteeeeeeeeeeeeeeeeeee

  34. hoffentlich
    1. April 2011 at 12:18 —

    hoffentlich gewinnt nakash. huck brauch mal richtig auf seine huackfresse.

  35. Rolf Forstmann
    2. April 2011 at 10:00 —

    Ich freue mich schon jetzt auf einen tollen Boxabend im Gerry Weber Stadion. Natürlich gewinnt Marco Huck. Gegenteilige Kommentare sind nur Hetze. Die Sonne spielt heute ebenfalls mit. Marco ich drücke dir die Daumen.

  36. Shorty
    2. April 2011 at 20:19 —

    Habe mir mal die Bilanz + die Kämpfe von Ran Nakash angeschaut,ich glaube da kommt ein ganz harter Brocken auf Huck zu,naja man wird sehn.

  37. memmo
    2. April 2011 at 22:40 —

    Der Israeli geht doch gut ab. Null Respekt vor Huck. Achtet mal auf Hucks Augen

  38. mamaz
    2. April 2011 at 22:41 —

    wenn der typ die 12 runden so weiter kämpft dann gewinnt der jude, der hat dem in der ersten runde richtig gute dinger gegeben.

  39. mamaz
    2. April 2011 at 22:44 —

    die ersten beiden runden NAKASH

  40. mamaz
    2. April 2011 at 22:44 —

    gehören NAKASH

  41. memmo
    2. April 2011 at 22:45 —

    Der ist einfach ne harte sau. Schmerzen kann der ausschalten, wer weiß wen der schon umgelegt hat. Kann Mr vorstellen dass man dann anders kämpft. Wird schwer für huck

  42. mamaz
    2. April 2011 at 22:47 —

    3 runde NAKASH

  43. mamaz
    2. April 2011 at 22:48 —

    3 runde NAKASH,dieser dumme kommentator hat die runde HUCK gegeben, FALSCH

  44. memmo
    2. April 2011 at 22:48 —

    Macht Spaß heute 😀

  45. mamaz
    2. April 2011 at 22:49 —

    ja man, ich hoffe nur der kann das tempo so wieter gehen, dann würde er ihn am ende ausknocken

  46. mamaz
    2. April 2011 at 22:52 —

    die 4. runde sah ich eng, weil sauerland event, darum für HUCK

  47. mamaz
    2. April 2011 at 22:54 —

    dieser dumme esel, warum passt der nicht auf diesen aufwärtshaken auf??????

  48. mamaz
    2. April 2011 at 22:55 —

    5. runde HUCK

  49. mamaz
    2. April 2011 at 23:00 —

    runde 6 NAKASH

  50. memmo
    2. April 2011 at 23:04 —

    Geil der Spruch vom kommi. Weger ist entspannt. Klar wenn der Kampf so bleibt gibt’s ja auch nen Sauerland Punktsieg. Wobei nakash gut angehauen aussieht

  51. mamaz
    2. April 2011 at 23:05 —

    PROGNOSE: wenn der kampf über 12 runden geht, wird der kampf als DRAW gewertet

    runde 7 HUCK

  52. mamaz
    2. April 2011 at 23:07 —

    runde 8 HUCK

  53. memmo
    2. April 2011 at 23:09 —

    Wenn der lebedev kampf für guck gewertet wurde gibt es hier sicher kein draw. Wobei huck jetzt besser ist. Haha habt ihr wegner gehört? “isch kann auch anders duu”

  54. mamaz
    2. April 2011 at 23:12 —

    9 HUCK

  55. mamaz
    2. April 2011 at 23:13 —

    ja, der gewinnt die oberhand, wäre auch zu schön um wahr zu sein, wenn der israeli gewinnen würde

  56. mamaz
    2. April 2011 at 23:14 —

    aber dennoch, gutes boxen sieht anders aus, HUCK kann echt froh sein, dass der typ keine große hausnummer ist, oder?

  57. mamaz
    2. April 2011 at 23:15 —

    10 NAKASH

  58. memmo
    2. April 2011 at 23:18 —

    Ich finde huck wird zu kritisch gesehen. Klar er ist nicht der uberboxer aber was soll’s. Der Kampf ist seiner

  59. mamaz
    2. April 2011 at 23:18 —

    dass dieses STUMPEN nicht verwarnt wird, ist NUR in deutschland so. daran finde ich merkt man auch, ob jemand gut boxt oder nur ein schläger ist.

  60. Witzbold
    2. April 2011 at 23:25 —

    114:114

    Hukic hat die Runden: 1,2,3,4,5,7 abgegeben, alles andere ist ein Fehlurteil
    Kameraführung unter aller sau.

    Das fachkundige Publikum, dass den Gastboxer wiedermal ausgebuht hat, ebenfalls.

  61. memmo
    2. April 2011 at 23:30 —

    Kampf war ok. Urteil geht in Ordnung. Ok meine Meinung hat sich geändert. Der spruc mit Japan. Tolles Marketing, bin eben kotzen.

  62. mamaz
    2. April 2011 at 23:31 —

    DIESER ELENDE BAUER. WEGEN JAPAN KANN ER SICH NICHT FREUEN????

  63. mamaz
    2. April 2011 at 23:31 —

    WARTE MEMMO ICH GEH MIT KOTZEN

  64. Lukas
    2. April 2011 at 23:34 —

    @Witzbold
    Du machts wohl Witze Witzbold. Du magst zwar Huck nicht, ich auch nicht, aber trotzdem war das ein klarer Sieg für Huck!

Antwort schreiben