Top News

WBO-Ruling: Cleverlys übernächster Kampf gegen Krasniqi

Robin Krasniqi ©Eroll Popova.

Robin Krasniqi © Eroll Popova.

Die WBO hat beschlossen, dass Halbschwergewichts-Weltmeister Nathan Cleverly in seinem übernächsten Kampf gegen den Münchner SES-Profi Robin Krasniqi antreten muss.

Zunächst wird Cleverly aber am 10. November noch eine freiwillige Verteidigung in den USA absolvieren. Die WBO hat dafür festgelegt, dass der Gegner aus den Top 15 kommen muss. Zum Kampf gegen Ryan Coyne wird es übrigens aus juristischen Gründen nicht kommen, der Amerikaner wäre aber ohnehin nicht in den Top 15 gerankt gewesen.

Der Sieger von Cleverly vs. Krasniqi muss dann 2013 gegen den Sieger des Eliminators zwischen Eduard Gutknecht und Jürgen Brähmer antreten.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Thomas Hearns: "Emanuel war der Vater, den ich niemals hatte"

Nächster Artikel

Huck vs. Arslan: Sieger muss gegen Afolabi ran

15 Kommentare

  1. Norbert Grupe
    26. Oktober 2012 at 22:47 —

    Das dürfte Cleverly jetzt nicht sonderlich beunruhigen…

  2. Guts
    26. Oktober 2012 at 23:16 —

    Robin Krasniqi!!! Die deutsche Boxhoffnung wird siegen!!

  3. JohnnyWalker
    26. Oktober 2012 at 23:18 —

    Cleverly gegen Gutknecht würde ich mir anschauen.

  4. florian
    26. Oktober 2012 at 23:47 —

    Cleverly wird Krasniqi ausboxen.

  5. Alex
    26. Oktober 2012 at 23:59 —

    Cleverly ist zwar der klare Favorit aber ich würde Krasniqi nicht abschreiben. Die Chancen stehen 70 zu 30. Der andere Kampf ist zwar gut aber ich bin mir sicher dass der Sieger aus dem Kampf von Krasniqi und Cleverly auch der Gewinner gegen Brähmer oder Gutknecht sein würde aber ich kann mich auch irren

  6. dalein
    27. Oktober 2012 at 06:22 —

    Ui, Brähmer wird 2013 wieder Weltmeister, wenn er fit ist (keine Ironie)

    Er kann die 3 potentiellen Gegner alle KO schlagen (die sind alles keine Puncher…) und ausboxen wird er sich von Gutknecht und Cleverly auch nicht glaube ich

  7. 300
    27. Oktober 2012 at 09:09 —

    Krasniqi wird nach dem Kampf Minirock und Str.apse tragen weil Cleverly ihn zu seiner Braut machen wird.

  8. mr loco
    27. Oktober 2012 at 09:58 —

    @ alex
    Not bad! 🙂

  9. Gas
    27. Oktober 2012 at 10:16 —

    Krasniqi wird alle drei, den briten, den deutschen und den “false” deutschen, in den Arsch treten.

  10. Der Albaner aus...
    27. Oktober 2012 at 15:23 —

    Leute immer das gleiche das habt ihr bei seinen letzten Kampf gesagt und was war…Ich glaube an ihn und Cleverly ist auch nicht gerade unschlagbar…

  11. ego
    27. Oktober 2012 at 15:38 —

    das ist doch mal ein kampf. beide technisch gut, schnell und ausdauernd. brähmer würde ich allerdings auch nicht abschreiben.
    @300
    bist du eine transe oder so?
    kein beitrag zum boxen sondern nur dein eigener homo-stil.
    bist du sicher, daß du im richtigen forum bist?

  12. ghetto obelix
    27. Oktober 2012 at 21:07 —

    wartets ab, spätestens 10 Minuten vorm Kampf setzen wieder Brähmers berühmt berüchtigte Dünnschis.s Attacken ein!

  13. Mike
    28. Oktober 2012 at 18:04 —

    Cleverly hat alle seiner 24 Kämpfe , zuletzt gegen sehr gute Gegenr gewonnen. Er heißt ja auch nicht umsonst CLEVERLY 🙂

  14. Alex
    28. Oktober 2012 at 20:40 —

    @ Mike

    Doch ich glaube zumindest nicht dass er dafür bezahlen musste

  15. Tom
    30. Oktober 2012 at 17:14 —

    Das ist doch Not vs Elend!

Antwort schreiben