Top News

WBO erkennt Pirog den Titel ab: Franzose N’Dam N’Jikam neuer Champion

Dmitry Pirog ©German Titov Boxing Promotion.

Dmitry Pirog © German Titov Boxing Promotion.

Die World Boxing Organisation (WBO) hat dem ungeschlagenen Russen Dmitry Pirog (20-0, 15 K.o.’s) den Titel aberkannt. Neuer Champion ist der ehemalige Interims-Weltmeister Hassan N’Dam N’Jikam (27-0, 17 K.o.’s), der seinen Titel zum ersten Mal am 20. Oktober gegen den Amerikaner Peter Quillin (27-0, 20 K.o.’s) verteidigen wird.

Für den 32-jährigen Pirog war die Entscheidung absehbar, da er sich gegen den Wunsch der WBO für einen Kampf gegen WBA-Champion Gennady Golovkin entschieden hatte. Zu diesem Kampf kam es bekanntlich aber nie, da sich Pirog im Training am Rücken verletzte.

“Was geschehen ist, ist geschehen”, sagte Pirog gegenüber Allboxing.ru. “Ich habe das erwartet, weil die WBO nie Loyalität in meine Richtung gezeigt hat. Ich habe mich immer als nicht gewollt gefühlt. Was passiert ist, hat mit den Sachen während meiner Regentschaft zu tun, und die WBO will durch ihr Vorgehen den Wert ihres Titels demonstrieren. Das Leben hört aber nicht auf, ich muss weiterziehen. Das Wichtigste für mich ist, mich von meiner Verletzung zu erholen. Ich fühle mich schon viel besser und plane am 8. September für einen Kampf nach Moskau (Klitschko vs. Charr) zu kommen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Vorschlag von Sauerland: Sturm gegen Stieglitz, Sieger gegen Abraham

Nächster Artikel

Lindberg am 7. September in Berlin gegen Goranova

36 Kommentare

  1. 3. September 2012 at 12:47 —

    @lexo: Danke für den Hinweis!

  2. SemirBIH
    3. September 2012 at 13:26 —

    Da kann man doch nur den Kopf schütteln.

  3. Mr. Wrong
    3. September 2012 at 14:00 —

    schade dass einem (Hukic) der Superchamp Status verliehen wird, und dem anderen (Pirog) der Titel aberkannt wird, weil er kein Geld für den Verband bringt.

  4. Lothar Türk
    3. September 2012 at 14:08 —

    Machenschaften des Profiboxen.

  5. Putin
    3. September 2012 at 14:39 —

    Diese elenden Schwan. zlutscher, der beste Boxer im Mittelgewicht kriegt sein Gürtel abgenommen weil er einmal verletzt ist, und andere machen mehrere Jahre keinen Kampf und behalten denn Gürtel trotzdem. Alles nur weil Pirog Russe ist, und die Amis nicht wollen das das Mittelgewicht von einem Russen dominiert wird. В hoffentlich verprügelt Pirog diesen. A, N’ Jkam.

  6. Alonso Quijano
    3. September 2012 at 14:49 —

    putin chill doch mal, was meinst du eingetlich mit dem letzetn satz adrivo, das er am 8 sep, boxen wird oder was?

  7. 3. September 2012 at 14:51 —

    Nein, Pirog wird wohl eher im Publikum sitzen. Er hat es aber etwas seltsam formuliert.

  8. 300
    3. September 2012 at 16:05 —

    Diese Russen und Ukrainer sind die langweiligsten Boxer. Sollen die doch allen den Titel aberkennen. Russen sind schuld warum keiner mehr Boxen schauen will.
    Richtige Entscheidung. Die sollten lebenslanges Boxverbot bekommen.

  9. florian
    3. September 2012 at 17:48 —

    @300
    Du hast doch echt nicht den blassendsten Dunst vom Boxen. Russen sind vieleicht keine allzu spektakuläre Kämpfer dafür sind sie die klügsten. Sie lernen gute Techniken und nicht nur blankes Draufhaun um am Ende selbst K.O zu gehn.

  10. Brennov
    3. September 2012 at 18:05 —

    da waren es nur noch 5. langsam wird aufgeräümt im mittelgewicht. jetzt noch martiniez – chaves jr. und geale – golovgin und es gibt endlich (hoffentlich) nur noch 3 WM im mittelgewicht!

  11. calzium11
    3. September 2012 at 18:23 —

    @ 300

    Zu so jemanden wie ihnen kann man im prinzip einfach nichts mehr sagen,
    nur mit dem Kopf schütteln…
    Wegen solchen Menschen wie Ihnen gibt es auf der Erde Kriege…

    Und ich werde trotzdem noch etwas zu ihnen sagen, weil ich es gut mit ihnen meine, da wahrscheinlich bei ihnen irgendetwas schief gelaufen ist in ihrer armen, verkümmerten und einsamen Kindheit und sie vermutlich nichts dafür können, dass sie nun so ein kleines Gehirn besitzen, welches sich nicht mal mit dem Hirn einer Eintagsfliege messen lässt…
    Und deshalb gebe ich ihnen einen guten Rat den sie sich zu Herzen nehmen sollten…Stellen sie sich irgendwo auf eine sehr hohe Klippe hinauf und lassen sie sich von dort fallen! Bitte!!(am besten mit dem Kopf voraus)…Aber nicht ins Wasser, sondern auf schönen harten Beton…sie würden damit der Welt einen rießen großen Gefallen tun!!…
    Und ich, sowie viele andere Menschen auf unserem wunderschönen Planeten wären ihnen mit sicherheit sehr dankbar dafür!

    mfg
    Ihr freundlicher Berater

  12. Sean
    3. September 2012 at 18:45 —

    Du toppst das natürlich nocheinmal calzium.

  13. G.Johnny
    3. September 2012 at 18:47 —

    Amen

  14. 300
    3. September 2012 at 18:55 —

    @ calzium 11

    Mein Ableben würde die Welt kaum wahrnehmen. Aber wenn Russen nicht mehr boxen dürften, würde die Boxwelt schlagartig ein besserer Ort.

    P.S

    Russen die klügeren Boxer?
    Das sagt man immer bei langweiligen Boxern.
    (siehe Sven Ottke, Henry Maske)
    Ja, das waren auch alle kluge Boxer.

  15. mc/dc
    3. September 2012 at 19:13 —

    tja calcium, viel mehr hirnmasse hast du mit deinem eintrag auch nicht unter beweis gestellt. aber das hat auch was gutes: so wisst ihr beide zumindest, dass ihr nicht alleine seid hier auf diesem wundervollen sachlichen und sportlichem forum!

  16. Alonso Quijano
    3. September 2012 at 19:41 —

    russen un polen sind dumm

  17. calzium11
    3. September 2012 at 19:43 —

    @ mc/dc

    Und nachdem auch sie nun ihre Dünnpfiffartige Meinung ausgespuckt haben, bin ich zutiefst erschüttert sehen zu müssen, dass unser Freund 300 (der wahrscheinlich schon bald nicht mehr unter uns weihen wird, nachdem er meinem Rat hoffentlich befolgen wird) nicht der einzige Gehirnlose “hier auf diesem wundervollen sachlichen und sportlichem forum!” ist. Aber ich möchte sie damit nicht kränken oder angreifen, aber es ist traurig beobachten zu müssen, in welche Richtung sich unsere Welt entwickelt…
    Dazu fällt mir gerade spontan ein Zitat von Albert Einstien ein:

    „Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher.“

    Da hatte leider anscheinend der nette Einstein recht mit der Dummheit der Menschen…

    Ich wünsche ihnen noch einen angenehmen Abend! Und vielleicht sind auch sie so nett und nehmen meinen Ratschlag(siehe dazu weiter oben, in meinem Kommentar @300) sich zu Herzen und erfüllen damit unserer Weltgemeinschaft einen großen Wunsch…

    mfg
    der Berater, der stets zu ihnen hält

  18. 300
    3. September 2012 at 19:50 —

    @ mc/dc

    Mag sein dass ich in meinem Beitrag übertrieben habe. Aber das Boxen ist nun mal langweilig geworden seitdem die Sovjets dominieren. Das musst du auch zugeben.

  19. Blade
    3. September 2012 at 20:13 —

    Es gibt Russen und Polen die gut boxen ,auch Südländer aber ich würde niemals sagen Pirog ist der beste der Welt , Golovkin ist um einiges besser auch wenn ich das ungerne sage Golovkin ist zu zeit der gefährlichste Boxer in dieser klasse.

  20. 300
    3. September 2012 at 21:11 —

    @ calzium

    Du bist wahrscheinlich Russe. Macht doch nichts.
    Ertrags wie ein Mann.

  21. Mr. Wrong
    3. September 2012 at 22:21 —

    @ 300

    vielleicht solltest du auf Formel 1, Fussball oder ähnliche homose.xuell ausgerichtete Sportarten umsteigen.
    Denn Osteuropa wird Boxen dauerhaft dominieren, zumindest bis die Chinesen die Sportart für sich entdecken 😉

  22. Mr. Wrong
    3. September 2012 at 22:22 —

    @ 300

    vielleicht solltest du auf Formel 1, Fussball oder ähnliche ho.mose.xuell ausgerichtete Sportarten umsteigen.
    Denn Osteuropa wird Boxen dauerhaft dominieren, zumindest bis die Chinesen die Sportart für sich entdecken 😉

  23. Carlos2012
    3. September 2012 at 22:25 —

    Was geht den hier ab? 🙂

  24. 300
    3. September 2012 at 23:21 —

    @ Mr. Wrong

    Ich befürchte ebenfalls das die Osteuropäer weiterhin das Boxen dominieren werden . Leider. Das Boxen bleibt also langweilig.

  25. Carl
    4. September 2012 at 00:02 —

    Ich hoffe, dass nach und nach alle US-Amerikaner ihre WM-Titel verlieren. Im Schwergewicht und im Cruisergewicht sind ja schon keine US-Amerikaner mehr, die zu den zehn Besten gehören.

  26. calzium11
    4. September 2012 at 01:47 —

    @ 300

    Ja ich bin in Russland geboren und lebe hier bereits ein paar Jahre meines Lebens und kann mich nicht beklagen, aber es ist für mich immer wieder erstaunlich solche Menschen wie sie zu finden, die noch dümmer sind als ein alter klappriger Holztisch.
    Ich finde auch, dass sie sich in die Ecke stellen und sich schämen sollten, dass ein Russe (scheint für sie eine Beleidigung zu sein) sich besser mit Hilfe der deutschen Sprache artikulieren kann als sie es anscheinend können, dessen Muttersprache anscheinend deutsch zu sein scheint.
    Ich kann mir es auch nicht erklären woher sie so einen “Ausländerhass” haben und warum sie dieses Elend mit sich herum schleppen müssen.
    Ich vermute einfach mal sie haben in ihrem mickrigen und minderwertigen, sowie traurigen Leben einfach keine Liebe abbekommen, stattdessen sind sie wahrscheinlich in ihrer Kindheit einige male fallen gelassen worden und daher ihre unkollegiale und zerrüttete Einstellung zu anderen Menschen und zu ihrem eigenen Leben. Was sehr traurig und bedauerlich ist. Ich wünschte für sie, sie hätten ein ausgereiftes und harmonischeres Leben als sie es anscheinend momentan haben.
    Seien sie nicht verzweifelt oder gar wütend…wissen sie…Zorn ist nicht gut für die Menschen! Und wenn sie doch Zorn verspüren, dann gebe ich ihnen noch einen guten Rat als anständiger Mensch, der sich ernsthafte Sorgen um sie macht, wenn sie also sauer sind, warum auch immer, dann nehmen sie 5 bis 8 Meter Anlauf und hechten mit dem Kopf voraus gegen eine Kloschüssel und hoffen dabei auf ein besseres Leben für sie.

    Ich hoffe sehr, dass ich ihnen mit Hilfe meiner gut gemeinten Ratschläge und Tipps zur Seite stehen konnte. Gott sei mit ihnen!

    Schöne Grüße
    die Ratskammer, die selbst behinderten weiterhelfen kann

  27. Flo9r
    4. September 2012 at 02:31 —

    300 sagt:

    “Diese Russen und Ukrainer sind die langweiligsten Boxer. Sollen die doch allen den Titel aberkennen. Russen sind schuld warum keiner mehr Boxen schauen will.
    Richtige Entscheidung. Die sollten lebenslanges Boxverbot bekommen.”

    Und so ein Beitrag ausgerechnet unter einem Artikel zu Pirog. Der ist auf keinen Fall ein langweiliger, sondern ein durchaus interessanter, unterhaltsamer Boxer.

  28. Flo9r
    4. September 2012 at 02:34 —

    @ 300:

    Versuchs doch mal mit Weitsprung oder Hürdenlauf, da sind die Amis noch immer spitze.. 😉

  29. calzium
    4. September 2012 at 03:00 —

    @ 300

    Ja ich bin in Russland geboren und lebe hier bereits ein paar Jahre meines Lebens und kann mich nicht beklagen, aber es ist für mich immer wieder erstaunlich solche Menschen wie sie zu finden, die noch dümmer sind als ein alter klappriger Holztisch.
    Ich finde auch, dass sie sich in die Ecke stellen und sich schämen sollten, dass ein Russe (scheint für sie eine Beleidigung zu sein) sich besser mit Hilfe der deutschen Sprache artikulieren kann als sie es anscheinend können, dessen Muttersprache anscheinend deutsch zu sein scheint.
    Ich kann mir es auch nicht erklären woher sie so einen “Ausländerhass” haben und warum sie dieses Elend mit sich herum schleppen müssen.
    Ich vermute einfach mal sie haben in ihrem mickrigen und minderwertigen, sowie traurigen Leben einfach keine Liebe abbekommen, stattdessen sind sie wahrscheinlich in ihrer Kindheit einige male fallen gelassen worden und daher ihre unkollegiale und zerrüttete Einstellung zu anderen Menschen und zu ihrem eigenen Leben. Was sehr traurig und bedauerlich ist. Ich wünschte für sie, sie hätten ein ausgereiftes und harmonischeres Leben als sie es anscheinend momentan haben.
    Seien sie nicht verzweifelt oder gar wütend…wissen sie…Zorn ist nicht gut für die Menschen! Und wenn sie doch Zorn verspüren, dann gebe ich ihnen noch einen guten Rat als anständiger Mensch, der sich ernsthafte Sorgen um sie macht, wenn sie also sauer sind, warum auch immer, dann nehmen sie 5 bis 8 Meter Anlauf und hechten mit dem Kopf voraus gegen eine Kloschüssel und hoffen dabei auf ein besseres Leben für sie.

    Ich hoffe sehr, dass ich ihnen mit Hilfe meiner gut gemeinten Ratschläge und Tipps zur Seite stehen konnte. Gott sei mit ihnen!

    Schöne Grüße
    die Ratskammer, die selbst behinderten weiterhelfen kann

  30. 300
    4. September 2012 at 05:01 —

    @ calzium

    Mir Ausländerhass vorzuwerfen ist lustig, wo ich doch selber Ausländer bin , und dazu noch Osteuropäer. Wollte nur zum Ausdruck bringen das Russen anders sind als andere. In negativer Hinsicht. Sämtliche Nationalitäten die ich kenne denken ebenso negativ über Russen. Woran das wohl liegen mag.

  31. Putin
    4. September 2012 at 10:14 —

    300 halt dein Mund sonst haue ich dir deine Backen blau wie dem Ghetto Obelix.

  32. eric
    4. September 2012 at 11:34 —

    Pirog hat angst von dem gegner sonst nichts!”

  33. usa
    4. September 2012 at 11:36 —

    russen und boxen hmmm die werden nie an die amis rankommen.

  34. edin87
    4. September 2012 at 11:39 —

    Echt schade das es Leute gibt wie 300&Alonso Quijano die mit so viel selbsthass und fremdenhass rumlaufen vermutlich haben die schlechte erfahrung gemacht mit Russen & osteuropärer ,vermutlich haben sie von dennen einmal oder mehrmals kassiert bekommen Aber egal lasst die traurien gestalten doch in ruhe im internetforum ausweinen.
    wie gesagt dummheit ist unendlich da bin ich mir auch sicher.

    Grüsse an andere friedliche Boxingforum User

  35. Flo9r
    4. September 2012 at 11:46 —

    edin87 sagt:

    “Echt schade das es Leute gibt wie 300&Alonso Quijano…”

    Das finde ich auch Schade.. Aber Schwachköpfe gibts leider überal..

  36. ego
    4. September 2012 at 17:16 —

    man o man. das ist ein BOXFORUM!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Antwort schreiben