Top News

WBO-EM in Schwerin: Bejaran am 21. April gegen Bilic

Rafael Bejaran ©Klaus Frevert.

Rafael Bejaran © Klaus Frevert.

Mit dem WBO-Mittelgewichts-EM-Duell zwischen Rafael Bejaran (14-1, 6 K.o.’s) und Ante Bilic (26-2, 13 K.o.’s) bekommt das Publikum der Universum Fight Night am 21. April in Schwerin einen dritten Titelkampf zu sehen. Hauptkampf des insgesamt dritten Kampfabends des neuaufgestellten Promoters ist die reguläre WBA-WM im Supermittelgewicht zwischen Karoly Balzsay (24-2, 17 K.o.’s) und Dmitri Sartison (27-1, 17 K.o.’s). Daneben wird der ungeschlagene Federgewichtler Marcel Meyerdiercks (21-0, 5 K.o.’s) noch um eine Intercontinental-Meisterschaft boxen.

Der aus der Dominikanischen Republik stammende Bejaran konnte sich den vakanten WBO-EM-Titel mit einem für viele überraschenden K.o.-Sieg gegen Gökalp Özekler holen. Bei der letzten Universum-Veranstaltung am 28. Januar in Hamburg verteidigte er seinen Titel zum ersten Mal (klarer Punktsieg gegen Daniel Urbanski). Bejarans einzige Niederlage stammt aus einer Begegnung mit EC-Boxer Cagri Ermis, den Bilic jedoch klar besiegen konnte.

Auch Lokalmatador Jürgen Brähmer (37-2, 30 K.o.’s) wird bei der Veranstaltung in Schwerin in den Ring steigen. Der 33-jährige Ex-Weltmeister trifft auf den Namibier Vikapita Meroro (21-3, 9 K.o.’s). “Es ist natürlich großartig bereits den zweiten Kampf vor heimischer Kulisse zu absolvieren. Ich fühl mich gut. Es gab eine enorme Steigerung in den letzten Trainingeinheiten”, so Brähmer.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Wladimir Klitschko: Sparring mit der polnischen Nachwuchshoffnung Artur Szpilka

Nächster Artikel

Denis Boytsov: "Ende des Jahres bin ich für einen WM-Kampf gegen die Klitschkos bereit"

12 Kommentare

  1. xyz187
    11. April 2012 at 15:43 —

    Bilic gewinnt ende aus Mickey Mouse !

  2. Alonso Quijano
    11. April 2012 at 16:56 —

    Nee mal sehen

  3. HamburgBuam
    11. April 2012 at 17:48 —

    Bejarans Niederlage war eine Heimentscheidung. Knapper Kampf, aber viele hatten ihn vorne. Bilic sollte er recht locker schlagen. Kein WM Kandidat, aber ein ordentlicher Boxer.

  4. Tom
    11. April 2012 at 18:01 —

    Gurkenveranstaltung Teil 3!

  5. robbi
    11. April 2012 at 18:03 —

    Denke auch das bejaran gewinnt…er hat sich grade mit zbik vorbereitet..sparring gemacht da denke ich er ist zu fit für bilic

  6. Mr. Wrong
    11. April 2012 at 18:09 —

    @ Tom

    was redest du da?

    das wird sicherlich Hagler-Hearns 2

  7. xyz187
    11. April 2012 at 23:09 —

    @robbi, ja und wenn der mit zbik sparring gemacht hat , bilic hat vor kurzem mit hassam j kam sparring gemacht der ist zehnmal besser als zbik ! bilic gewinnt klar nach punkten !

  8. robbi
    12. April 2012 at 08:50 —

    Ganz ehrlich das hab ich nicht bedacht denke dennoch es ist ne gewichtsklasse zu hoch..halbmittel wäre besser für ihn

  9. ghetto obelix
    12. April 2012 at 09:29 —

    Hauptsache die Veranstaltung ist nächste Woche und man hat noch immer nichts über ddn Gegner von Chagaev gehört !!! 😀

  10. Tom
    12. April 2012 at 14:16 —

    @ Mr.Wrong

    Lass die alten Haudegen aus dem Spiel,an deren Klasse kann die heutige Mittelgewichts-Elite nicht anknüpfen!

  11. Mr. Wrong
    12. April 2012 at 18:03 —

    @ Tom

    war Sarkasmus meinerseits…

  12. Tom
    12. April 2012 at 19:02 —

    @ Mr.Wrong

    So habe ich das auch verstanden,aber was für ein Vergleich……….

Antwort schreiben