WBO-EM in Schwerin: Bejaran am 21. April gegen Bilic

Rafael Bejaran ©Klaus Frevert.
Rafael Bejaran © Klaus Frevert.

Mit dem WBO-Mittelgewichts-EM-Duell zwischen Rafael Bejaran (14-1, 6 K.o.’s) und Ante Bilic (26-2, 13 K.o.’s) bekommt das Publikum der Universum Fight Night am 21. April in Schwerin einen dritten Titelkampf zu sehen. Hauptkampf des insgesamt dritten Kampfabends des neuaufgestellten Promoters ist die reguläre WBA-WM im Supermittelgewicht zwischen Karoly Balzsay (24-2, 17 K.o.’s) und Dmitri Sartison (27-1, 17 K.o.’s). Daneben wird der ungeschlagene Federgewichtler Marcel Meyerdiercks (21-0, 5 K.o.’s) noch um eine Intercontinental-Meisterschaft boxen.

Der aus der Dominikanischen Republik stammende Bejaran konnte sich den vakanten WBO-EM-Titel mit einem für viele überraschenden K.o.-Sieg gegen Gökalp Özekler holen. Bei der letzten Universum-Veranstaltung am 28. Januar in Hamburg verteidigte er seinen Titel zum ersten Mal (klarer Punktsieg gegen Daniel Urbanski). Bejarans einzige Niederlage stammt aus einer Begegnung mit EC-Boxer Cagri Ermis, den Bilic jedoch klar besiegen konnte.

Auch Lokalmatador Jürgen Brähmer (37-2, 30 K.o.’s) wird bei der Veranstaltung in Schwerin in den Ring steigen. Der 33-jährige Ex-Weltmeister trifft auf den Namibier Vikapita Meroro (21-3, 9 K.o.’s). „Es ist natürlich großartig bereits den zweiten Kampf vor heimischer Kulisse zu absolvieren. Ich fühl mich gut. Es gab eine enorme Steigerung in den letzten Trainingeinheiten“, so Brähmer.

© adrivo Sportpresse GmbH

12 Gedanken zu “WBO-EM in Schwerin: Bejaran am 21. April gegen Bilic

Schreibe einen Kommentar