Top News

WBC-Weltmeisterin Bytyqi in der ersten Titelverteidigung gegen Vargas

Mit zwei Kämpfen des „Team Czech Republic“, davon der Hauptkampf von Weltmeisterin Fabiana Bytyqi in ihrer ersten Titelverteidigung der WBC-World Championship im Atomgewicht und dazu der Tschechischen Meisterschaft im Schwergewicht, ist das Programm der SES-Boxgala am 06. April 2019 in der tschechischen Elbestadt Usti nad Labem ein boxerisches Highlight für alle Boxfans.

Ex-Welt- und Europameister bzw. „Team Czech Republic“-Trainer Lukas Konecny und SES Boxing veranstalten in der Heimatstadt von Konecny wieder einmal eine hochwertige Boxgala. Die Titelkämpfe des „Team Czech Republic“:

Die ungeschlagene Fabiana Bytyqi (14-0-0 (5)) beherrschte die Britin Denise Castle in ihrem WBC-WM-Titelkampf im September nach Belieben und erfüllte sich mit dem WM-Titel ihren großen Traum.

Als neue Weltmeisterschaft im Atomgewicht (bis 46,226 kg) wurde die 23-jährige Tschechin nicht nur für ihre harte Arbeit mit ihrem Trainer Lukas Konecny belohnt, sondern ist im Frauenbereich die erste Tschechin, die sich einen Weltmeistertitel im Profiboxen sichern konnte.

Weltmeisterin Fabiana Bytyqi trifft nun in ihrer ersten Titelverteidigung auf die 26-jährige Mexikanerin Maria „Sol“ Vargas (12-3-0 (1)), die als Vertreterin der klassischen mexikanischen Boxschule erstmals außerhalb ihres Heimatlandes antritt.

In Mittelamerika und vor allem in Mexiko ist der Frauenboxsport überaus populär und hat einen sehr hohen gesellschaftlichen Stand!

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

Der zweite Titelkamp: „Team Czech Republic“ Schwergewichtler Salek im ersten Titelkampf gegen tschechischen Meister Sour

Der schwergewichtige Vertreter des „Team Czech Republic“, Tomas Salek (9-0-0 (7)) aus Usti nad Labem, steigt in seinem zehnten Profikampf nun erstmals für einen Titelkampf in den Ring.

Das erst 20-jährige SES-Talent im Schwergewicht fordert den Tschechischen Meister Pavel Sour (10-1-0 (6)), der natürlich noch die Nummer eins in Tschechien ist und mit Sicherheit die größte Herausforderung für Tomas Salek in seiner noch jungen Profikarriere darstellt.

Der tschechische Sender O2 TV Sport wird als neuer Partnersender die SES-Boxgala aus Usti nad Labem live übertragen!

Eintrittskarten für diese „SES-Boxgala“ am 6. April 2019 sind unter https://www.ticketportal.cz erhältlich.

Foto und Quelle: SES Boxing

Voriger Artikel

Bürgermeister von Königs Wusterhausen beglückwünscht Hannig

Nächster Artikel

EM: Bösel verteidigt Titel gegen Kolaj

Keine Kommentare

Antwort schreiben