Top News

WBC-Beschluss: Klitschko muss bis zum 30. November über boxerische Zukunft entscheiden

Vitali Klitschko ©Dariusz Pater.

Vitali Klitschko © Dariusz Pater.

WBC-Schwergewichts-Weltmeister Vitali Klitschko (45-2, 41 K.o.’s) wurde am letzten Tag des jährlichen WBC-Konvents in Bangkok aufgefordert, bis zum 30. November ein Statement über seine Zukunftspläne abzugeben. Der letzte Kampf des 42-jährigen Ukrainers liegt bereits über ein Jahr zurück.

Für Klitschko steht bereits seit längerer Zeit die Pflichtverteidigung gegen den Kanadier Bermane Stiverne (23-1-1, 20 K.o.’s) an, die man laut Klitschkos Management auch wahrnehmen will. K2-Geschäftsführer Tom Loeffler hofft auf einen Termin im März oder April des nächsten Jahres, was von Stivernes Promoter Camille Estephan (Eye of the Tiger Managament) auch akzeptiert wurde.

Danach schaltete sich Klitschkos ehemaliger Gegner Manuel Charr (25-1, 15 K.o.’s), der im WBC-Ranking mittlerweile auf Platz sechs vorgedrungen ist, ein und forderte einen Kampf gegen Stiverne. Er befinde sich derzeit in Verhandlungen mit Don King, so der Kölner. Charr wurde jedoch Estephan darauf hingewiesen, dass man sich von King getrennt hat und derzeit ein Prozess gegen den streitbaren Promoter läuft.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

WBC ordnet Eliminator zwischen Aydin und Postol an

Nächster Artikel

Vorschau Boxwochenende 8. bis 10. November: Donaire, Garcia, Martirosyan, Usyk uvm.

229 Kommentare

  1. Sheriff
    8. November 2013 at 17:17 —

    Nicht nur Lennox Lewis hat Vitali klitschko geschlagen, sondern auch Chris Byrd. Und es lag nicht NUR an der Schulterveletzung, denn das beweist schon alleine dass er mit Byrd von Anfang an schon nicht klar kam, viel Mühe hatte, ihn nicht gut treffen konnte und einfach schlecht aussah und dass er kein Rematch gemacht hat. Er lieber seine kleine Schwester geholt und das nur weil sie mit Byrd viel besser klar kam. Ein richtiger Champ, macht selbst ein Rematch, ein richtiger Champ will sich selbst rächen. Von Lewis ist er ja richtig zugerichtet worden. Das war eine Schande für ihn. Kein andeerr Gegner von Lewis, ist so zugerichtet worden wie Vitali. Und da war Lewis past Prime, hatte nur 10 Tage Vorbereitungszeit, war übergwichtig, unmotiviert war ein Jahr inaktiv, wusste nicht was auf ihn zu kommt, weil Vitali vorher noch nie getestet worden ist, weil er nur Flaschen geboxt hat etc. etc. etc. Schaut euch sein Gesicht an, einfach nur Wahnsinn. Die Schläge was er da kassiert hat, die vergisst er sein ganzen Leben lang nicht

  2. Abraham der Schinken-Spezialist
    8. November 2013 at 18:04 —

    Hoffentlich entscheidet der Alte sich endlich mal! Das kann nicht sein dass er jahrelang nicht boxt und seinen Titel behalten darf! Der hällt doch den Wettbewerb auf und kommt seinen Pflichten nicht nach! Wenn ich kein Schinken-Spezialist sondern Verbands-Vorsitzender wäre, hätte ich ihm den Titel schon längst abnehmen lassen!

  3. BoxKing
    8. November 2013 at 18:21 —

    diese Meldung ist so unnötig.
    er soll sich entscheiden
    da müsste stehen vitali soll bis 30 Dezember sein titel verteidigt haben
    er soll sich bis November entscheiden
    dann sagt er jo hab mich entschieden will antreten aber erst April.
    das was er schon getan hat.
    und?
    sinnlos.

    haha charr will gegen stiverne.
    gegen ihn würde Fallobst charr schwer ko gehen.

  4. MoneyMay
    8. November 2013 at 18:24 —

    @Sheriff
    Das ist doch so nicht richtig was du da schreibst… klar hatte Vitaly die Cuts aber sowas kann passieren, Lewis hatte ne gebrochene Nase, als ob der unverwundet davon gekommen wäre…
    Und als ob Lewis 10 Tage Vorbereitungszeit gebabt hätte, er war Profi genug um zu wissen das er top trainiert in den Kampf ziehen muss, immerhin ist das unterschätzen eines Gegners bei Rahman damals ja mächtig in die Hose gegangen…

    Und gegen Byrd hatte Vitaly keine Probleme, sondern den Kampf klar dominiert, die Gesundheit geht vor, er konnte seine Schulter, geschweigedenn seinen Arm nicht mehr richtig spüren, das war ein riesen Unglück damals…

  5. ghetto obelix
    8. November 2013 at 18:42 —

    Official Manuel Charr
    vor 6 Stunden
    Die Nr. 1 der WBC Bermane Stiverne (23-1-1) ist bereit gegen mich im nächsten Jahr zu kämpfen, sofern Vitali Klitschko sich ihm nicht stellt. Mir persönlich wäre es natürlich lieber noch einmal gegen Vitali um die Weltmeisterschaft zu boxen, aber wenn er zurücktritt dann wünsche ich ihm alles Gute und hoffe, dass er 2015 in Ukraine zum Staatspräsident gewählt wird, denn er ist ein Mann der für Demokratie in seinem Land kämpft und sicherlich viel bewegen könnte. Ich boxe jedoch auch gerne gegen Bermane Stiverne, er ist mittlerweile ein großer Name im Boxgeschäft und ich freue mich, dass ich mich mit seinem Management über einen möglichen Kampf im nächsten Jahr einigen konnte. LG aus Thailand, Euer Diamondboy

    ———————————–

    🙂 😀 🙂 😀

  6. Lennox Tyson
    8. November 2013 at 19:12 —

    @Sheriff

    Ich dachte, ich kann dich im anderen Forum beschäfigen, damit du hier nicht wieder diesen Unsinn von dir gibst. Wieviele Runden hatte Chris Byrd bis zum Kampfabbruch gewonnen? Für dich hat Adolf auch den Krieg gewonnen und nachts ist´s kälter als draußen.

  7. Lennox Tyson
    8. November 2013 at 19:14 —

    “Probleme” hatte Vitali 2 Runden lang gegen Lewis, die erste Runde gegen Sanders, fast eine Runde gegen Solis, die letzten 2 Runden gegen Byrd. Das war´s.

    Ansonsten hat der alles dominiert, ob die H.ater es wahrhaben wollen oder nicht.

  8. Panis
    8. November 2013 at 19:37 —

    @Lennox Tyson

    “Probleme” hatte Vitali 2 Runden lang gegen Lewis, die erste Runde gegen Sanders, fast eine Runde gegen Solis, die letzten 2 Runden gegen Byrd. Das war´s.

    Ansonsten hat der alles dominiert, ob die H.ater es wahrhaben wollen oder nicht.

    Schlage vor du siehst dir die Kämpfe nochmals alle in Ruhe an , und vergisst dabei den Kampf gegen Chisora nicht in dem Vitali ebenfalls schlecht aussah und kassiert hat .

  9. Lennox Tyson
    8. November 2013 at 19:37 —

    @Null

    “Maske war der schwächste Weltmeister seiner Gewichtsklasse,gegen Hill verloren,vor Dariuz weggelaufen und den Namen Roy Jones Jr. nahm er,aus gutem Grund nicht mal in den Mund.”

    Der Grund war, dass Roy Jones Jr. damals noch kein Halbschwergewichtschamp war, sondern erst 1996 seinen ersten Kampf in der Gewichtsklasse gegen Sosa bestritten hatte. 1996 war auch das Rücktrittsjahr von Maske, der Kampf stand somit nie ernsthaft zur Debatte. Maske hatte immerhin im zweiten Kampf Rocky souverän besiegt, der den Polen im zweiten Kampf klar vorgeführt hatte, bis er (mal wieder) betrogen wurde.
    Aber da warst du Kind wahrscheinlich noch nicht einmal auf der Welt.
    Ich stehe ja auch nicht besonders auf Maske (und Roy Jones Jr. hätte natürlich locker gewonnen), aber noch weniger stehe ich auf den endlosen Unsinn der hier von Leuten wie dir vom Stapel gelassen wird. Da kommt man ja gar nicht mehr hinterher mit dem Korrekturstift.

  10. Lennox Tyson
    8. November 2013 at 19:38 —

    ich meinte natürlich den ersten Kampf Grace vs. Michaeldingsbums

  11. Lennox Tyson
    8. November 2013 at 19:39 —

    @Panis

    Stimmt, da gebe ich dir recht. Den Chisora-Kampf hab ich anscheinend schon unter Opa-Klitschko verbucht und vergessen 😉 War mit Abstand sein schwächster Kampf und danach hätte er zurücktreten sollen.

  12. Lennox Tyson
    8. November 2013 at 19:43 —

    Ansonsten habe ich alle Kämpfe x-mal gesehen und war immer wieder erstaunt, wie schwer Vitali zu treffen ist. Richtig hart erwischt hat ihn eigentlich nur Lennox – ohne jedoch sichtbare Schlagwirkung zu hinterlassen und dann ist er in diesen hammerharten Konter von Sanders reingerannt – da hat Vitali das einzige Mal ordentlich gewackelt.

    Das war´s eigentlich – abgesehen vom Chisora-Fight und den schnellen Konterpatschhändchen von Solis (der eigentlich undisputed champion sein müsste, wenn er doch nicht so gefräßig wäre!)

  13. sascha
    8. November 2013 at 20:55 —

    Vitali macht was er will und er hat Recht! Wenn ich auch ohne Arbeit Millionen nur durch Werbung bei der WBC verdienen könnte,würde ich mich auch nicht im Gym quälen. tut nicht so scheinheilig,ihr würdet es nicht anders machen! Die Klitschkos liegen heute abend auf ihrer Couch,ziehn sich ein Veltins rein und lachen über den Rest der Menschheit,weil sie ihr Geld so unfassbar locker verdienen!

  14. JackC
    8. November 2013 at 22:14 —

    Und selbst das veltins wird gesponsort

  15. Sheriff
    8. November 2013 at 22:43 —

    @ Lennox Tyson

    Was willst du denn noch Kleines? 😀 du bist doch von mir erst fertig gemacht worden! Und einen Tro.ttel den ich erst fertig gemacht habe, mit dem habe ich kein Bock mehr zu diskutieren. Bin froh dass dich dein Dorf gefunden hat, du D.epp! 😀 Schreib mich nicht mehr an, denn ich fühle mich sonst angewidert. Lass es, du Vollpfo.sten! Hast du nicht genug geheult? Such dir jemand in deiner Altersklasse, mit dem du diskutieren kannst

  16. Sheriff
    8. November 2013 at 23:11 —

    @MoneyMay

    Box-Ikone Lennox Lewis “Vitali ist der bessere Klitschko”

    Sie standen mit Vitali in einem denkwürdigen, blutigen Kampf im Ring. Woran erinnern Sie sich besonders?

    Daran, dass er auf dem absteigenden Ast war. Er wollte nur noch überleben. Am Ende wäre er ausgeknockt worden. Es war vielleicht kein schöner Fight, aber ein unterhaltsamer. Ich liebe den Kampf.

    Obwohl Sie so viel getroffen wurden wie selten?

    Nicht obwohl, sondern weil ich so viel getroffen wurde. Ich musste die Strategie wechseln, um den Kampf zu drehen, das war spaßig.

    Selbst Ihr damaliger Trainer Emanuel Steward meinte, Sie schuldeten nicht nur Vitali, sondern auch der Öffentlichkeit ein Rematch. Warum kam es denn nie dazu?

    Ganz einfach: Vitali hat mich als Gegner nie so interessiert. Mein Erzrivale war Mike Tyson. Als ich den besiegt hatte, gönnte ich mir eine Pause. Dann wollte ich Kirk Johnson boxen, sechs Monate später Vitali. Dann hat das Klitschko-Lager dafür gesorgt, dass Johnson nicht boxte, Vitali sprang ein. Der hatte sein Leben lang dafür trainiert. Ich hatte zehn Tage, um mich auf ihn vorzubereiten. Obwohl ich physisch und auch von der Motivation her am absoluten Tiefpunkt meiner Karriere war, konnte er mich nicht schlagen. Deswegen hat mich das Rematch nie gereizt: Ich wusste, wie es enden würde: Mit einem ausgeknockten Vitali.

    ____________________________________________

    25.06.11
    Boxen
    Cutman Jacob Duran: “Das Adrenalin wirkt Wunder”

    Blutende Boxer sind sein Geschäft: Cutman Jacob “Stitch” Duran muss Wunden schließen – auch beim Klitschko-Kampf in Hamburg.

    Frage

    Vitali Klitschko hatte im Juni 2003 bei seinem Duell mit Lennox Lewis einen Cut, der so tief war, dass ein komplettes Wattestäbchen darin verschwand. Der Kampf musste wegen dieser Wunde abgebrochen werden. Sie waren damals noch nicht im Team der Klitschkos. War es dennoch der schlimmste Cut, den Sie je gesehen haben?

    Duran:

    Nein. Es war eine heftige Wunde, sie war tief und sehr fransig. Doch den schlimmeren Cut hatte Vitali, so habe ich es mir erzählen lassen, im Mund. Er hat stark geblutet und musste dauernd Blut schlucken. Das allein hätte gereicht, dass er hätte aufgeben müssen.
    _______________________________________

    Man muss sich mal vorstellen – der Cut im Mund, den man natürlich nicht sah, war noch schlimmer als der rießen große am Auge. Das ist doch Wahnsinn. Nicht Vitali hat eine Wende eingebracht, sondern Lewis. Nicht Vitali hat die Strategie geändert sondern Lewis. Strategie ändern, sowas gehört zu einem Champ. Sowas kann Vitali gar nicht. Nicht Vitali hat die letzten beiden Rundne gewonnen, sondern Lewis, nicht Lewis hat die härteren Treffer kassiert, sondern Vitali.
    Wenn ich höre das Byrd gegen Vitali keine Probleme hatte, dann mus ich lachen.

  17. Sheriff
    8. November 2013 at 23:15 —

    *wenn ich höre dass Vitali gegen Byrd keine Probleme hatte, dann muss ich lachen

  18. Klitschkonull
    9. November 2013 at 12:03 —

    Der jämmerliche kleine Sch.e.i.s.s.e.r wieder. 😀
    Der große Kampfveranstalter in Berlin. 😀 😀
    was der Allergrößte Witz war!!!!!!!!
    Hattet ihr hier nicht schon mal so einen User mit anderem Namen???
    Der Besserwisser mit seinen Google-Kenntnissen.
    Der mieseste kleine S.t.r.i.c.h.e.r und Feigling hier auf der Seite.

    NACHDEM ER SICH BEIM BOXTIPP VOR 14 TAGEN BLAMIERT HAT,HAT ER ES ANSCHEINEND VORIGE WOCHE GANZ GELASSEN. 😀 😀 😀

    Da muss man halt mehr Ahnung vom Boxen haben,als nur von den Klitschkos.

    AUSSER KLITSCHKOA.R.S.C.H.L.E.C.K.E.N UND GOOGELN KANN DER GAR NICHTS.

    aber sich hier als Experte aufspielen. 😀 😀 😀

    “” Lennox Tyson sagt:
    8. November 2013 um 19:38

    ich meinte natürlich den ersten Kampf Grace vs. Michaeldingsbums””

    SICH SELBST VERBESSERN,ABER DIE GROSSE F.R.E.S.S.E AUFREISSEN! 😀

    Die Antwort ist hier für alle,nicht für dich.Ich kann nur mit Leuten diskutieren,die zwar im A.r.s.c.h der Klitschkos stecken ABER SIE MÜSSEN NOCH EIN KLEIN WENIG LICHT SEHEN.Aber du hast dich darin verirrt und siehst kein Licht mehr.Absolute Dunkelheit. 😀

    Von Graciano war übrigens in meinem Beitrag nie die Rede: 😀

    Hauptsächlich ging es um Hill und den Tiger.Vor dem hat er sich in die Hose gesch.i.s.s.e.n und immer gelabert der wäre keine Herausforderung. 😀

    DA HAST DU MAL RECHT! Ja Roy Jones Jr. ist erst später ins Halbschwergewicht aufgestiegen,kann man ja verwechseln,weil es immer die Diskussion um den Kampf Tiger vs Roy Jones Jr. gab.

    GUT GEGOOGELT! APPLAUS 😀

    Roy Jones Jr. hätte Sie alle in der Pfeife geraucht.

    Und Maske wäre gegen den Tiger der Hill klar durch k.o besiegt hat,auch auf die Bretter gegangen.

    Maske war ne Lusche,hat fast nie Wirkungstreffer sondern mehr auf die Deckung geschlagen und war auf der Flucht. 😀

    Nach dem Boxen und mit den ganzen Millionen wurde er dann Geschäftsführer einer Niederlassung BEI MCDONALDS. 😀

    Wie Grace und der Tiger ihre Millionen durchgebracht und versoffen haben,weiß man ja.

    Aber Maske,der Saubermann?????

    @ Sheriff

    GUTER KOMMENTAR UND GEILE AUSSAGE VOM CUTMAN VON VITALI!!! 😀

    DARAUF KRIEGST DU VON DEM RÜCKGRAT-LOSEN FANBOY ODER ANDEREN FANBOYS KEINE ANTWORT,DAS ZERSTÖRT JA IHRE SIEGLEGENDE VON VITALI. 😀 😀
    UND DIE AUSSAGE VOM EIGENEN CUTMAN VON VITALI IST UNWIDERLEGBAR!

    Kein normaler Mensch würde eh über diese klare Niederlage so einen Stuss schreiben außer blinde Fanboys.
    Wer nicht blind ist hat die Cuts gesehen.Ein Kampf der nach 6 Runden abgebrochen wird, weil der Gegner so das Gesicht einge.schl.agen bekommen hat und dann noch von Sie faselt lebt in seiner eigenen Welt.
    Und dazu noch gleichzeitig in Ordnung finden wenn die Gegner von Vitali wegen einem Mincut zum Verlierer erklärt werden.

    Ich geb dem jämmerlichen Str.i.c.h.e.r in Zukunft auch keine Antwort mehr.
    Der ist es nicht wert und langweilig noch dazu.
    Man kann ja mit Klitschkofans hier diskutieren,aber der ist ja selbst von Wladimir ausge.s.c.h.i.s.s.e.n worden und dann ist die S.c.h.e.i.s.s.e zum leben erwacht. 😀
    Kann man als erwachsener Mann so verliebt in zwei Sportler sein???? 😀

  19. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 12:07 —

    “Was willst du denn noch Kleines? 😀 du bist doch von mir erst fertig gemacht worden!”

    Genau 🙂 Und nun geh wieder mit deinen Indianern spielen 🙂

  20. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 12:09 —

    “DA HAST DU MAL RECHT! Ja Roy Jones Jr. ist erst später ins Halbschwergewicht aufgestiegen,kann man ja verwechseln,weil es immer die Diskussion um den Kampf Tiger vs Roy Jones Jr. gab.”

    Da hattest DU MAL WIEDER UNRECHT. Der Rest deines Gelabers soll nur davon ablenken. Billig, wie immer.

  21. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 12:11 —

    “Und einen Tro.ttel den ich erst fertig gemacht habe, mit dem habe ich kein Bock mehr zu diskutieren.”

    Endlich gibst Du auf. Besser so, denn wenn die Klügeren immer nachgeben, beher.rschen Trot.tel wie du und Null irgendwann die Welt. Das wäre ja furchtbar 🙂

  22. OLYMPIAKOS GATE 7
    9. November 2013 at 12:31 —

    Klitschkonull sagt:
    9. November 2013 um 12:03

    hahaahahahahahahahhahahahaahahahahaha,top.

  23. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 12:39 —

    @Olympia

    Der braucht jetzt deine Unterstützung, im Duell 1:1 k.ackt er immer ab.

  24. Lennox Tyson
    9. November 2013 at 12:40 —

    Aber viel schlimmer finde ich, dass sich eine gewisser “cedric dee” im anderen Forum über Abdusalamov lustig macht. Mit euch ist es ja immer noch lustig, aber der Typ geht echt zu weit 🙁

  25. OLYMPIAKOS GATE 7
    9. November 2013 at 13:01 —

    Lennox Tyson sagt:
    9. November 2013 um 12:40

    da gebe ich dir vollkommen recht.
    es ist eine sache sich hier etwas anzupöbeln.
    jeder von uns erzählt hier und da mal blödsinn,aber was diese kleine ra.tte so raushaut,ist weder lustig noch irgendwie akzeptabel.
    der hat schon soviel auf´s maul bekommen,daß er jetzt nur noch im net seine du.mmen infantilen sprüche raushaut.und dann gibt er sich mit seinem alter ego – money may- auch noch recht und spielt sich die kugel hin und her..
    eke.lhafter dreck…..

  26. Klitschkonull
    9. November 2013 at 16:48 —

    OLYMPIAKOS GATE 7 😀

    In seinem Wahn gewinnt der Pseudo Lewis Fan ja sowieso alle Duelle.Genauso wie seine zwei Liebhaber eine gute Beinarbeit haben,technisch gute Boxer sind,Lewis besiegt haben usw. 😀

    dieser cedric dee schreibt aber den schlimmsten Müll den ich je in einem Sportforum gelesen habe über einen Boxer der einen Schlaganfall hatte.

    Ich wünsche dem A.r.s.c.h.l.o.c.h auch einen.

  27. johnny l.
    9. November 2013 at 18:42 —

    Klitschkonull sagt:
    dieser cedric dee schreibt aber den schlimmsten Müll den ich je in einem Sportforum gelesen habe über einen Boxer der einen Schlaganfall hatte.
    Ich wünsche dem A.r.s.c.h.l.o.c.h auch einen.
    –––––––––––––––––––––––––––––––
    Ja, und dann muss er sich im Rollstuhl in Dauerrotation Sturm vs. Sato anschauen und bekommt dabei das verabreicht, was er verdient: Hundefutter von LIDL!

  28. Sheriff
    9. November 2013 at 22:17 —

    “Klitschkonull sagt:
    9. November 2013 um 12:03

    Der jämmerliche kleine Sch.e.i.s.s.e.r wieder. 😀
    Der große Kampfveranstalter in Berlin. 😀 😀
    was der Allergrößte Witz war!!!!!!!!”
    Hahahahahahahah 😀 😀
    “Lennox Tyson sagt:
    24. Oktober 2013 um 01:31

    @Sheriff & Co

    Wer Interesse hat, in der Hauptstadt Geld mit
    Fights zu machen, hinterlasse hier seine
    e-mail. Ich stecke zu tief drinnen, kann
    nichts privates hier rausgeben. Lassen wir
    mal das Gelaber hier beiseite. Man kann Bares
    verdienen und das nicht schlecht. Wer
    wirklich was auf sich hält und keinen Bock
    auf dieses Amateurgemache mehr hat,
    hinterlasse mir hier irgendetwas. Gute Nacht.”
    Hahahahahahahah 😀 😆 😀 Ich krieg mich nicht mehr vor Lachen, ohne Witz. 😀 Hahahahah 😀

    Maske war ein Witz. Der hat den Tiger gemieden und gegen Rocky verloren wo er in Bestform war. Im zweiten Kampf war Rocky nicht mehr motiviert genug. Im ersten Kampf hätte er ihn schlagen müssen. Maske in die Ruhmeshalle, ist der größte Witz. Maske war der größte Langweiler. Sonst würde er die Klitschkos nicht so mögen und wäre ein großer Fan von ihnen und umgekehrt genauso. 😀 Wie ich schon mal gesagt habe, hat es Hill auch nicht verdient, dass er jetzt in die Ruhmeshalle ist. Aber er hat es mehr verdient, als Maske es verdient hätte – viel mehr. Vitali Klitschko soll forh sein, dass der Kampf damals abgebrochen worden ist. In einem Rematch, hätte er noch deutlicher verloren. Weil Lewis jetzt gewusst hat wie er kämpft und sich top vorbereitet hätte. Der hätte Vitali diesmal schon von der ersten Runde an zugesetzt.

    Klitschkonull sagt:
    “Ich geb dem jämmerlichen Str.i.c.h.e.r in Zukunft auch keine Antwort mehr.
    Der ist es nicht wert und langweilig noch dazu.
    Man kann ja mit Klitschkofans hier diskutieren,aber der ist ja selbst von Wladimir ausge.s.c.h.i.s.s.e.n worden und dann ist die S.c.h.e.i.s.s.e zum leben erwacht. 😀
    Kann man als erwachsener Mann so verliebt in zwei Sportler sein???? :-D”

    Ich habe schon längst bemerkt dass du ihn ignorierst. 😀 Nur er ist so bl.öd und merkt es noch nicht mal. Der führt oftmals Selbstgespräche, der D.epp. Ich werde den Trot.tel jetzt auch ignorieren. Das macht jeder normale Mensch mit einem behinderten.

  29. Sheriff
    9. November 2013 at 22:21 —

    *

Antwort schreiben