Top News

Warren-Veranstaltung mit Chisora auf den 20. Juli verschoben

 ©Nino Celic.

Die von Frank Warren für den 15. Juni geplante Veranstaltung in London, wo Dereck Chisora auf Deontay Wilder hätte treffen sollen, ist auf den 20. Juli verschoben worden. Wilder darf momentan auf Grund eines Vorfalls in einem Hotel nicht die USA verlassen, weswegen man nun für Chisora auf der Suche nach einem anderen Gegner ist.

“Ich musste die Show um fünf Wochen verschieben, weil wir nach Wilders Verhaftung Probleme bekommen haben, obwohl wir zunächst informiert wurden, dass er am ursprünglichen Datum gegen Chisora kämpfen könnte”, so das Statement von Warren. “Die Verschiebung auf den 20. Juli lässt uns genug Zeit, einen Gegner für Chisora zu finden. Man bekommt etwas für sein Geld geboten, da es einen spannenden Fight zwischen den ungeschlagenen Champions Frankie Gavin und Denton Vassell gibt, dazu noch den aufstrebenden ungeschlagenen Star Paul Butler. Darüber hinaus haben wir auch ein qualitativ hochwertiges Vorprogramm.”

Sky - Wählen Sie Ihr Lieblingsprogramm!

“Ich will einfach wieder kämpfen, und ich bin hungrig auf eine weitere WM-Chance”, sagte Chisora, der seit seiner Sperre erst einen Aufbaukampf absolviert hat. “Ich bin zuversichtlich, dass ich alle Werkzeuge habe, um Wilder zu schlagen, und es ist schade, dass ich es dieses Mal nicht zeigen kann. Aber früher oder später werden wir aufeinandertreffen, und ich werde ihn ausknocken. Ich konzentriere mich auf meinen nächsten Kampf. Wer auch immer am 20. Juli vor mir steht, wird eine Abreibung bekommen.”

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Froch vs. Kessler II: Kölling boxt im Vorprogramm

Nächster Artikel

Vorschau Boxwochenende 24. bis 26. Mai: Froch, Kessler, Groves, Bellew uvm.

30 Kommentare

  1. brennov
    23. Mai 2013 at 12:54 —

    Wilder vs. Chisora wäre schon was gewesen. Jetzt wirds dann wohl wieder zwei kämpfe geben die den namen nicht verdient haben!

  2. jemil.225
    23. Mai 2013 at 13:14 —

    dann kann er doch jetzt gegen manuel charr boxen

  3. heinz
    23. Mai 2013 at 13:42 —

    jemil.225 sagt:
    23. Mai 2013 um 13:14

    dann kann er doch jetzt gegen manuel charr boxen

    —————-

    DER MEINUNG BIN ICH AUCH!

  4. brennov
    23. Mai 2013 at 13:46 —

    chisora könnte gegen charr boxen. charr könnte nun gegen chisora. die frage ist immer nur will das dann der andere auch! ich denke nicht, dass es zu einem kampf charr – chisora kommen wird!

  5. larrypint
    23. Mai 2013 at 14:37 —

    charr war auch mein erster gedanke…wäre ne interessante ansetzung!

  6. Tommyboy
    23. Mai 2013 at 14:53 —

    Manuel Charr oder am besten wärs gegen DENIS B. 😀

  7. brennov
    23. Mai 2013 at 14:59 —

    Ja dennis Boytsov wäre wirklich sehr interesant. der müsste endlich mal nen echten kampf bekommen. dann wird er endlich verlieren und tommyboy hält endlich die fre.sse

  8. SemirBIH
    23. Mai 2013 at 15:01 —

    Die haben Charr ein Angebot gemacht! Charr sollte es annehmen!

  9. MainEvent
    23. Mai 2013 at 15:09 —

    Die nut.te die von wilder vermöbelt wurde hieß Harisson

  10. boxfan85
    23. Mai 2013 at 15:32 —

    Wilder hätte ja auch in den USA gegen Chisora boxen können oder eben etwas später.
    Doch ich befürchte,sein Promoter hat Angst vor Chisora.

    CHisora muss man echt lassen,er boxt wirklich jeden 🙂

  11. KKKK
    23. Mai 2013 at 15:53 —

    ALso leute chisora ist ein guter kämpfer mit herz und ich verstehe einige leute nicht die ihn fertig machen.

    Er hat gegen tyson fury verloren oky aber weil er zu fett war und das kann man sehen er war zu untrainiert und konnte soagr mit halten und hat 4 runden für sich entschieden 3 runde war sogar tyson fury fast ko gegangen villt war es auch sogar die 2 runde….
    Gegen robert Helenius hat er klar gewonnen wer was anderes behauptet hat kein plan.
    gegen vitali hat er gekämpft wie ein Löwe und mut gezeigt wie kein anderer davor gegen vitali und hat auch vitali gut getroffen aber vitali war halt erfahrener und jeder weis wie vitali am ende drauf war sehr müde ausgepowert.

    Nur gegen haye hat er verkackt also gegen wilder sehe ich echte cha…. weil er viel viel bessere leute vor sich hatte

  12. Pennywise
    23. Mai 2013 at 16:50 —

    gegen haye war er viel zu nervös…
    hätte auch die beruhigunstabletten weglassen sollen….

  13. steuerhinterzieher hoeneß
    23. Mai 2013 at 18:06 —

    Wie soll das gehen, wenn sie bis zum 15 Juni einen Gegner für Chisora suchen, und er am 15 Juni boxt, dann aber schon wieder am 20 Juli gegen Wilder! Nach einem Monat schon?

  14. Eierkopf
    23. Mai 2013 at 19:01 —

    Ihr glaubt doch nicht im ernst das es zum Kampf Chisora v Charr kommt?

    Charr bekommt für den haye fight sicher mehr geld und deshalb wird er nicht das risiko eingehen von Chisora ausgeknockt zu werden, weil der kampf gegen haye platzen würde.

    Egal wie man es dreht und wendet, Charr wird übelst auf’n Sack kriegen. Der junge tut mir jetzt schon leid.

  15. Klitschkonull
    23. Mai 2013 at 19:42 —

    Chisora gegen Solis wäre geil.

  16. Simon8965
    23. Mai 2013 at 19:45 —

    steuerhinterzieher hoeneß sagt:
    Wie soll das gehen, wenn sie bis zum 15 Juni einen Gegner für Chisora suchen, und er am 15 Juni boxt, dann aber schon wieder am 20 Juli gegen Wilder! Nach einem Monat schon?
    ————————————————

    Selten so einen Mist gelesen. ´Wenn du den ersten Satz des Artikels gelesen hättest, würdest du so was nicht fragen.

  17. Flo9r
    23. Mai 2013 at 20:49 —

    @ Eierkopf:

    Wenn ich mich nicht täusche, wurde Haye vs Charr abgesagt.. Das heist, daß Chisora durchaus eine sinnvolle Option für Charr wäre, wobei Chisora das mMn gewinnen würde!

  18. steuerhinterzieher hoeneß
    23. Mai 2013 at 21:05 —

    @Simon8965

    Wieso? Bist du doof oder so?

  19. Simon8965
    23. Mai 2013 at 21:22 —

    steuerhinterzieher hoeneß sagt:
    @Simon8965
    Wieso? Bist du doof oder so?
    ——————————-
    Ich nicht 😀
    Erster Satz:
    Die von Frank Warren für den 15. Juni geplante Veranstaltung in London, wo Dereck Chisora auf Deontay Wilder hätte treffen sollen, ist auf den 20. Juli verschoben worden
    Ist doch eindeutig, oder?
    Der Kampf gegen Wilder wurde abgesagt, er kämpft stattdessen im Juli gegen einen Ersatzgegner. Die Veranstaltung am 15.Juni wird abgesagt

  20. Carlos2012
    23. Mai 2013 at 23:41 —

    Wilder die Schwarze Rat.te muss ja auch seine Hobby nachgehen und Frauen Schlagen.Kann er sowas nicht in seiner Freizeit tun und nicht vor einem Kampf.

  21. 300
    24. Mai 2013 at 02:05 —

    Will Chisore gegen Arreola Price Solis oder Remach gegen Fury sehn…..die werden aber einen deutlich uninteressanteren präsentieren

  22. Gangsta-Rapper 50 Cent
    24. Mai 2013 at 02:29 —

    Ich will,

    Deontay Wilder vs Kuprat Pulev

    und

    David Haye vs Denis Boytsov

    sehen.

  23. sascha
    24. Mai 2013 at 08:54 —

    Boytsov ist als Gegner frei,noch ungeschlagen. Ich will eigentlich im Sommer Wilder vs Boytsov sehen,aber wenn Wilder jetzt erstmal vor Gericht muss,dann halt Chisora vs Boytsov.

    Was denkt ihr dazu???

  24. Lothar Türk
    24. Mai 2013 at 11:12 —

    es gäbe wirklich so viele Ansetzungsmöglichkeiten, die alle spannend wären. Aber leider geht es ums Geld, immer weniger um Ruhm und Ehre. So hält jeder Boxstall risikoreichere Kämpfe zurück und haben alle eine tolle Kampfbilanz mit wenig Substanz. Schade, der Boxfan wird immer verarscht.Leider auch oft die Akteure im Ring.

  25. Alex
    24. Mai 2013 at 12:20 —

    @ Gansta-Rapper 50 Cent

    Wilder vs Pulev ist klarer Punktsieg für Pulev oder vllt selbst ein KO von Pulev. An einem Lucky Punch glaube ich trotz Wilders Schlagkraft nicht denn Pulev würde Wilder zermürben.

    Haye vs Boytsov ist ein KO-Sieg von Haye, trotzdem könnte ich mir hier vorstellen dass Haye auch 1 mal zu Boden muss wegen Boytsovs unglaublicher Power.

    @ sascha

    Chisora würde mMn die ersten paar Runden gewinnen, aber dannach würde Boytsov ihn mir seiner Schlagraft erledigen. KO-Sieg für Boytsov nach der sechsten Runde.

  26. brennov
    24. Mai 2013 at 12:52 —

    Der einzige der sich wirklich zum Herausforderer boxt derzeit könnte pulev sein. falls der kampf gegen fury kommt dann hat pulev in den letzten 3 kämpfen gegen 3 top leute geboxt und sich damit auch echt die chance verdient. alle anderen top boxer versuchen nur nur inaktivität und das verprügeln von minderwertigen gegner zur wm chance zu kommen. genau deswegen können auch die klitschkos machen was sie wollen. welcher “topmann” hat denn in 2012 und 2013 mehr als eine top gegner geboxt? da bleibt echt nur pulev! povetkin, haye, solis, boytsov, fury, chagaev, adamek, wilder… boxen alle nur schwache gegner oder sind gleich ganz inaktiv und warten drauf das klitschko anruft. so hat sich keiner einen wm kampf verdient und man kann genauso mormeck oder pianeta boxen die sind auch nicht weniger geeingnet. ich hoffe das ändert sich jetzt bald endlich mal und ich hoffe fury stellt sich pulev und kneift nicht wie adamek! ein echter PH muss zwischen top leuten ausgeboxt werden und darf nicht bestimmt werden. povetkin z.b. hat genau einen guten gegner geboxt und PH zu werden und zwar chagaev!

  27. Gangsta-Rapper 50 Cent
    25. Mai 2013 at 03:56 —

    @Alex

    Dass Pulev Wilder klar nach Punkten besiegen würde, das glaube ich nicht. Das wäre ein 50:50 Kampf. Dass Haye Boytsov K.o. schlagen würde, das glaube ich auch. Dass Haye zu Boden gehen würde. das glaube ich nicht.

  28. Gangsta-Rapper 50 Cent
    25. Mai 2013 at 04:05 —

    Ich denke dass wenn Solis in guter Form ist, der Betse von allen ist.

  29. Gangsta-Rapper 50 Cent
    25. Mai 2013 at 04:22 —

    *Beste

  30. Alexander Wladimirowitsch Powetkin
    25. Mai 2013 at 05:43 —

    Dass ich nicht lache!

Antwort schreiben