Top News

Ward am 23. Februar gegen Pavlik?: .

Andre Ward ©Jan Sanders/Goossen Tutor Promotions.

Andre Ward © Jan Sanders/Goossen Tutor Promotions.

WBA-/WBC-Supermittelgewichts-Champion Andre Ward (26-0, 14 K.o.’s) könnte nach Informationen von BoxingScene am 23. Februar auf den ehemaligen Mittelgewichts-Weltmeister Kelly Pavlik (40-2, 34 K.o.’s) treffen. Der Kampf soll von HBO übertragen werden.

“Das stimmt, wir sprechen gerade mit Dan (Goossen)”, sagte Pavliks Promoter Bob Arum. “Ich denke, dass die Chance auf den Kampf gut stehen. (Pavliks Manager) Cameron gefällt der Fight. Kelly will den Kampf auch.”

Was den Austragungsort betrifft, soll sich Ward bereits kompromissbereit gezeigt haben. Sollte der Kampf zustandekommen, würde er also wohl vermutlich außerhalb Wards Heimatstadt Oakland stattfinden.

© adrivo Sportpresse GmbH

Voriger Artikel

Larsen bezwingt Gavern in Madrid durch TKO: .

Nächster Artikel

Charr am 22. Dezember in Köln gegen Gomez: .

77 Kommentare

  1. Guts
    13. Oktober 2012 at 14:13 —

    Super Ansetzung!!

    Ward kann die deutsche Supermittelgewichtslegende schlechthin werden!! Ein Kampf gegen Pavlik wäre an Genialität kaum zu übertreffen!!

  2. ego
    13. Oktober 2012 at 14:30 —

    @guts
    super kampf auf jeden, aber du hast ein problem mit deinem deutschen kämpfer. der kommt aus dem amiland und wird nie woanders boxen, auch nicht an anderen orten im amiland. da bekommt er ja nicht seinen persönlichen rinrichter mit, ohne fouls kann der wi..er nix.

  3. florian
    13. Oktober 2012 at 14:52 —

    Toller Kampf. Zeigt das Ward auch vor Punchern keine Angst hat. Der Kampf gegen Froch musste damals kommen da es das Super Six Finale war. Jetzt wird er sich wenn es stimmt wieder gegen einen Puncher antretten. Pavlik ist zwar nicht mehr so stark wie früher aber er ist nach wie vor ein harter Puncher.

  4. matthias
    13. Oktober 2012 at 15:04 —

    Ward ist der Hammer der kämpft ja nur noch gegen Topleute man kann es ihn nicht übel nehmen wenn er mal nur einen no name boxt andere champions boxen fast immer nur 0815 boxer wie sturm das meistens hat.

  5. Qube
    13. Oktober 2012 at 15:09 —

    bin ich hier der einzige der pavlik für ne flasche hält? das wird ez going für ward

  6. JohnnyWalker
    13. Oktober 2012 at 15:11 —

    Pavlik in der aktuellen Form, hat nicht den Hauch einer Chance, so bitter das für mich ist Ward weiter siegen zu sehen, aber die einzigste Chance sehe ich das er aufgrund des Rechtsauslegers Ward mal ordentlich einen mit gibt, aber glauben will ich das nicht. Ich will Rubio gegen Ward sehen, mal kucken wie schnell Ward dann im Rückwärtsgang ist.

  7. ego
    13. Oktober 2012 at 15:18 —

    @johnny
    gegen rubio ist ward im vorkopfgang.
    gegen pavlik wäre trotzdem interessent, wenn ward nicht seinen persönlichen ringrichter mitnimmt.

  8. Alex
    13. Oktober 2012 at 15:22 —

    Kelly Pavlik ist einer der besten Boxer gegen die er boxen könnte. Trotzdem glaube ich nicht dass er Ward in Probleme bringt. Ich finde Ward ist momentan beim P4P die Nummer 2. Ward sollte zum Leichtschwergewicht. Da könnte er auch jeden schlagen

  9. Alex
    13. Oktober 2012 at 15:23 —

    @ JohnnyWalker

    Was soll Rubio denn machen? Der hat auch keine Chance gegen Ward

  10. JohnnyWalker
    13. Oktober 2012 at 15:26 —

    @ ego

    ich mag Pavlik wirklich sehr, aber die letzten beiden Kämpfe zeigen mir das gegen Ward lahm wie eine Schnecke aussehen wird. Ich wünsche mir das er ihn umhaut, aber Pavlik hat zwar Zunder in den Fäusten, aber er ist weder ein Puncher noch ein Brawler. Rubio geht immer nach vorn egal wie viel er frisst und wenn es da einmal einschlägt, ist es vorbei und da wäre sehr interessant zu sehen wie Ward damit klar kommt. Einen Chavez hat er zwar nicht ausknocken können, aber Chavez hat nun mal das Kinn seines Vaters, Ward hat das nicht.

  11. JohnnyWalker
    13. Oktober 2012 at 15:36 —

    Gegen Ward hilft nur bedingungslos nach vorn gehen und auf den Körper schlagen was das Zeug hält. Froch hat damals den selben Fehler gemacht wie Abraham, beide haben versucht anfangs mit zu boxen und mussten feststellen das Ward trotzdem die Punkte hat und hinten heraus nur noch aus der Distanz boxt. Am besten man boxt gar nicht mit Ward sondern rennt ihn einfach um. Entweder Ward überbrückt mit reinspringen die Halbdistanz oder nutzt seine Rechweite eben. Ward hat deswegen so wenig Schwierigkeiten, weil er ähnliche Boxer meidet und die Boxer die er nicht meidet, geben ihm den Raum den er braucht um blitzschnell rein und wieder raus zu gehen.

  12. Markus
    13. Oktober 2012 at 15:36 —

    Dass Ward bereit ist, außerhalb seines Wohnzimmer gegen Pavlik zu boxen, zeigt schon, dass er ihn nicht wirklich für eine Bedrohung hält.

    Trotzdem ein interessanter Gegner, viele sind ja im SMW nicht mehr übrig. Auch wenn Ward stets darauf besteht, die für ihn angenehmsten Parameter für einen Kampf sicherzustellen (Austragungsort, Gewcihtsklasse), stellt er sich zumindest immer den Besten!

  13. Ferenc H
    13. Oktober 2012 at 15:46 —

    Gegen Rubio währe schon interessant wie Ward gegen ein “lokomotive” reagiert vorausgesetz er nicht “seinen” Ringichter dabei. Hätte ihn auch gerne gegen Glen Johnson gesehen vor 2Jahren am oder am besten währe er hätte bei seinen ersten Kampf in Supersixtunier gegen G. Johnson geboxt schade das wir das nicht mehr erleben dürfen 🙁

  14. JohnnyWalker
    13. Oktober 2012 at 15:49 —

    Der anderen Möglichkeit wären natürlich Gegner wie die Dirrell’s und Thomas Oosthuizen.
    Die letzte Möglichkeit ihm die Titel abzunehmen wäre natürlich Dominik Britsch. 😉

  15. simon_says
    13. Oktober 2012 at 16:22 —

    easy going für den “son of god.”

  16. ghetto obelix
    13. Oktober 2012 at 16:32 —

    Wenn Ward eine Gewichtsklasse aufsteigt, muss der Kampf Brähmer Ward kommen.

  17. 300
    13. Oktober 2012 at 16:51 —

    Pavlik war super in seiner Prime. Die ist längst vorbei. André würde den alten Alkoholiker ausboxen. Wenn er aber nüchtern in den Ring steigt könnte es trotzdem spannend werden.

  18. larrypint
    13. Oktober 2012 at 17:29 —

    ich hoffe das pavlik nochmal zu alter form kommt und diesen unsauberen unfairen scheinheiligen unsymphatische ward in seine grenzen weist…aber wahrscheinlich wird der wieder mit kopfstößen,tiefschlägen clinch und ellenbogen seinen gegner aus dem konzept bringen…

  19. ego
    13. Oktober 2012 at 17:32 —

    ward ist für mich der dreckichste boxer aller zeiten.
    er wird nie ohne seinen eigenen ringrichter boxen, alleine das ist verboten.
    also nix kampf vs pavlik.

  20. boxfanatic
    13. Oktober 2012 at 17:46 —

    @johny walker :

    “Am besten man boxt gar nicht mit Ward sondern rennt ihn einfach um”

    bei deiner strategischen analyse musste ich an den jungen garri kasparow denken!

    frag doch mal bei pavlik an ob du in seinem trainerstab im bereich strategie mitarbeiten kannst!

    falls das nicht klappt probiers mal mit ner assistentenstelle bei maske, waldi oder netzer!

    viel glück!

  21. ego
    13. Oktober 2012 at 17:55 —

    @boxfanatic
    GK hat nix umgelaufen, nur weggelenkt und zugestoßen, einfach perfekt. spiel einfach eine patie nach, guckst du.
    was hat netzer mit boxen zu tun?

  22. Alex
    13. Oktober 2012 at 19:52 —

    @ ghetto obelix

    Oder Henry Maske macht nochmal ein Comeback

  23. Shlumpf!
    13. Oktober 2012 at 20:10 —

    Stänkert gegen Ward soviel ihr wollt, er hat in seiner Gewichtsklasse alles was Rang und Namen hat besiegt (außer Bute) und dann auch noch Dawson, der als stärkster Mann im LHW gilt, umgehauen.

  24. boxfanatic
    13. Oktober 2012 at 20:17 —

    @ego:

    “GK hat nix umgelaufen, , nur weggelenkt(…)”

    was??????????????LOL…du bist wohl ein wenig kurzatmig oder aut.istisch?

    als ich deine haarsträubende abstruse antwort gelesen habe, stellte ich mir automatisch jemanden vor, bei dem der mund weit offen steht, die zunge raushängt, s.abber runterläuft und ne keule seitlich am lendenschurz hängt und dabei s.c.h.i.m.pa.nsenlaute von sich gibt….sorry keule….bitte einen deutschkurs besuchen….

  25. Carlos2012
    13. Oktober 2012 at 20:19 —

    Was ist den hier los?.Als größter Ward Fan bin ich echt geschockt wie er hier von einigen Usern beleidigt wird.Der Mann hat in seiner Gewichtklasse alle besiegt.Selbst den dawson beinahe k.o geschlagen.Er ist der Beste Boxer unserer Zeit.Verbeugt euch vor eurem neuen Gott Andre Ward.Er ist immerhin Sohn Gottes. 🙂

  26. boxfanatic
    13. Oktober 2012 at 20:20 —

    @shlumpf:

    aber echt, ey! die reden ja so über ward als wäre er ein kirmesboxer! vollkommen verrückt oder ahnungslos die leute!

  27. Carlos2012
    13. Oktober 2012 at 20:22 —

    Ich bin sicher,das Ward sogar das Mittelgewicht Dominieren würde.Einen Golovkin würde Ward wie einen kleinen Jungen vorführen.

  28. Shlumpf!
    13. Oktober 2012 at 20:38 —

    @boxfanatic

    Und das SMW ist eine der interessantesten Gewichtsklassen, da tummeln sich mehrere sehr gute Leute an der Spitze

  29. boxfanatic
    13. Oktober 2012 at 20:53 —

    In fast allen Pound for Pound Rankings(auch Ring Magazine) tauch Ward inzwschen an 3. Stelle direkt nach Mayweather u. Pacman auf!

    manche leute hier haben echt nen schatten!

  30. 300
    13. Oktober 2012 at 21:06 —

    @ Carlos 2012

    Du bist Schwarzer.. Deswegen lobst Du alle Scchwarzen….Na..ja

  31. Dampfhammer
    13. Oktober 2012 at 21:12 —

    (the new)Froch vs Ward Nr. 2 fände ich jut.

    Ich kann Wards Box-Stil übrigens nicht ausstehen… auch wenn er äußerst effektiv ist.

  32. boxfanatic
    13. Oktober 2012 at 21:15 —

    @300:

    “Du bist Schwarzer.. Deswegen lobst Du alle Scchwarzen”

    oh jeee…..jetzt geht das schon wieder los!

    jetzt fehlen nur noch diese schwachmaten putin und abu!

  33. ghetto obelix
    13. Oktober 2012 at 21:26 —

    Ward gegen Brähmer. Die Verträge werden in den nächsten Tagen untetzeichnet.

  34. Carlos2012
    13. Oktober 2012 at 21:33 —

    @300
    Du bist Schwarzer..

    Ja genau.Ich bin ein Bim..bo und komme aus dem Ghetto.Mein schwan..z ist 35cm lang und deine Freundin wird jeden tag von mir Durchgena..gelt bis der Feuerwehr kommt.
    Junge tickst du noch richtig,oder hast du heute wieder mal Schuhcreme in die Nase gezogen.Tz..Tz.Tz 🙂

  35. ghetto obelix
    13. Oktober 2012 at 21:46 —

    Carlos 2012 ist nicht schwarz, er ist ein 1,60m grosser Japse… 😉

  36. Carlos2012
    13. Oktober 2012 at 21:48 —

    @ghetto obelix

    Genau 🙂
    Ein Japse mit einem 1,61 cm langen Pim..el.

  37. Carlos2012
    13. Oktober 2012 at 21:49 —

    Andre Ward ist der King

    youtube.com/watch?v=KMVAbaEMXNs

  38. Carlos2012
    13. Oktober 2012 at 21:56 —

    @300
    Hier siehst du mich mit meiner Freundin.Echt süss die alte,nicht wahr 😉

    youtube.com/watch?v=RLo_iIe0aeA

  39. ghetto obelix
    13. Oktober 2012 at 22:08 —
  40. SemirBIH
    13. Oktober 2012 at 22:22 —

    Schließe mich Johnny Walker an. Pavlik hat nicht den Hauch einer Chance. Auch wenn ich Ward nicht mag verbeuge ich mich vor ihm, denn er ist einfach ein wahrer Champion, der sich jedem Gegner stellt. Er versucht immer wieder die interessantesten und stärksten Gegner herauszufordern und auch gegen sie anzutreten. So gehört es sich! Hoffentlich kämpft Chavez mal gegen Ward. Bin davon überzeugt, dass Chavez ihn zermürben würde.

  41. 300
    13. Oktober 2012 at 22:50 —

    @ boxfanatic

    Qas hab ich denn gesagt?

  42. 300
    13. Oktober 2012 at 22:50 —

    * Was

  43. 300
    13. Oktober 2012 at 22:53 —

    @ Carlos2012

    Deine Freundin ????

    Bähhhhhhh

  44. Milanista82
    13. Oktober 2012 at 23:15 —

    Pavlik wird gegen Ward eine ähnliche Lehrstunde wie damals gegen BHop erhalten. Ward wird nahezu jede Runde mit Leichtigkeit gewinnen, daher sehe ich auch wenig Sinn in so einem Kampf.

    Ward ist ohne wenn und aber ein wahrer Champion, aber gegen Dawson hat er mich ein wenig enttäuscht indem er ihn nicht im Halbschwergewicht geboxt hat. Stattdessen traf er auf weight drained und völlig überforderten Dawson und das gibt seinem Status als zukünftiger p4p Champion einen faden beigeschmack.

  45. Carlos2012
    13. Oktober 2012 at 23:17 —

    Hahahahaha 🙂

    youtube.com/watch?v=qZ_n4HoChVM

  46. Carlos2012
    13. Oktober 2012 at 23:19 —

    @300

    Wenn die Freundin dir ins Gesicht Fur..zt,solltest du ganz tief einatmen.Glaub mir.Total gei..le dröhnung alter. Danach schläfst du wie ein kleines Baby. 🙂

  47. 300
    13. Oktober 2012 at 23:27 —

    @Carlos2012

    Ich werde den Ratschlag annehmen 🙂

  48. Flo9r
    14. Oktober 2012 at 06:09 —

    Carlos2012 sagt:

    “Ich bin sicher,das Ward sogar das Mittelgewicht Dominieren würde.Einen Golovkin würde Ward wie einen kleinen Jungen vorführen.”

    Übertreib mal nicht.. Golovkin wäre mMn ziemlich gefährlich für Ward..

  49. Carlos2012
    14. Oktober 2012 at 09:47 —

    @Flo9r

    Golovkin mag ein guter Puncher sein und hat im gegensatz zu Abraham auch eine gute Technick.Jedoch sehe ich die Vorteile bei Ward.Er ist groß,der beste Technicker Zuzeit und kann sich super auf sein Gegner einstellen.Ausschlaggebend ist Wards Speed.Wahrscheinlich der schnellste in seiner Gewichtklasse.

  50. Alex
    14. Oktober 2012 at 11:29 —

    Carlos2012 sagt :
    ‘Ich bin sicher,das Ward sogar das Mittelgewicht Dominieren würde.Einen Golovkin würde Ward wie einen kleinen Jungen vorführen.’

    Warum sogar? Er dominiert ja selbst schon das Supermittelgewicht dann würde er es im Mittelgewicht sowieso schaffen. Ich glaube aber dass er selbst das Halbschwergewicht dominieren würde

  51. Carlos2012
    14. Oktober 2012 at 13:03 —

    @Alex

    Stimme dir 100% zu.
    An alle Ward Kritiker.Bitte nennt mir einen Boxer der in den letzten jahren nur gegen Top Boxer gekämpft hat und alle
    Deklassiert hat.Mir fällt nur Andre Ward ein.

  52. Alex
    14. Oktober 2012 at 13:08 —

    @ Carlos2012

    Und auch wenn man mal nicht gegen einen Topboxer boxt ist das auch nicht schlimm. Das haben die großen Legenden wie Sugar Ray Robinson, Rocky Marciano, Muhammad Ali etc. auch nicht gemacht. Kein Boxer kämpft nur gegen Topgegner

  53. Alex
    14. Oktober 2012 at 13:55 —

    @ alle

    Ich würde gerne mal eure Meinung dazu hören. Könnt ihr wenn ihr Lust habt mal eine Liste von diesen Boxern machen? Virgil Hill, Henry Maske, Carl Froch, Andre Ward, Arthur Abraham, Robert Stieglitz, Joe Calzaghe, Sven Ottke, Mikkel Kessler, Graciano Rocchigiani, Andre Direll und Lucian Bute. Ich habe die liste so gemacht.

    1. Joe Calzaghe
    2. Andre Ward
    3. Sven Ottke
    4. Henry Maske
    5. Mikkel Kessler
    6. Carl Froch
    7. Virgil Hill
    8. Graciano Rocchigiani
    9. Lucian Bute
    10. Andre Direll
    11. Arthur Abraham
    12. Robert Stieglitz

  54. GURU
    14. Oktober 2012 at 15:01 —

    Ich mag beide Boxer sehr. Ward aka Hopkins 2.0v ist aber für den jetzigen Zeitpunkt definitiv too much für Pavlik. Pavlik ist noch nicht da angekommen wo er mal war, vlt. wird er das auch nie mehr und dann gegen den besten und schwereren im MW anzutreten ist doch sehr riskant. B-Hop war der erste der Pavlik auseinander genommen hat und jetzt die jüngere stärkere Version davon mit dem Blueprint könnte Pavlik übel aussehen lassen.

  55. Mr. Wrong
    14. Oktober 2012 at 15:28 —

    @ Alex

    du hast aber komische Liste zusammengestellt, was machen denn die Halbschwergewichtler Maske und Hill unter den Supermittelgewichtlern???
    Außerdem hast du die größten Namen vergessen.

    Jones Jr. und Toney, beide in ihrer Prime waren so gut wie unschlagbar

  56. ego
    14. Oktober 2012 at 15:30 —

    @boxfanatic
    du weißt schon, daß GK ein schachspieler ist, oder? beim schach jemanden umzurennen ist schwer bie unmöglich:
    1. joe
    2. mikkel
    3. virgil
    5. grace
    6. andre w
    7. carl
    8. henry
    9. andre d
    10. aa
    11. robert
    12. lucien

  57. Alex
    14. Oktober 2012 at 16:35 —

    @ Mr. Wrong

    Ja aber die Kämpfe sind möglich. Ich wollte ja nurmal andere Meinungen hören

  58. Alex
    14. Oktober 2012 at 16:36 —

    @ ego

    Und Platz 4 soll Sven Ottke sein oder hast du den vergessen?

  59. Alex
    14. Oktober 2012 at 16:47 —

    @ Mr. Wrong

    Ich weiß dass Jones Jr weltklasse war und weil er sowieso auf 1 gekommen wäre habe ich ihn nicht mit reingenommen. Selbst im HW würde er zu seiner Prime heutzutahe jeden schlagen obwohl da so viel Gewichtsunterschied ist

  60. Carlos2012
    14. Oktober 2012 at 17:02 —

    @Alex
    1.Ward
    2.
    3.
    4.
    5.
    6.
    7.
    8.
    9.
    10.Ward

  61. ego
    14. Oktober 2012 at 17:52 —

    @alex
    hab ich übersehen, hätte ottke auch nicht reingenommen, plaiz 15 oder dahinter.
    dann doch roy jr an 4 hatte eh schon alle gewichte durch.
    grace nur dadurch, daß er immer 15 runden gehen mußte und gegen eubank gewonnen hatte.

  62. Alex
    14. Oktober 2012 at 18:05 —

    @ ego

    Warum denn nicht? Ottke war einer der besten Supermittelgewichtler aller Zeiten

  63. boxfanatic
    14. Oktober 2012 at 19:12 —

    @ego:

    roy jones hinter virgill hill und mikel kessler?

    dir hat man wohl ins hirn ge……

  64. mik
    14. Oktober 2012 at 19:14 —

    Das ist kein toller Kampf, dass nennt man MISSMATCH. Klingt für Außenstehende vllt vielversprechend, aber absolut kein Kampf auf Augenhöhe. Pavlik erholt sich noch von seiner Alkoholerkrankung und ist überhaupt nicht im SMW angekommen. Welchen harten Brocken hat er im SMW geboxt? Gegen Ward muss man 120% in Form sein ansonsten braucht man nicht antreten. Pavlik ist 2 Mal klar nach Punkten geschlagen worden und Ward braucht sich meiner Meinung nach garnicht richtig anstrengen. Da kann er den Autopiloten von Runde 1-12 einschalten und gewinnt trotzdem haushoch nach Punkten. Ich räume Pavlik kaum Chancen gegen irgend einen der jetzigen SMW-Elite ein. Er müsste sich erstmal gegen Froch, Kessler, Dirrel, AA oder Bute bewähren um Ward zu boxen. Totale Geldmacherei. Ward scheint wohl schon langweilig zu werden ansonsten würde er sich nicht Pavlik als Gegner suchen.

  65. mik
    14. Oktober 2012 at 19:31 —

    Dem Einzigen dem ich einen spannenden Kampf gegen Ward zutraue ist Kessler, wenn er in Form ist. Von allen S6-Gegnern hat nur Kessler Ward ernsthaft gefährden können. Warum hat Ward so unsportlich reagiert? Weil der Kampf auf Messersschneide stand bis die Kopfstöße kamen. Als das Blut ins Auge gelaufen ist kam Ward besser in den Infight und da ist er Kessler überlegen.

  66. michabox
    14. Oktober 2012 at 20:34 —

    was habt ihr alle mit maske ??seid ihr gestört ??????er hat doch nur schesse geboxt umso lange wie möglich weltemister zu bleiben ,graciano hat gegen in normalerweise gewonnen ,er wurde betrogen ,also dann würde ich mal sagen michalczewski ist viel besser als maske “!

  67. ghetto obelix
    14. Oktober 2012 at 20:47 —

    @ Alex

    Was soll diese Liste ?? 😀

    Froch hätte Ottke & Maske, die beide fast nur gegen Flaschen geboxt haben, gleichzeitig vernichtet…

  68. ghetto obelix
    14. Oktober 2012 at 20:48 —

    @ Alex

    Ottke würde heute immer noch im Koma liegen… 😀

  69. Carlos2012
    14. Oktober 2012 at 21:04 —

    Ward ist der Beste.Basta

  70. Marco Captain Huck
    14. Oktober 2012 at 21:16 —

    Carlos wann kommt mal wieder ein video? 😀

  71. Carlos2012
    14. Oktober 2012 at 21:49 —

    @ Marco Captain Huck

    Meine Fans müssen sich ein wenig gedulden.Mein nächstes Blockbuster Video kommt demnächs.
    Wer ein Autogramm – Karte von mir haben will,soll sich melden. 🙂

  72. Marco Captain Huck
    14. Oktober 2012 at 22:14 —

    @carlos
    aber bitte ein video mit ghetto obelix 😉

  73. ghetto obelix
    14. Oktober 2012 at 22:49 —

    @ marco

    Vorsicht! 😉

  74. Carlos2012
    14. Oktober 2012 at 23:25 —

    @Marco Captain Huck

    Wenn ghetto lust hat,können wir durchaus einige Moves trainieren 🙂
    Titel des Films:Zwei Mös..enlecker schlagen wieder zu.
    Teil zwei wird heißen:Die Einlocher
    Teil drei: Herr der Nipp..el

  75. Carlos2012
    14. Oktober 2012 at 23:38 —

    Hier sehen wir User Tommyboy beim Training. 😉

    youtube.com/watch?v=QM6QBbyN2kM&feature=youtube_gdata_player

  76. Alex
    15. Oktober 2012 at 07:33 —

    @ ghetto obelix

    Ich wollte doch nur mal andere Meinungen hören

  77. poco loco
    15. Oktober 2012 at 19:18 —

    Für Pavlik wird dieser Kampf einen änlichen Verlauf wie gegen Hopkins haben, also
    kaum eine Chance!

Antwort schreiben